BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Speyer-Nord – einfach von der Landkarte verschwunden
Drucken
LESERMEINUNGEN | LESERBRIEFE
Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 13:19 Uhr

Karin Hoffmann aus Speyer Nord, zudem Mitglied im Ausschuss für Tourismus für die Bürgergemeinschaft Speyer ist befremdet über das Fehlen ihres Stadtteils im neu aufgelegten Stadtplan der Kommune und hat folgenden Leserbrief gesendet:  Da ist er wieder, der Bretterzaun oder ist es sogar eine imaginäre Mauer? Wie man am 21.02.2017 in einer Zeitung lesen konnte, wurde Speyer-Nord kurzerhand von der Stadt ausgelöscht.

Es gibt Speyer-Nord nicht mehr. Zumindest nicht im neuen kostenlosen Stadtplan der Stadt Speyer, der im Büro für Tourismus erhältlich ist. Angeblich war auf dem aktuellen Plan kein Platz mehr. Sind die Bürger von Speyer-Nord Menschen zweiter Klasse?
Mit welchen Maßstäben wird hier gemessen? Ist Speyer-Süd mit dem Flugplatz auf dem Plan? Also ich hätte für die Stadtoberen mindestens zwei Lösungen gehabt:

1. Einfach ein anderes Format
Vielleicht eine Idee größer, somit wäre zum Einen Platz für Speyer-Nord gewesen und eventuell auch für zusätzliche Werbekunden, die die höheren Kosten wieder abgedeckt hätten.
2. Bekanntlich hat ein Blatt Papier zwei Seiten
Somit hätte man auf der einen Seite den Innenstadtbereich abbilden können und auf der Rückseite die komplette Stadt. Es wäre auch schön gewesen, wenn die Mitglieder des Ausschusses für Tourismus darüber informiert worden wären. Ich hätte dieser Version des Stadtplanes mit Sicherheit nicht zugestimmt.


 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.