BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

NATUR UND UMWELT

2. Fachforum Nichtwohngebäude im COLLECTUS Energiezentrum Speyer: Möglichkeiten für Kommunen energie und kostensparend zu wirtschaften
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Montag, den 12. Dezember 2016 um 10:13 Uhr

Wie Kommunen an ihren kommunalen Liegenschaften Energie und dadurch Kosten sparen können, beleuchtete das "2. Fachforum Nichtwohngebäude – Kommunale Liegenschaften" am 08.12.2016 im COLLECTUS Energiezentrum Speyer. Im Rahmen der Veranstaltung erhielten die ersten kommunalen Liegenschaften die Auszeichnung "H.ausgezeichnet".

 
 
Energieagentur: Energieatlas Rheinland-Pfalz entwickelt sich bereits im ersten Jahr zum zentralen Datenportal zur Energiewende im Land
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 12:08 Uhr

Der vor genau einem Jahr online gestellte Energieatlas Rheinland-Pfalz hat sich innerhalb eines Jahres zum zentralen Datenportal über die Fortschritte der Energiewende in Rheinland-Pfalz entwickelt. In dieser Zeit wurde die Website unter dem Motto "Informieren, entdecken, mitgestalten"um zahlreiche Funktionen und Recherchemöglichkeiten erweitert und gleichzeitig die Nutzerfreundlichkeit deutlich verbessert.

 
 
Zwei Kommunen in Rheinland-Pfalz für vorbildliches Energie- und Klimaschutzmanagement ausgezeichnet
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Dienstag, den 29. November 2016 um 12:51 Uhr

Die Kommunen Wörrstadt und Otterbach-Otterberg haben von der Deutschen Energie-Agentur (dena) den Titel dena-Energieeffizienz-Kommune für die erfolgreiche Etablierung eines Energie- und Klimaschutzmanagements in ihren Verwaltungen erhalten. Damit können sie zukünftig Energie und Kosten sparen und einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Das Handwerkszeug haben sich die beiden Kommunen über zwei Jahre in einer Veranstaltungsreihe der dena und der Energieagentur Rheinland-Pfalz angeeignet.

 
 
Energieagentur Rheinland-Pfalz: Zukunft von Biogasanlagen liegt in flexibler Stromproduktion - Infotag in Trier mit über 70 Teilnehmern
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Mittwoch, den 16. November 2016 um 13:29 Uhr

Biogasanlagenbetreiber stehen derzeit unter erheblichem wirtschaftlichem Druck. Mit Blick auf das Ende der EEG-Förderung - für viele Bestandsanlagen ist dies in zehn Jahren der Fall - gilt es heute Weichen zu stellen, um einen wirtschaftlichen und effizienten Betrieb in der EEG Restlaufzeit sicherzustellen. Das ab 2017 geltende Erneuerbare-Energien-Gesetz sieht u.a. einen weitaus flexibleren Betrieb von Biogasanlagen vor. Ohne weitreichende Anpassungen im technischen und organisatorischen Bereich werden bestehende Anlagen weitestgehend aus dem Markt ausscheiden.

 
 
Energieagentur Rheinland-Pfalz begleitet UN-Weltklimakonferenz in Marrakesch
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Montag, den 07. November 2016 um 12:49 Uhr

Aus Anlass der UN-Weltklimakonferenz in Marrakesch beleuchtet die Energieagentur Rheinland-Pfalz mit einem eigenen Informationsangebot unter dem Motto "Verhandeln in Marrakesch - Handeln in Rheinland-Pfalz" zwischen dem 7. und 18. November das Thema Klimawandel und seine möglichen Folgen für  Rheinland-Pfalz aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

 
 
Vortrag über Konzept einer solidarischen Landwirtschaft am Beispiel Akazienhof Neustadt
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Donnerstag, den 13. Oktober 2016 um 08:52 Uhr

Vortrag über Konzept einer solidarischen Landwirtschaft am Beispiel Akazienhof Neustadt   auf Einladung des Weltladens Speyer stellt der Verein SoLaWi Akazienhof Neustadt die Idee der solidarischen Landwirtschaft vor und berichtet davon, wie sie im Projekt des Vereins mit dem Biolandbetrieb Akazienhof umgesetzt wird. Der Informationsabend findet um 19.30 Uhr im Gemeindezentrum der Auferstehungskirche in Speyer Süd, Am Renngraben, statt.

 
 
Steinpilz, Pfifferling und Co.: Pilzexkursion mit dem Förster
NATUR UND UMWELT | NATUR UND UMWELT
Montag, den 03. Oktober 2016 um 10:09 Uhr

Die Rucksackschule des Forstamts Pfälzer Rheinauen bietet an folgenden Tagen eine Pilzexkursion an: Mittwoch, 12. Oktober, 15 bis zirka 17.30 Uhr. Treffpunkt: Bellheim, benteuerspielplatz. Freitag, 14. Oktober, 15 bis zirka 17.30 Uhr, Schwegenheim, Waldparkplatz beim Vogelhaus an der L 538 zwischen Schwegenheim und Gommersheim. Teilnehmerbeitrag/Person: 8.-€

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 20