BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Auf der Rückreise vom DFB-Pokalspiel in Pirmasens gegen den SV Morlautern machten zwei Fanbusse der SpVgg Greuther Fürth...
Anlässlich der Kaisertafel in der Maximilianstraße wurde ständige polizeiliche Präsenz in Form von Fußstreifen gezeigt. ...
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung um einen Parkplatz kam es am Donnerstagmittag Im Hafenbecken. Ein 57-jähriger A...

Polizeimeldungen

Polizeimeldungen: Fürther Fußballfans machen bei Zwischenstopp Randale - Leichtkraftradfahrer schwer verletzt - Betrunken Vier Autos beschädigt - Unfälle mit Radfahrern
SPEYER | Polizeimeldungen
Mittwoch, den 16. August 2017 um 08:03 Uhr

Auf der Rückreise vom DFB-Pokalspiel in Pirmasens gegen den SV Morlautern machten zwei Fanbusse der SpVgg Greuther Fürth mit zirka 80 teils stark alkoholisierten Fans Zwischenstopp in einem Speyerer Schnellrestaurant. Hier kam es dann zunächst zu einem verbalen Streit mit einem 41-jährigen Mann aus Waldsee, der als Gast in dem Imbiss war. Nach massiven Bedrohungen und Beleidigungen flüchtete der Mann im weiteren Verlauf in sein Auto und schloss sich ein.

 
 
Polizeimeldung: Auf der Kaisertafel am Samstag daneben benommen
SPEYER | Polizeimeldungen
Montag, den 14. August 2017 um 08:13 Uhr

Anlässlich der Kaisertafel in der Maximilianstraße wurde ständige polizeiliche Präsenz in Form von Fußstreifen gezeigt. Aufgrund des schlechten Wetters war die Veranstaltung in diesem Jahr nicht so gut besucht wie in der Vergangenheit, was allerdings zwei junge Männer nicht davon abhielt sich daneben zu benehmen.So fiel zunächst gegen 19.45 Uhr ein 20-jähriger auf der versuchte, einem in der Fußgängerzone sitzenden Mädchen das daneben liegende Handy zu entwenden. Dies konnte sie geistesgegenwärtig verhindern und er flüchtete zunächst.

 
 
Polizeimeldungen: Schlägerein im Streit um Parkplatz - Gartenlaube angezündet - Unfall wegen Sekundenschlaf
SPEYER | Polizeimeldungen
Freitag, den 11. August 2017 um 13:32 Uhr

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung um einen Parkplatz kam es am Donnerstagmittag Im Hafenbecken. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Ruppertsweiler ließ seinen Sohn nach Erblicken der Parklücke aussteigen, um den Parkplatz für sich zu sichern. Damit war ein 46-jähriger Autofahrer aus Wiesbaden nicht einverstanden, er reklamierte die Parklücke für sich.

 
 
Polizeimeldungen: Trickdiebin gesucht - Mehrere Fahrraddiebstähle - Verkehrsunfallflucht in Löffelgasse - Radfahrer mit 2,14 Promille unterwegs
SPEYER | Polizeimeldungen
Sonntag, den 06. August 2017 um 18:34 Uhr

Am Samstag, gegen 10.00 Uhr, wurde ein 66-jähriger Mann aus Römerberg in einem Einkaufsmarkt in der Auestraße von einer jungen Frau angesprochen und gefragt, ob er Geld wechseln könne. Kurz darauf wollte sie eine andere Stückelung des Betrags und griff nach der Geldbörse des Mannes. Der stellte wenig später fest, dass seine EC-Karte fehlte. Die junge Dame war aber bereits verschwunden. Nur wenige Minuten später wurden 2000.- Euro vom Konto des Geschädigten abgebucht.

 
 
Polizeimeldungen: Unfall zwischen zwei Radfahrern - Zündelnde Kinder - Sechsjähriger außer Lebensgefahr - Sachbeschädigung an "Odyssey 2017"-Skulpturen
SPEYER | Polizeimeldungen
Mittwoch, den 02. August 2017 um 20:27 Uhr

Polizeimeldungen: Unfall zwischen zwei Radfahrern - Zündelnde Kinder - Sechsjähriger außer Lebensgefahr - Sachbeschädigung  an "Odyssey 2017"-Skulpturen
Zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern kam es am Dienstagmorgen in der Josef-Schmitt-Straße. Eine 41-jährige Radfahrerin hat an der Kreuzung zur Gerhard-Hauptmann-Straße die Vorfahrt eines 56-jährigen Radfahrers missachtet, der die Kreuzung in Richtung Woogbach überqueren wollte. Der 56-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt, seine Unfallgegnerin blieb unverletzt. Schaden: 300 Euro.

 
 
Polizeimeldungen: Körperverletzung an Marokkaner - Unfallflucht nach Zeugenhinweis geklärt - Fahrer unter Drogeneinfluss - Wespenstich als Unfallursache
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 01. August 2017 um 07:22 Uhr

Gegen 04.30 Uhr am Sonntag wurde der Polizei eine Körperverletzung im Bereich Roßmarktstraße/Schulplätzel gemeldet. Vor Ort fand die Polizei lediglich noch einen Mann vor, der
einige Kopfverletzung aufwies und stark blutete. Er wurde durch das DRK versorgt und anschließend ins Klinikum Mannheim gebracht. Die Personalien des Opfers noch der Geschehensablauf oder auch die Täter konnten erste einmal nicht ermittelt werden.

 
 
Speyer: Sechsjähriger Junge bei Autounfall lebensgefährlich verletzt
SPEYER | Polizeimeldungen
Montag, den 31. Juli 2017 um 19:56 Uhr

Schwer verletzt wurder ein sechsjähriger Junge am Montagvormittag in der Landauer Streße. Eine 41-jährige Touristin  war mit ihrem BMW auf Schützenstraße unterwegs und bog an der Kreuzung Schützenstraße/Landauer Straße nach rechts ab. Etwa 14 Meter nach dem Kreuzungsbereich erfasste sie mit ihrer Fahrzeugfront eden Jungen, der sich auf der Fahrbahn befand. Das Kind wurde vom Fahrzeug weg geschleudert und kam auf der Fahrbahn schwer verletzt zum Liegen. Ersthelfer versorgten das noch ansprechbare Kind.

 
 
Polizeimeldungen: Zwei Unfälle mit Radfahrerbeteiligung - Haftbefehl nach Drogenfahrt vollstreckt
SPEYER | Polizeimeldungen
Montag, den 24. Juli 2017 um 15:32 Uhr

Zwei Radfahrer wurden bei Verkehrsunfällen am vergangenen Sonntag verletzt. Gegen 12.50 Uhr hat ein 41-jähriger Skoda Fahrer aus Ketsch beim Abbiegen aus der Mörschgassen in den Eselsdamm einen vorfahrtsberechtigten Radfahrer übersehen, der auf dem dortigen Radweg unterwegs war. Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und begab sich vorsorglich in ein Krankenhaus.

 
 
Speyer/Rheinbrücke: E-Biker attackiert und verletzt 40-jährigen Radfahrer mit Schraubenzieher - Polizei sucht Zeugen
SPEYER | Polizeimeldungen
Samstag, den 22. Juli 2017 um 19:29 Uhr

Ein Mann mit einem E-Bike verletzte einen 40-jähriger Fahrradfahrer, der mit seiner Ehefrau auf der über den Rhein führende Salierbrücke von Speyer in Richtung Hockenheim radelte, mit einem Schraubenzieher an Arm und am Bauch. Der Virfall ereignete sich am Freitag gegen 14 Uhr, als der auf dem falschen Weg Richtung Speyer fahrende E-Biker dem Ehepaar entgegen kam und er daher ausweichen musste. Daraus entstand ein kurzes Wortgefecht zwischen den beiden Männern, bis der unbekannte Täter unvermittelt einen kleinen Schraubenzieher aus der Hosentasche zog und den Fahrradfahrer attackierte. Der 40-jährige wurde durch den Angriff am Arm und am Bauch verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

 
 
Polizeimeldungen: Steinewerfer am Domplatz - Fahrt unter Drogeneinfluss - Diebstahl von Europaletten
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 18. Juli 2017 um 23:08 Uhr

Ohne ersichtlichen Grund hat ein 18-Jähiger am Domvorplatz mit Steinen auf zwei dort stehend Personen geworfen. Die Steine verfehlten die beiden um zirka 2-3 Meter. Einen weiteren Stein hat er auf eine andere Personengruppe geworfen, der aber auch sein Ziel verfehlte. Der 18-Jährige konnte in der Maximilianstraße kontrolliert werden. Er gab an, dass er sich von den Personen bedroht gefühlt habe. Zeugen oder eventuell weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei Speyer unter Tel. 06232/1370 in Verbindung zu setzten.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 131