BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Drei Austauschschülerinnen entwendeten im Drogeriemarkt Müller diverse Kosmetikartikel und versuchten diesen im Anschlus...
3.000 € Sachschaden entstanden am Montag vermutlich bei einem Ein- oder Ausparkmanöver auf dem Festplatz. Ein unbek...
Wie die Polizei erst heute meldet, wurde am Ostermontag, 06. April 2015, gegen 04.00 Uhr, in die Speyerer Hauptstelle de...
Polizeimeldungen

Polizeimeldungen: Ladendiebstahl durch Austauschschüler - Trickdiebstahl - Rollerfahrer unter Drogen, ohne Führerschein und Versicherung - Mülltonnenbrand - Beim Abbiegen gestreift
SPEYER | Polizeimeldungen
Samstag, den 23. Mai 2015 um 09:54 Uhr

Drei Austauschschülerinnen entwendeten im Drogeriemarkt Müller diverse Kosmetikartikel und versuchten diesen im Anschluss zu verlassen. Am Ausgang kam es zur Alarmauslösung, woraufhin zwei Schülerinnen auf die Maximilianstraße flüchteten. Die dritte begab sich wieder zurück in das Geschäft und legte den zuvor entwendeten Artikel zurück in die Auslage. Zwei Mitarbeiterinnen des Marktes konnten die flüchtenden Täterinnen festhalten und in das Büro zurückbringen. Auf dem Weg dorthin  versuchten sie sich aus dem Griff der Verkäuferinnen loszureißen und schlugen wild um sich.

 
 
Polizeimeldungen: Unfallflucht auf dem Festplatz - Hilfsbereitschaft ausgenutzt - Zweieinhalbjähriger auf Abwegen - Fahrradstreife beanstandet 17 Verkehrsteilnehmer - Sechsjähriger leicht verletzt
SPEYER | Polizeimeldungen
Mittwoch, den 20. Mai 2015 um 19:49 Uhr

3.000 € Sachschaden entstanden am Montag vermutlich bei einem Ein- oder Ausparkmanöver auf dem Festplatz. Ein unbekannter Fahrzeugführer hat den Heckbereich eines Audi A 3 Cabriolet beschädigt und sich anschließend entfernt, ohne sich um die Schadenregulierung zu kümmern.

 
 
Speyer: 189.000 Euro Gesamtschaden bei Einbruch in Sparkassen-Hauptstelle an Ostern - Sparbuchfächer und Vitrine im Kundenbereich aufgebrochen
SPEYER | Polizeimeldungen
Montag, den 18. Mai 2015 um 14:35 Uhr

Wie die Polizei erst heute meldet, wurde am Ostermontag, 06. April 2015, gegen 04.00 Uhr, in die Speyerer Hauptstelle der Kreissparkasse Vorderpfalz eingebrochen. Der oder die Täter Täter verschaffte sich Zutritt, indem er die eine Seitentür der Bank aufhebelte und so in den Kundenbereich gelangte. Hier befinden sich über 800 sogenannte Sparbuchfächer. Ob in allen an Kunden vermieteten Fächern Gegenstände aufbewahrt wurden, ob neben Sparbüchern auch andere Gegenstände dort deponiert waren, ist noch nicht bekannt.

 
 
Polizeimeldungen: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs - Zwei Fahrzeuge zerkratzt - Einbruch in Stars Bar - Verzweifelter Mann
SPEYER | Polizeimeldungen
Sonntag, den 17. Mai 2015 um 08:51 Uhr

Mit knapp 2,2 Promille im Blut und zudem ohne Führerschein fuhr ein 44jähriger Speyerer am Donnerstagabend auf einem Schotterparkplatz in Speyer. Durch wohl riskante Fahrweise wurden Schottersteine herum gewirbelt, die dann ein dort geparktes Auto beschädigten. Es entstand ein Sachschaden von zirka 1.500 Euro. Dem betrunkenen Verkehrsteilnehmer wurde auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen.

 
 
Polizeimeldungen Speyer: 60-Jähriger am Hirschgraben von zwei jungen Männern brutal zusammengeschlagen - Ladeklappe nicht richtig gesichert - Unter Drogeneinfluss gefahren
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 12. Mai 2015 um 19:08 Uhr

Laut Zeugenaussagen hat ein Mann am Montag stark schwankend die Fußgängerampel der Kreuzung Hirschgraben/Wormser Landstraße überquert und seinen Weg in Richtung Bahnhofstraße fortgesetzt. Auf Höhe des Eingangs zum Adenauer Park sahen die Zeuginnen eine Gruppe von zwei Männern und zwei Frauen stehen. Dort wurde der 60-jährige vermutlich von den beiden Männern angegangen und zu Boden gebracht. Die beiden Zeuginnen gaben weiter an, dass die Männer auf den Mann einwirkten, auf Deutsch, der Mann wurde brutal zusammengeschlagen. Erst als die Frauen zu Hilfe eilten, ließen die Täter von dem Mann ab und fuhren mit einem dunklen Klein- oder Kompaktwagen, möglicherweise einem neueren Mercedes A-Klasse, in Richtung Bahnhofstraße davon.

 
 
Polizeimeldungen: Exhibitionist im Binsfeld - Schaukasten eingeworfen - Radfahrer verletzt
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 12. Mai 2015 um 06:10 Uhr

Zwei junge Frauen im Alter von 22 Jahren gingen am Sonntagnachmittag zu Fuß auf einem Weg zwischen dem Binsfeldsee und dem Gänsedrecksee. Am Ufer des Gänsedrecksees trat den beiden ein nackter Mann  in unsittlicher Weise aus einem Gebüsch gegenüber. Nachdem die Frauen die Polizei verständigt hatten, wurde der Bereich mit den beiden erneut begangen. Der Täter war immer noch vor Ort, flüchtete aber sofort nach Erkennen der Polizei. Eine intensive Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg.

 
 
Speyer: Maskierter und mit Pistole bewaffneter Mann überfällt Getränkemarkt eines Warenhauses
SPEYER | Polizeimeldungen
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 06:48 Uhr

Am Samstag, gegen 21:15 Uhr, betrat ein maskierter männlicher Täter einen Getränkemarkt eines Warenhauses in Speyer Am Rübsamenwühl. Der Maskierte ging mit gezogener Pistole zielgerichtet auf die Kassiererin zu und forderte diese auf die Kasse zu öffnen. Nach dem Öffnen der Kasse griff der Täter nach dem darin enthaltenen Scheingeld und erbeutete dabei einen vierstelligen Euro-Betrag. Diesen füllte der Täter in eine mitgeführte Plastiktüte und entfernte sich zu Fuß über den Parkplatz auf die Auestraße in Richtung Rhein. Eine  eingeleitete Sofortfahndung verlief bislang negativ.

 
 
Speyer: mit Pistole bewaffneter Mann raubt Spielcasino aus
SPEYER | Polizeimeldungen
Samstag, den 09. Mai 2015 um 12:44 Uhr

Am heutigen Samstag, gegen 07:16 Uhr, kam es in der Heydenreichstraße in Speyer zu einem Raubüberfall auf ein Spielcasino. Ein unbekannter Täter betrat kurz nach der Öffnung das Spielcasino und bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Der Täter erbeutete einen mittleren Geldbetrag und flüchtete in Richtung Ludwigstraße. Eine  eingeleitete Sofortfahndung verlief negativ. Zwei Zeugen gaben an, dass sie vor dem Überfall drei Personen vor dem Spielcasino gesehen hatte. Die drei hätten an einem schwarzen Fahrzeug gestanden, welches im Bereich der Krankenhauszufahrt geparkt war.

 
 
Polizeimeldungen: Radfahrer leicht verletzt - Radfahrer beim Abbiegen leicht verletzt - Radfahrerin gestürz - Gerüst verloren - Versuchter Einbruch in Frisörsalon
SPEYER | Polizeimeldungen
Samstag, den 09. Mai 2015 um 08:15 Uhr

Ein 12-jähriger Radfahrer fuhr durch die Engelsgasse Richtung Kleine Pfaffengasse. An der Einmündung kam es zum Zusammenstoß mit einem Mercedes, der die Kleine Pfaffengasse Richtung Ludwigstraße befuhr. Der 12-jährige fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass sich die Bremsgriffe bis zum Lenker durchdrücken ließen, so dass keine vollständige Bremswirkung erfolgen konnte.

 
 
Polizeimeldungen: Einbruch in Baubetriebshof - Handy-Laden aufgebrochen - Gartenhäuser aufgebrochen - Zu vertrauensselig
SPEYER | Polizeimeldungen
Dienstag, den 05. Mai 2015 um 20:55 Uhr

In der Nacht von Sonntag auf Montag verschafften sich Unbekannte durch Übersteigen eines ca. 250 cm hohen Metalltors in der Heinkelstraße Zutritt zu dem Betriebsgelände des städtischen Baubetriebshofes. Durch Aufhebeln eines Garagentorfensters gelangten sie in die Elektrowerkstatt und entwendeten aus einem Werkzeugkoffer von einem in der Garage geparkten Fahrzeuge den Akkubohrschrauber. An dem Garagentorfenster dürfte ein Schaden von ca. 100€ entstanden sein.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 88

NEWSLETTER

Abbonieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten alle wichtigen Infos.