BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Hohen Ansprüchen gerecht werden: Bisherige Dudenhofener Geflügelzucht-Wirtsleute übernehmen AV 03 Speyer- Vereinslokal
Drucken
Hotellerie und Gastronomie | Restaurants
Dienstag, den 29. Oktober 2013 um 17:35 Uhr
Die Gaststätte des AV 03 Speyer trägt wesentlich zur Finanzierung des Sportbetriebes bei. Deshalb war es außerordentlich wichtig, nach dem Wechsel des bisherigen Wirtsehepaars jemanden zu finden, der die hohen Ansprüche an gepflegte Gastlichkeit, die Vorstand und Gäste haben, erfüllen kann. Mit Zeki Özdemircelik und seiner Frau Sylwia Bajera ist dies vollauf gelungen. Die erfahrenen Gastronomen sind im Raum Speyer bekannt, denn in den vergangenen 14 Jahren waren sie Pächter des Vereinslokals des Geflügelzuchtverein Dudenhofen.

"Als wir und die Einrichtungen bei AV 03 angesehen hatten war für und klar - wir wollen uns dieser neuen Herausforderung stellen", sagte Zeki Özdemircelik anlässlich der öffentlichen Vorstellung in dieser Woche.
Am 1. Dezember werden sie die AV 03-Gaststätte übernehmen - hoffentlich für die nächsten fünf Jahre, so ein erleichterter Vorsitzender Hans-Jürgen Hinderberger. Ihm habe die ungeklärte Situation um das Vereinslokal schlaflose Nächte bereitet, bekannte er.
Wie die neuen Wirte hervorhoben, wird sich ihre Speisekarte am bisherigen Angebot der gut bürgerlichen Küche orientieren. Allerdings werde mit frischen, regionalen Zutaten gekocht. Es sei aber nicht ausgeschlossen, dass einige mediterrane Gerichte hinzukämen, so Zeki Özdemircelik. Auch an der Öffnungszeiten werde sich vorerst nichts ändern.
Der in Berlin-Kreuzberg aufgewachsene, türkischstämmige Zeki Özdemircelik kam 1990 in die Pfalz und betrieb in Germersheim ein Café, seit 1995 gemeinsam mit seiner Frau. 1999 übernahmen sie dann den Dudenhofener Geflügelzuchtverein, haben sich dort einen Namen gemacht. Viele ihrer Gäste kämen aus Speyer, sagten sie. (ks/Foto: ks)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.