BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

RHEIN-NECKAR-PFALZ

Wein und Wissen für alle: "Vinocamp Deutschland" erstmals in Neustadt
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 24. Mai 2017 um 10:00 Uhr

Zum ersten Mal in der Pfalz findet vom 16. bis 18. Juni 2017 das sechste "Vinocamp Deutschland" am Weincampus Neustadt an der Weinstraße statt. Das "Vinocamp Deutschland" ist ein "Barcamp" zum Thema Wein – eine offene Tagung für alle, die daran teilnehmen möchten, mit offenen Workshops, die erst zu Beginn festgelegt und dann von Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst geleitet werden. Neben diesen Workshops gibt es zahlreiche Veranstaltungen, die das Vinocamp-Organisationsteam schon vorher plant.

 
 
Frühe Ökologin: Großes Interesse an von Hildegard von Bingen
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 23. Mai 2017 um 16:50 Uhr

Nachdem die Stiftung für Ökologie und Demokratie e.V. am 27.8.2014 Hildegard von Bingen (1098 – 1179) als "Patronin der Ökologie" proklamiert hatte, veranstaltete die Stiftung zum zweiten Mal am 12. Mai von Rülzheim und Speyer aus eine Exkursion "Auf den Spuren von Hildegard von Bingen", die erneut auf ein großes Interesse stieß. Nach Auffassung des Stiftungsvorsitzenden Hans-Joachim Ritter, der die Reiseleitung übernommen hatte, war Hildegard von Bingen eine außergewöhnliche Frau. Eine frühe Ökologin, eine gefragte Ratgeberin, die aber auch Kaiser und Bischöfe wegen ihres Machthungers ermahnte, eine Frau mit seherischen Fähigkeiten, die die umfassendste Korrespondenz des Mittelalters pflegte und die beiden Klöster auf dem Rupertsberg im heutigen Bingerbrück an der Nahemündung in den Rhein und Eibingen auf der rechten Rheinseite gründete.

 
 
Zoo HeidelbergGroße Freude über Roloway-Nachwuchs - Hoffnung für bedrohte Primaten in West-Afrika
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 16:24 Uhr

Zurzeit lohnt es sich für Zoobesucher in Heidelberg ganz besonders, sich etwas mehr Zeit vor dem Gehege der Roloway-Meerkatzen im kleinen Affenhaus zu nehmen. Mit etwas Glück zeigt sich dort nämlich der jüngste Nachwuchs von „Adriana“ und „Ghana“, der am 3. Mai 2017 zur Welt kam. Durch die große Glasfront lassen sich diese besonders schönen und eleganten Primaten mit den weißen Bärten und dem schwarz-braun glänzenden Fell gut beobachten.

 
 
Vierter Band des "Pfälzischen Klosterlexikons" erschienen - Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde präsentiert die Publikation in Speyer
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 10. Mai 2017 um 16:02 Uhr

Am Freitag, 12. Mai, um 19 Uhr, findet die Buchvorstellung des vierten Bands des "Pfälzischen Klosterlexikons" im Augustinersaal der Sparkasse Vorderpfalz in Speyer, Wormser Straße 39, statt. Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde erarbeitet seit 2009 das "Pfälzische Klosterlexikon – Handbuch der Klöster, Stifte und Kommenden". Bisher erschienen seit 2014 drei Bände dieses Werks. Der neu erschienene vierte Band behandelt  die Anlagen mit dem Anfangsbuchstaben "S".

 
 
Klingenmünster: Grünes Licht für Erweiterungsgebäude - Pfalzklinikum kann ab 2018 bauen
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 04. April 2017 um 08:26 Uhr

In seiner letzten Sitzung hat der Verwaltungsrat des Pfalzklinikums offiziell grünes Licht gegeben: Anfang 2018 kann mit einem Erweiterungsgebäude auf dem Gelände des Pfalzklinikums in Klingenmünster begonnen werden.  Der Neubau wird im Anschluss an das Gebäude 6 umgesetzt, in dem die Klinik für Neurologie und die psychosomatische Schwerpunktstation P14 zu finden sind. Geplant sind knapp 1.900m² Nutzfläche über drei Etagen plus Kellergeschoss.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 101