BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

RHEIN-NECKAR-PFALZ

Seit 25 Jahren CarSharing in der Rhein-Neckar-Region - Zahlreiche Aktionen im Jubiläumsjahr 2017 geplant
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 22. Februar 2017 um 15:14 Uhr

Der Bundesverband CarSharing blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. stadtmobil Rhein-Neckar, der regionale Anbieter in der Region, teilt die Zufriedenheit mit den steigenden CarSharing-Zahlen. „Die Erweiterung von JoeCar in Mannheim und Heidelberg war die richtige Entscheidung. Die Reaktionen der Kunden und der Neukundenzulauf geben uns Recht“, so Miriam Caroli, Pressesprecherin der Stadtmobil Rhein-Neckar AG. Im Jahr des 25jährigen CarSharing-Jubiläums in der Region bietet stadtmobil attraktive Einstiegsangebote und zahlreiche Aktionen für Neukunden und Kunden an.

 
 
Harald Jenet folgt auf Irmgard Wolf als Präsident des Landgerichts Frankenthal
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 20. Februar 2017 um 16:42 Uhr

Im Mainzer Justizministerium wurde heute der personelle Wechsel an der Spitze des Landgerichts Frankenthal (Pfalz) formell vollzogen: Harald Jenet erhielt aus den Händen von Justizminister Herbert Mertin die Ernennungsurkunde zum Präsidenten des Landgerichts Frankenthal (Pfalz). Seine Amtsvorgängerin Irmgard Wolf war bereits zum 31. Dezember 2016 aus dem Amt geschieden. Der Minister wünschte Jenet für seine neue Aufgabe viel Erfolg und das stets auch notwendige Quäntchen Glück. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen in dieser Position und gratuliere Ihnen zur Übernahme dieses herausragenden Amtes.

 
 
ADAC Pfalz: In der Fastnachtszeit keine Narrenfreiheit im Straßenverkehr - Im Zweifel Auto stehen lassen
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Mittwoch, den 25. Januar 2017 um 12:45 Uhr

Lebensfreude, Ausgelassenheit, Spaß und das gemeinsame Feiern hat in der Fasnachtsszeit Tradition. Doch für Autofahrer gibt es nie Narrenfreiheit und die Polizei kontrolliert in dieser Zeit verstärkt. Daher rät der ADAC Pfalz allen, die in der närrischen Zeit auf Alkohol nicht verzichten möchten, das Auto stehen zu lassen und öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

 
 
Tierretter Michael Sehr: Engagierter Einsatz rund um die Uhr für Vierbeiner in Not
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Dienstag, den 03. Januar 2017 um 09:42 Uhr

Michael Sehr ist ausgebildeter Tiernotfallsanitäter. Vor zehn Jahren hat er die Tierrettung Rhein-Neckar gegründet. Sein Job fordert den 36-jährigen Pfälzer an sieben Tagen in der Woche. Rund um die Uhr ist er mit seinem Team an ehrenamtlichen Helfern abrufbereit und im Einsatz. Trotzdem ist dieser Job seine Leidenschaft. Das Privatleben musste bisher immer hintenan stehen. Doch das wird sich ändern. Michael Sehr wird zum ersten Mal Vater.

 
 
Silvesterfeuerwerk: SGD Süd überprüft Lagerung und Verkauf
REGIONAL | RHEIN-NECKAR-PFALZ
Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 12:42 Uhr

Am 29. Dezember 2016 startet der Verkauf von Silvesterfeuerwerk. Dies sind sogenannte pyrotechnische Gegenstände der Kategorie  II. Der Verkauf ist in diesem Jahr vom 29. Dezember bis zum 31. Dezember zulässig. Die Lager sind bereits seit Tagen gefüllt und warten auf die Käuferinnen und Käufer. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) haben daher die Einhaltung der Vorschriften in den Lagerstätten bereits geprüft und starten am 29. Dezember mit der Überprüfung der Aufbewahrung und des Verkaufs im Einzelhandel.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 100