BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

von Hansgerd Walch Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden...
Von Klaus Stein Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Q...
Gerade ist in Bonn die Welt-Klimakonferenz zu Ende gegangen. Da fast alle Menschen die rasante Veränderung des Weltklima...

Mitgliederversammlung Freundeskreis Nikolaus-von-Weis-Gymnasium: Wechsel an der Spitze
Drucken
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Montag, den 20. März 2017 um 09:19 Uhr
Die überaus herzliche Verabschiedung der beiden Vorsitzenden Diethard Keller und Sibylle Wehrwein-Frei, die den Verein der Freunde des Nikolaus-von-Weis-Gymnasiums Speyer mit aktuell 921 Mitgliedern 16, bzw. 13 Jahre leiteten, stand im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung. Die beiden Vorsitzenden haben dem Verein im Lauf der Jahre durch ihre Arbeit ihren Stempel aufgedrückt; insbesondere durch die Einführung des "Freiwilligen Qualitätsbeitrages" und die Anpassung der Satzung an die neuen Erfordernisse.

Der Verein ist demnach bestens für die Herausforderungen aufgestellt , die es in den nächsten Jahren zu bewältigen gilt. Ebenfalls wurden aus dem Vorstand mit einem herzlichen Dankeschön für ihre langjährige Verdienste Schwester Helga Jörger, Alexandra Caspar und Britta Garen verabschiedet. Der Verein hat im vergangenen Jahr zu vielen Anschaffungen der Fachschaften des Gymnasiums beigetragen und diverse bauliche Maßnahmen unterstützt. Nichtsdestotrotz warten bereits neue Projektvorhaben, unter anderem der Chemiesaal auf den neu gewählten Vorstand. Dieser besteht aus Elke Reker (1. Vorsitzende), Sabine Müller (2. Vorsitzende), Angela Hahnemann (Kassiererin), Jutta Gilges (Schriftführerin) und den Beisitzerinnen Petra Schön und Angelika Schmidt. Einstimmig wiedergewählt wurden die beiden Kassenprüfer Emil Münzer und Georg Brauer. Die Mitgliederversammlung beschloss das Gymnasiums auf dem Weg in die Dreizügigkeit finanziell und ideell zu unterstützen. (spa)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.