BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die überaus herzliche Verabschiedung der beiden Vorsitzenden Diethard Keller und Sibylle Wehrwein-Frei, die den Verein d...
Die Freie Reformschule Speyer (FRS) veranstaltet am Samstag, 18. März von 14 bis 17 Uhr einen Tag der offenen Tür in ihr...
Das Planspiel "Ready - steady - go" des Arbeitskreises Schule und Arbeitswelt des Deutschen Gewerkschaftsbunde...

SCHULE-UNI-BERUF

Gemeinschaftsspende macht`s möglich - Hans-Purrmann-Gymnasium freut sich über neuen Keramikofen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Sonntag, den 19. Februar 2012 um 18:12 Uhr

Er ist vielseitig und hochwertig liefert beste Qualität. Er hat eine ausgesprochen hohe Lebensdauer und ist dazu beim Arbeiten absolut geräuscharm. Mit dem neuen Naberthermkeramikofen verfügt das Hans-Purrmann-Gynasium ab sofort über einen Brennofen der neuesten Generation im Unterrichtsfach Kunst. Das 3000 Euro teure, innovative System mit  Steuer-, Regelungs- und Automatisierungstechnik für die Überwachung und Dokumentation der Prozesse, stellte Reinhard Zink, langjähriger Kunsterzieher im "HPG", seit 2010 im Unruhestand, am letzten Freitag in Anwesenheit von Bürgermeisterin Monika Kabs und Vertretern der Spendengemeinschaft vor.

 
 
Freien Reformschule Speyer lädt zum Tag der offenen Tür
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Freitag, den 10. Februar 2012 um 15:51 Uhr

Am kommenden Samstag ist es wieder so weit: Die Freie Reformschule Speyer (FRS) öffnet von 11 bis 14 Uhr in der Ludwigstraße 13 ihre Pforten und lädt Vorschulkinder und ihre Eltern sowie alle an der Reformpädagogik Interessierten ein, diese „etwas andere“ Ganztags-Grundschule näher kennenzulernen.Schüler, Lehrer und Eltern haben sich wieder einiges einfallen lassen, um einen umfassenden Einblick in das Schulleben an der FRS zu gewähren. Unter anderem präsentieren sie in einer kleinen  Ausstellung, was sie im Rahmen des seit kurzem laufenden, fächerübergreifenden Projekts „Steinzeit“ bereits erarbeitet haben. Darüber hinaus wurden mit Unterstützung durch Nawi-Lehrerin Nicole Siegmann naturwissenschaftliche Experimente vorbereitet.

 
 
Siegerteams des Planspiels Börse ausgezeichnet: Spielergruppe des Hans-Purrmann-Gymnasiums gewinnt Planspiels Börse - Im Nachhaltigkeitswettbewerb Gymnasium am Kaiserdom nicht zu schlagen
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Dienstag, den 24. Januar 2012 um 10:45 Uhr

Nachdem zum 29. Mal die Würfel beim Planspiel Börse, einer europaweite Initiative der Sparkassen-Finanzgruppe gefallen waren, durften die drei besten Spielgruppen des Planspiels im Gesamt- als auch im Nachhaltigkeitswettbewerb im Augustinersaal der Stadtsparkasse ihre Auszeichnungen aus der Hand von Vorstandsmitglied Uwe Wöhlert entgegennehmen. Nach einer sehr turbulenten Börsenzeit haben die Teilnehmer am eigenen Leib erfahren, wie viel Geld man an der Börse gewinnen, aber genauso gut verlieren kann. Alleine 1600 Spielgruppen aus dem Verbandsgebiet der Sparkassen Rheinland-Pfalz hatten sich dem Wettbewerb um die rasch verdienten aber auch schnell verzockten Euro gestellt.

 
 
Tag der offenen Tür an der Freien Reformschule Speyer
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Donnerstag, den 19. Januar 2012 um 14:17 Uhr

Die Freie Reformschule Speyer (FRS) richtet am 11. Februar 2012 von 11 bis 14 Uhr in der Ludwigstraße 13 in Speyer ihren nächsten Tag der offenen Tür aus. Alle interessierten Eltern mit ihren Kindern sind herzlich eingeladen, diese etwas andere Grundschule näher kennenzulernen. Die FRS ist eine verbindliche Ganztagsschule mit rhythmisiertem Unterricht. Dieser orientiert sich an den Bedürfnissen der Kinder und stellt das eigenverantwortliche Lernen in den Mittelpunkt. Die Schule setzt einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt, der einen wöchentlichen Waldtag einschließt. Weitere Besonderheiten sind altersübergreifender Unterricht, Streicherklasse, Französisch von Schulbeginn an sowie fächerübergreifende Projekte und AGs.

 
 
Advents Sammlung am Schwerd-Gymnasium bringt großen Erlös für Afrika Kinder- Stiftung in Namibia
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Montag, den 16. Januar 2012 um 15:07 Uhr

„Little house of hope“ ist eine Stiftung für AIDS-Waisen in Namibia, die es sich zum Ziel gemacht hat, Waisen Geborgenheit und durch Sicherstellung ihrer Grundversorgung mit Ernährung und Bildung eine möglichst unbeschwerte Kindheit zu schenken, um diesen zugleich eine Chance für eine gute Zukunft zu eröffnen. Wichtig zu wissen ist, dass AIDS-Waisen üblicherweise nicht selbst aidskrank sind, sondern Kinder von an AIDS verstorbenen oder aufgrund ihrer schweren Erkrankungen zur Versorgung ihrer Kinder nicht mehr fähigen Eltern. Durch einen persönlichen Kontakt von Herrn Oberstudienrat Manfred Müller kam der Kontakt zwischen dem Schwerd-Gymnasium und der Stiftung zustande.

 
 
Informationstag !Pflege - Deine Zukunft - Berufsorientierung in der Altenpflege
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Freitag, den 13. Januar 2012 um 15:19 Uhr

Zum Informationstag  „!Pflege – Deine Zukunft“ am 18. Januar 2012, laden "Lernen vor Ort" gemeinsam mit den stationären Pflegeeinrichtungen, der Agentur für Arbeit und dem CJD zur Zweitauflage des Aktionstages ein. Der zentralen Eröffnung um 8.30 Uhr im Historischen Ratssaal schließen sich zwei Bildungsrouten von Seniorenheim zu Seniorenheim an, bei denen Ausbildung und Berufsalltag in der Altenpflege näher beleuchtet werden. Ein Busshuttle wird eingerichtet, damit Interessenten die jeweilige Einrichtung rechtzeitig erreichen können.  Wer an der kompletten Route teilnimmt, erhält ein Zertifikat für seine Bewerbungsunterlagen.Nähere Informationen: Lernen vor Ort, Michaela Peters, Telefon (06232) 14-25 90, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
 
Integrierte Gesamtschule Georg Friedrich Kolb Speyer stellt sich vor
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SCHULE-UNI-BERUF
Freitag, den 13. Januar 2012 um 11:46 Uhr

Am 21.Januar 2012, von 9.00 bis 13.00 Uhr, lädt die Integrierte Gesamtschule Georg Friedrich Kolb in Speyer zu einem Tag der offenen Tür in die Fritz-Ober-Straße 3 ein. Schülerinnen und Schüler der Orientierungsstufe werden ihre Schule vorstellen, Schulelternbeirat und Förderverein die Bewirtung übernehmen. Die Integrierte Gesamtschule Speyer startet zum neuen Schuljahr 2012/2013 bereits mit dem dritten Jahrgang. Als weiterführende Schule ermöglicht sie über die Sekundarstufe I und die gymnasiale Oberstufe alle allgemeinbildenden schulischen Ab¬schlüsse. (Berufsreife, qualifizierter Sekundarabschluss I, Fachhochschulreife, Hochschulreife) Um den unterschiedlichen Lerntypen gerecht zu werden, gibt es verschiedene Differenzierungs- und Fördermöglichkeiten, so dass mit dem Einstieg in die Orientierungsstufe die Schullaufbahn noch nicht endgültig festgelegt sein muss.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 17