BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Montag, 5. Oktober 2015, 15 Uhr organisiert das Seniorenbüro wieder ein Konzert am Nachmittag, im Historischen Ratssa...
Im Seniorenbüro wird das bewährte Angebot individuelle Computerhilfe ausgebaut. Ab Dienstag, 29. September 2015, findet ...
Wer als älterer Mensch alleine zu Hause lebt, braucht Sicherheit, vor allem wenn es um die Fragen geht: Wer ist da, we...

Seniorenmagazin

Nachmittagskonzert für Senioren
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Freitag, den 25. September 2015 um 10:29 Uhr

Am Montag, 5. Oktober 2015, 15 Uhr organisiert das Seniorenbüro wieder ein Konzert am Nachmittag, im Historischen Ratssaal, Maximilianstraße 12. An diesem Nachmittag werden Alina Wunderlin, (Gesang) und Soyoung Kim am Klavier das Programm gestalten. Der Eintritt ist frei. Der Historische Ratssaal ist auch für Rollatorfahrer und Rollstuhlfahrer zugänglich. Dann ist allerdings eine Anmeldung im Seniorenbüro erforderlich: Tel. 14-2661.

 
 
Seniorenbüro: Computerhilfe erweitert Angebot
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Freitag, den 25. September 2015 um 09:14 Uhr

Im Seniorenbüro wird das bewährte Angebot individuelle Computerhilfe ausgebaut. Ab Dienstag, 29. September 2015, findet nun wöchentlich eine Beratung zur Lösung spezieller PC-Fragen statt. Dazu kann der eigene Laptop mitgebracht werden. Dieses Zusatzangebot nennt sichab sofort Computersprechstunde und findet jeden Dienstag von 10 Uhr bis 11.30 Uhr in der Ludwigstraße 15b statt.  

 
 
Schutzengel auf Knopfdruck-Hausnotruf sorgt seit 30 Jahren für mehr Sicherheit alleinlebender Senioren
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Freitag, den 25. September 2015 um 08:58 Uhr

Wer als älterer Mensch alleine zu Hause lebt, braucht Sicherheit, vor allem wenn es um die Fragen geht: Wer ist da, wenn ich stürze? Wie bekomme Hilf eholen, wenn ich selbst keine mehr rufen kann? Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa hat jeder dritte Deutsche Sorge, im Alter in den eigenen vier Wänden zu verunglücken. Der Hausnotruf der Johanniter kann diese Angst nehmen: Im Notfall wird per Knopfdruck eine Verbindung zur Notrufzentrale hergestellt. Diese veranlasst sofort Hilfsmaßnahmen. Auf Wunsch werden die Angehörigen benachrichtigt. 

 
 
15 Jahre Haus am Germansberg: "Einrichtung ein gutes Zeichen ökumenischer Zusammenarbeit"
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Dienstag, den 23. Juni 2015 um 09:15 Uhr

Das Seniorenzentrum ist "ein gutes Zeichen ökumenischer Zusammenarbeit", betonte Heimleiter Klaus-Dieter Schneider bei seinem Rückblick auf die Zusammenlegung eines evangelischen und eines katholischen Altenheims im Juni 2000. Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem kleinen Fest feierten haupt- und ehrenamtlich Mitarbeiter, Bewohnerinnen und Bewohner sowie ihre Angehörigen am 19. Juni das 15-jährige Bestehen des Diakonissen Seniorenzentrums Haus am Germansberg.

 
 
Individuelle Computerhilfe im Internet-Treff des Seniorenbüros
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Montag, den 24. September 2012 um 12:42 Uhr

Der Internet-Treff des Seniorenbüros FairNet, in der Ludwigstraße bietet am Dienstag, den 02. Oktober 2012, von 10 bis 12 uhr individuelle Computerhilfe an. In dieser persönlichen Einzelberatung stehen die Tutoren  des Interent-Treffs zur Beantwortung und Lösung spezieller Fragen und Computerproblemen zur Verfügung. Dazu können die Interessierten ihren eigenen Laptop mitbringen. Eine Anmeldung im Seniorenbüro ist nicht erforderlich.

 
 
Seniorenbüro veranstaltet Nachmittagskonzert im Historischen Ratssaal
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Mittwoch, den 19. September 2012 um 13:33 Uhr

Das Seniorenbüro organisiert am Dienstag, 25. September um 15 Uhr im Historischen Ratssaal wieder ein Konzert am Nachmittag. An diesem Tag werden Tina Vorhofer, Querflöte, Fritjof von Gagern, Violoncello und Lorenzo di Toro, Klavier das Programm gestalten. Gespielt werden Werke von Joseph Haydn, Carl Maria von Weber, J.S. Bach, Paul Taffanell und anderen. Der Eintritt ist frei. Rollstuhlfahrer können den Historischen Ratssaal über einen Treppenlift erreichen. Aus organisatorischen Gründen ist dazu eine Anmeldung im Seniorenbüro, Tel. 6232/621050 erforderlich.

 
 
Freunde und Bekannte treffen: Erzählcafe Burgfeld des Nachbarschaftsvereins der GBS lädt ein
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Dienstag, den 18. September 2012 um 14:02 Uhr

Am Donnerstag, 20. September findet um 15 Uhr eine weitere Veranstaltung des Erzählcafes Burgfeld des Nachbarschaftsvereins der GBS statt. Der Nachbarschaftsverein lädt herzlich zu einem  gemütlichen Beisammensein in der Gemeinschaft der GBS bei neuem Wein und Zwiebelkuchen sowie musikalischer Unterhaltung ein. Einfach im Nachbarschaftstreff Conrad-Hist-Straße 1a vorbeischauen, Freunde und Bekannte treffen oder einfach die Zeit unter netten Menschen genießen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 11