BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Hansgerd Walch Seit 2009 gibt es in Speyer einen Jugendstadtrat als Vertretung der Kinder und Jugendlichen. Am Mit...
Sommer, Sonne und laute Musik: Feste wie das Altstadtfest in Speyer locken jährlich tausende Menschen an. Das macht meis...
Das neue "Bundesteilhabegesetz" steht im Mittelpunkt einer Podiumsveranstaltung der Interessengemeinschaft der...

Themenplan im Erzählcafé 2. Halbjahr 2012
Drucken
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | Seniorenmagazin
Mittwoch, den 29. August 2012 um 09:26 Uhr
„Speyer und die Dampfschifffahrt von 1816 bis 1945“, „ Speyerer Genealogie in Verbindung mit der Wirtschaftsentwicklung der Stadt“, „die Entwicklung der Verwaltungshochschule Speyer zur Universität“,“ ein Mann und seine Lieder- sein Leben war ein Cocktail, bunt gemischt“ sind die Themen im Erzählcafé des Seniorenbüros  von September bis Dezember.

Am  4. September sind die Senioren/ Innen um 15 Uhr in das Schifferhaus am Rheinufer eingeladen. Der Vorsitzende des Schiffervereins Günter Kuhn wird über „Speyer und die Dampfschifffahrt von 1816 bis 1945 berichten. Eleonore Winkler aus der Rheintorstraße, deren Vater Schiffsanker schmiedete und Reparaturarbeiten an den Dampfschiffen vornahm, erzählt von den Begegnungen mit den Schiffsleuten. Moderieren wird Dr. Thomas Neubert
Im  Vortragsraum des Seniorenbüros, Maulbronner Hof A 1, wird am 2. Oktober um 15 Uhr Frau Dr. Dislinde Seybert das Thema  „Speyerer Genealogie in Verbindung mit der Wirtschaftsentwicklung der Stadt“ erläutern, wobei die Brauerei Villmann und die familiäre Verzweigung und ihre Tätigkeit im Mittelpunkt steht. Moderieren wird Diplompädagoge  Karl-Heinz Jung.Prof. Dr. Heinrich Reinermann wird am  6. November um 15.00 Uhr im Historischen Ratssaal, Maximilianstraße, die Entwicklung der Verwaltungshochschule Speyer bis zur Universität erläutern. Die Moderation liegt bei Pfarrer Bernhard Linvers.Weltenbummler Harry Dettmann wird am  4. Dezember ebenfalls um 15 Uhr im Vortragssaal der Volkshochschule in der Villa Ecarius, Bahnhofstraße 54, mit dem Thema „ Ein Mann und seine Lieder“ sein Leben als bunt gemischten Cocktail darstellen. Auch weihnachtliche Lieder  aus der neuen und alten Welt werden die  Zuhörer erfreuen. Moderation: Diplompädagoge Karl-Heinz Jung. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.