BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Unzählige Ostereier verteilten die Parteien am Samstag vor Ostern in Speyer. Die SPD brachte das Symbol für das Osterfes...
Alle Jahre laden der CDU Ortsverband und Miteinander e.V. zum gegenseitigen Kennenlernen unserer Kultur und unserer Oste...
Unter den etwa zwei Dutzend Besuchern des traditionellen Osterkaffees der SPD Speyer-Nord am Karfreitag war auch die Bun...
Lions Club Speyer spendet 13.000 Euro an gemeinnützige Organisationen
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 06. März 2017 um 09:36 Uhr

Es gibt viele Initiativen in Speyer, die ehrenamtlich tätig sind und mit ihren Erlösen die verschiedensten  Einrichtungen unterstützen, so auch der Lionsclub Palatina Speyer, der mit seiner Schokoladenaktion und dem erstmals ausgetragenen Silvesterball 13.000 Euro erwirtschaftete und diesen Betrag am 03. März drei Initiativen zu Verfügung stellte, die sich Menschen annehmen, die nicht im Mittelpunkt der Gesellschaft stehen oder aber unsere Unterstützung brauchen, da sie kulturell im Kinderbereich tätig sind.

 

Präsident Holger Beisel konnte im Beisein seiner Vorstandskollegen Timo Renner, Andrea Brandt-Bernett und Michael Weber jeweils einen Scheck über 5.000 an die Initiative "Mahlzeit" der Gedächtniskirchengemeinde und an das Inklusionsprojekt des Judosportverein Speyer (Gerlinde Görgen) übergeben. Beisel betonte, dass durch die Unterstützung die finanzielle Belastung sowohl bei der Tafel, als auch bei dem Inklusionsprojekt bei dem geistig Behinderte durch den Sport integriert werden, sinkt und das ein oder andere möglich ist.
Dass das Kinder- und Jugendtheater unterstützt werden muss, weiß man in Speyer schon lange. Nachdem vom Bund beantragte Fördergelder nun auch freigegeben wurden, wird noch in diesem Jahr der Umbau des alten Stadtsaales und den darunter gelegenen historischen Theaterräumen, beginnen. Die Spendensumme von 3.000 Euro nahm Theaterdirektor Mathias Folz gerne als zusätzliche Unterstützung an. Ab sofort können wieder Förderanträge für die Schokoladenschutzengelaktion 2017 gestellt werden. Förderrichtlinien und – antrag stehen auf der Webseite www.lc-speyer-palatina.de zur Verfügung. Bis Mitte April sind die Anträge einzureichen, da im Mai die Entscheidung für die diesjährige Förderung fällt. Mittlerweile ist der Club im fünften Jahr seines Bestehens und die nächsten Termine stehen an. Ende April wird mit verschiedenen Lions Clubs in Speyer eine Feier anlässlich des hundertjährigen Bestehens der Organisation Lions ausgerichtet. Nach einem Aussetzen in 2016 bewirtschaftet der Club erneut am Vatertag, den 25.5.2017, die Kiesbuckelhütte. Und am 25.6.2017 wird es die offizielle Amtsübergabe an den neuen Präsidenten Timo Renner geben. (hgw/Foto:hgw)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.