BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Vunn Tratsche, worgse, schlorpse durchs Herbschtlaab im Dummgade, dem Paradies uff Erde und nadirlich d...
Der Freundeskreis Speyer-Chartres lädt am Mittwoch, 25. Oktober 2017, um 19:30 Uhr zum Chansonabend "Ballade a trav...
Erneut hatte die Speyerer Polizei am Dienstag und Mittwoch zu einem Fahrrad-Aktionstag vor ihrer Dienststelle in der Ma...

Aussengelände der Kita Villa Kunterbunt mit drei Bäumen und über 280 Pflanzen neu gestaltet
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 28. März 2017 um 09:14 Uhr
Dank einer Spende der Firma Fielmann erhält das Außengelände der Protestantische Kindertagesstätte Villa Kunterbunt ein neues Angesicht mit drei Kugel-Trompetenbäumen sowie über 280 Sträuchern, Stauden und Blühpflanzen. Am Samstag, 8. April, werden engagierte Helferinnen und Helfer gemeinsam mit Pfarrerin Christine Gölzer, Steffen Schwendy von der Stadtentwicklung, Kitaleiterin Doris Neubauer sowie Jens Vogel, Leiter der Fielmann-Niederlassung in Speyer, die Pflanzungen vornehmen. "Ich hoffe, dass noch viele Kinder an diesem Grün Freude haben werden. Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft", so Vogel.  

Durch eine Elternaktion und dank der Unterstützung der Stadt war es zuvor gelungen, das Gelände kindgerecht zu gestalten. Mit der Pflanzspende von Fielmann wird das gesamte Areal weiter verschönert. Die neue Bepflanzung schafft dabei eine Struktur für das Gelände und bietet den Kindern viele ganzheitliche Sinnesanreize, Sie sammeln Naturerfahrungen und haben Rückzugsräume. Die Trompetenbäume dienen als Schattenspender, und die Obststräucher bilden einen Bereich, den die Kindergartenkinder mit den IGS-Schülern der benachbarten Schule gemeinsam beackern und abernten können.  (spa)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.