BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Er ist vorbei, der Bundestagswahlkampf - zumindest in Speyer. Irgendwo in Deutschland wollen welche sog...
Dass das Politikerleben stressig und nicht einfach ist, vor allem zu Wahlkampfzeiten, musste Anne Spiegel, die rhein...
"Unsere Stücke bewegen sich im gesellschaftlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Themen sind wichtig für Jugendli...

Nachtschicht: Speyerer Landtagsabgeordneter Reinhard Oelbermann fährt Streife
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 27. April 2017 um 13:44 Uhr
Auf Einladung der Speyerer Polizeiinspektion begleitete der Landtagsabgeordnete Reinhard Oelbermann (CDU) eine Polizeistreife während einer Nachschicht. Bis in die frühen Morgenstunden konnte er die Einsätze der Polizei beobachten. „Eine tolle Erfahrung! Man kann die Leistung unserer Polizistinnen und Polizisten wesentlich besser beurteilen, wenn man sie bei der Arbeit begleitet hat. Ich bin sehr froh, dass ich Streife mitfahren und die Arbeit in der Wache erleben durfte.“, erklärt Reinhard Oelbermann.

Besonders positiv beeindruckte den Landtagsabgeordneten die Ruhe und die Sensibilität der Polizisten im Einsatz. „Unsere Polizei arbeitet wirklich hoch professionell. Es ist ja nicht immer leicht, in konkreten Situationen den passenden Ton anzuschlagen. Die Beamten finden immer die beste Lösung.“, so Reinhard Oelbermann.
Abschließend bedankte sich der Abgeordnete für den persönlichen Einsatz der Polizisten: „Die Einblicke während dieser Nachtschicht bestätigen nochmals meine Auffassung: Die Polizei in unserem Land leistet einen großartigen Dienst; wir können unseren Beamten vertrauen. Ein großes Dankeschön für all die vielen geleisteten Einsätze. Für die Sicherheit der Gesellschaft zu sorgen ist eine wichtige Aufgabe, die von allen die Anerkennung bekommen muss, die sie verdient. Dafür werde ich mich weiterhin einsetzen.“ (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.