BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Gerade ist in Bonn die Welt-Klimakonferenz zu Ende gegangen. Da fast alle Menschen die rasante Veränderung des Weltklima...
Von Hansgerd Walch In einer harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung des FC Speyer 09 wurde der Vorstand einstimmig...
Die Interessengemeinschaft der Behinerten und ihrer Freunde (IBF) bietet allen Kunst- und Kulturinteressierten - erstmal...

58. Vorlesewettbewerb : Landesentscheid Rheinland-Pfalz in Speyer
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 09. Mai 2017 um 15:57 Uhr
Wer liest am besten in Rheinland-Pfalz? Diese Frage soll am 12. Mai 2017 in Speyer beantwortet werden. Beim Landesentscheid Rheinland-Pfalz des diesjährigen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels entscheidet sich, wer Rheinland-Pfalz  beim Bundesfinale am 21. Juni in Berlin vertritt. Beim Landesentscheid treten die acht rheinland-pfälzische Bezirkssieger/innen der 6. Jahrgangsstufe gegeneinander an:

Bezirk Koblenz
Emma Daudrich, Megina-Gymnasium, 56727 Mayen
Yoran Leicher, Privates Gymnasium Marienstatt, 57629 Marienstatt
Bezirk Pfalz
Elisa Ridder, Friedrich-Magnus-Schwerd Gymnasium, 67346 Speyer
Annalena Vierling, Karolinen-Gymnasium, 67227 Frankenthal
Bezirk Rheinhessen
Sieglinde Brauers, Otto Schott-Gymnasium, 55122 Mainz
Tim Schüßler, Veldenz Gymnasium, 67742 Lauterecken
Bezirk Trier
Malin Rensch, Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, 54295 Trier
Jana Meerfeld, Grund- und Realschule plus, Schule am Pulvermaar, 54558 Gillenfeld

Zusätzlich gibt es den Landesentscheid im Vorlesewettbewerb der Förderschulen in Rheinland-Pfalz. Hier bewerben sich vier Kinder um den Landestitel:
Bezirk Koblenz
Hassana Chadli, Bertha-von-Suttner-Realschule plus, 57518 Betzdorf
Bezirk Pfalz
Sophia Fahrner, Schule mit dem FSP Lernen Kreis Germersheim, 76744 Wörth
Bezirk Rheinhessen
N.N.
Bezirk Trier
Raphael Michels, St. Martinus-Schule, 54421 Reinsfeld
Im ersten Teil des Wettbewerbs tragen die Kinder eine vorbereitete Passage aus einem selbst gewählten Buch vor. Anschließend lesen sie einen unbekannten Text. Eine unabhängige Jury bewertet Textverständnis, Lesetechnik und Textgestaltung. Dabei kommt es vor allem auf Lesefreude, sinnbetontes Erfassen der Texte und natürliches Auftreten an.
Der Wettbewerb findet statt am Freitag, 12. Mai 2017, um 15:00 Uhr, in der Stadtbibliothek Speyer, Villa Ecarius, Bahnhofstr. 54.
Ausgerichtet wird der Landesentscheid vom Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Oelbermann in Speyer und der Stadtbibliothek Speyer.
Der aktuelle Stand des 58. Vorlesewettbewerbs sowie alle Termine und Teilnehmerschulen sind auf der Internetseite www.vorlesewettbewerb.de zu finden. (spa/Foto: ks)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.