BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Anlässlich der Verabschiedung von Klaus Diebold, Verwaltungsdirektor des Sankt Vincentius Krankenhauses, und der Einführ...
Die Sparkasse Vorderpfalz sucht auch in diesem Jahr einen Speyerer Verein, der mit einer 10.000-Euro-Spende eigene Proje...
Anlässlich des Trauerakts im Europaparlament zur  Verabschiedung von Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl hat der Briefmar...

Speyer: Ganz im Zeichen der Brezelkönigin - 80. Brezelfest eröffnet
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 07. Juli 2017 um 06:09 Uhr
Schon bei der Eröffnungsfeier des 80. Speyerer Brezelfestes warf die Wahl der ersten Speyerer Brezelkönigin am Samstag ihre Schatten voraus, denn die Kandidatinnen präsentierten sich im Dirndl auf der Bühne des Festzelts, das im Vergleich zu den Vorjahren sichtlich kleiner ist. Bei Temperaturen, die das Zelt zur Sauna werden ließen, nahm die Eröffnungszeremonie ihren bewährten Lauf. Nachdem der Zug mit Verkehrsvereinsvorstand, Oberbürgermeister und Kandidatinnen vom Altpörtel her, begleitet vom Fanfarenzug Rot-Weiß und dem Musikverein Mechtersheim, ins Festzelt einmarschiert war, unterhielten die Peitschenknaller aus der Partnerstadt Ravenna mit ihrer Show die Besucher und ernteten dafür viel Applaus.

Lässt man die geladenen Gäste und Teilnehmer unberücksichtigt, so hatte sich zur Eröffnung - trotz Freibier - recht wenig normales Volk eingefunden. Waren in früher die Reden der Oberbürgermeister Christian Roßkopf und insbesondere die von Werner Schineller Höhepunkte der Eröffnungszeremonie, so konnte das aktuelle Stadtoberhaupt nicht an diese Tradition anknüpfen. "Es ist angerichtet - die Startlöcher sind gefüllt", so Hansjörg Eger. Er erinnerte daran, dass es in Speyer viele Feste gebe, man aus den feiern kaum herauskäme. Das Anschlagen des Bierfasses bekam er diesmal allerdings unfallfrei hin, der Zapfhahn schien entsprechend präpariert.
"Wir feiern mit dem 80. Brezelfest ein kleines Jubiläum", erinnerte Verkehrsvereinsvorsitzender Uwe Wöhlert zu Beginn seiner Rede. Er begrüßte die zahlreichen Ehrengäste, unter ihnen Politiker aus Bund, Land und der Stadt, vergaß aber auch die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer sowie die Angehörigen von Polizei, Hilfs- und Rettungsdiensten nicht.
Noch zwei Bemerkungen am Rande: Kandidatin Laura Hölzel feierte ihren Geburtstag und die Tourismusmarketingchefin von Jericho, einer Stadt in den Palästinensischen Autonomiegebieten am Westufer des Jordans, weilte unter den Gästen Jericho, bekannt aus der Bibel, ist durch ihre Lage im Jordangraben die tiefstgelegene Stadt der Welt - die Stadtmitte liegt rund 250 Meter unter dem Meeresspiegel. (ks(Fotos: ks)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.