BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Eine Weihnachtsgeschichte" erzählt die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten "Scrooge&qu...
von Hansgerd Walch Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden...
Von Klaus Stein Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Q...

Speyerer Verkehrswacht und Polizei informieren zirka 800 Erstklässler - Schulanfänger sind auch Verkehrsanfänger
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 08. August 2017 um 16:18 Uhr
Nur noch wenige Tage, dann heißt es wieder früh aufstehen für alle Schulkinder. Insbesondere für die Schulanfänger sind die ersten Tage mit viel Aufregung verbunden. Mit dem neuen Lebensabschnitt beginnt für sie auch die aktive und regelmäßige Teilnahme am Straßenverkehr. Die Vorbereitung auf den ersten Schulweg ist eine wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe der Eltern, doch auch Verkehrswacht, die Speyerer Polizei und die Sparkasse Vorderpfalz leisten einen Beitrag dazu, damit die jüngsten Schüler noch sicherer im Straßenverkehr werden. Matthias Michel, 1. Vorsitzender der Verkehrswacht Speyer, erläutert: "Mit dem Schulbeginn am 14. August werden viele Schulkinder, vor allem Erstklässler, auf ihrem Schulweg wieder zu besonders gefährdeten Verkehrsteilnehmern, denn Schulanfänger sind oft auch Verkehrsanfänger.

Ein wichtiges Gut ist die Gesundheit der Kinder, das wir schützen und bewahren müssen. Deshalb ist es wichtig, dass alle Verkehrsteilnehmer auf Kinder im Straßenverkehr Rücksicht nehmen. Kinder können den Verkehr nicht in gleicher Weise überblicken und Gefahren erkennen wie die Erwachsenen. Um Unfälle zu vermeiden, veranstaltet die Verkehrswacht Speyer in Zusammenarbeit mit der Polizei Speyer die 49. Aktion “Gib acht – Schulanfänger”. Vom 23. bis 24.08.2017 werden wir die knapp 800 Erstklässler der Grundschulen aus Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis nach Speyer in die Stadthalle einladen damit sie in spielerischer Form lernen, was es heißt, sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen. Sämtliche Schulanfänger erhalten die von Verkehrswacht und Sparkasse gestifteten gelben Mützen. Autofahrer wissen, dass mit dieser auffallenden Kopfbedeckung verkehrsunerfahrene Kinder ausgerüstet sind und nehmen besonders Rücksicht. Der Hin- und Rücktransport der Schulanfänger erfolgt durch Busse, die ebenfalls von Verkehrswacht und Sparkasse kostenlos bereitgestellt werden. (spa/Foto: privat)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.