BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Noch bis zum 17. November 2017 können sich Kindertagesstätten, Schulen, Vereine, Verbände sowie Arbeits- und Interesseng...
"Es ist von enormer Bedeutung dies nicht nur im Bau- & Planungsausschuss vorzubereiten, sondern auch in den dav...
Ein vielseitiges Programm erwartet bis zu zwanzig Kinder, die sich täglich im Speyerer Stadtwald am Froschweiher treffen...

Speyer heute

Speyerer DGB fordert: Nicht nur Helmut Kohl sondern auch Willi Weber eine Straße widmen
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 14. Juli 2017 um 13:17 Uhr

Der Ortsverband Speyer des Deutschen Gewerkschaftsbunds setzt sich in einer Presseerklärung dafür ein, nicht nur nach Helmut Kohl eine Straße zu benennen sondern auch das Andenken und das Engagement zum Erhalt der Arbeitsplätze des langjährigen Betriebsratsvorsitzenden der Speyerer Flugzeugwerke, Willi Weber, durch eine nach ihm benannte Straße zu ehren. In der Presseerklärung heißt es: "Zur derzeitigen Debatte, eine Straße oder einen Platz nach dem ehemaligen Bundeskanzler zu benennen, vertritt der DGB-Stadtverband Speyer die Auffassung, dass ebenfalls eine Örtlichkeit in Speyer nach dem langjährigen Betriebsratsvorsitzenden der Flugzeugwerke Pfalz, Willi Weber, benannt werden soll.

 
 
"Schweinchen" und Eisenkugeln: Speyer bekanntester Franzose Eugen Flicker richtet zu 27. Mal ein deutsch-französisches Bouleturnier aus
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 13. Juli 2017 um 17:09 Uhr

Bei Eugen Flicker vereinen sich die besten Eigenschaften von Pfälzern und Franzosen: die sprichwörtliche pfälzische Gastfreundschaft sowie die französische Lebensart. Das wird sich auch wieder bei seinem jährlichen deutsch-französischen Boule-Turnier zusammenfügen. Seit 27 Jahren veranstaltet der heute 87-Jährige im Sommer in seinem großen Garten - mit künstlichem Bachlauf und kleinem See - ein Turnier des auch bei uns sich immer größerer Beliebtheit erfreuenden französischen Volkssports. Es ist auch ein Gedenken an seine vor drei Jahren verstorbene Frau Irma. Eugen Flicker selbst, Elsässer mit pfälzischen Wurzeln, betreibt Boule seit mindestens 70 Jahren und ist ein Meister des Spiels mit dem "Schweinchen" und den Eisenkugeln.

 
 
Lara, Jana und Tiago: Kindersegen im Dreierpack im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 13. Juli 2017 um 15:56 Uhr

Lara, Jana und Tiago heißen die Drillinge, die am 13. Juli fast sieben Wochen nach ihrer Geburt das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer in Richtung Zuhause in Lachen-Speyerdorf verlassen haben. Sie seien sehr gut versorgt gewesen in der Speyerer Klinik, aber sie freue sich auf das Leben mit den Kindern zu Hause, erklärt Mutter Corina Burger. „Nachdem wir erfahren haben, dass wir Drillinge bekommen, mussten wir komplett umplanen“, weist die 34jährige unter anderem auf eine doppelt so große Wohnung hin, in die sie erst kurz vor der Entlassung aus dem Krankenhaus gezogen seien. „Mit Drillingen eine Wohnung zu finden, war gar nicht so einfach“, ergänzt Vater Rolf Burger, der nach der Ankündigung von drei Kindern auf einen Streich erstmal ein größeres Auto anschaffen musste.

 
 
Speyerer Brezelkönigin besucht Seniorenzentrum "Bürgerhospital"
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 14:52 Uhr

Einen besonderen Überraschungsgast begrüßten Bewohnerinnen und Bewohner des Diakonissen Seniorenstifts Bürgerhospital bei ihrem traditionellen Brezelfest am 10. Juli: Die frisch gekürte Brezelkönigin eröffnete mit ihrem Grußwort die Veranstaltung. Gemeinsam mit Verkehrsvereins-Vorsitzendem Uwe Wöhlert verteilte Laura I. anschließend kleine Brezelfest-Krüge als Andenken und nahm sich Zeit, mit den Senioren zu plaudern, die nach dem einstündigen Besuch mit Brezeln, Bratwurst und alten Brezelfest-Gedichten weiterfeierten.

 
 
Brezelfest-Nachlese: IT-Experte Holger Möser ersteigert Brezelfestbild 2017 für 8.300 Euro - Prächtiges Feuerwerk zum Abschluss - Polizei zieht trotz einiger Vorkommnisse eher positive Brezelfest-Bilanz
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 14:20 Uhr

Bevor es am Montagmorgen Schlag 12 Uhr anlässlich des Prominentenstammtisches zur Versteigerung des Brezelfestbildes durch den Serviceclub "Round Table" kam, zogen "Brezel Uwe“, Uwe Wöhlert, der Vorsitzende des Verkehrsvereins, und Oberbürgermeister Hansjörg Eger zuerst einmal Bilanz, zeigten sich zufrieden mit dem bisherigen Festverlauf. Wöhlert danke allen hinter und vor den Kulissen für ihren Einsatz. Als Sprecher der Jury, gab Dr. Dieter Jakumeit die Preisträger des Brezelfestumzugs bekannt. Mit einem Sonderpreis wurde der FanfarenzugRot-Weiß Speyer von Ekhard Krieg ausgezeichnet.

 
 
"Das Fliegendes Klassenzimmer" unterwegs - Kinderhort erlebt unbeschwerte Zeit im Schwarzwald
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 10. Juli 2017 um 13:30 Uhr

Die erste Sommerferienwoche verbrachten 47 Kinder und das pädagogische Team des "Fliegenden Klassenzimmers" eine unbeschwerte Zeit im Schwarzwald. Unweit der Schwarzwaldhochstraße am Hundseck liegt das "Haus Nickersberg", umgeben von einer reichhaltigen Vegetation von Bäumen und Sträuchern. Die hochsommerlichen Temperaturen waren gut zu ertragen, wenn man auf dem Mehliskopf mit Wanderziel Gertelbach Wasserfälle unterwegs ist. Dort wurde die Gruppe an kühlen Bachstellen entlohnt, an denen die Kinder stundenlang spielen und sich erfrischen konnten.

 
 
Das "Applausometer" schlug bei ihr am meisten aus: Laura Hölzl ist die erste Speyrer Brezelkönigin
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 10. Juli 2017 um 10:23 Uhr

Es war schon eine sehr knappe Entscheidung, die Laura Hölzl (26 Jahre) bei der Wahl zur ersten Speyrer Brezelkönigin vorne sah. Sie hatte den meisten Beifall durch das Publikum im Festzelt bekommen, der mittels die mittels "Applausometer" (Schallpegelmesser) gemessen wurde. Nur knapp dahinter Verena Weis (37 Jahre) auf platz zwei. Die anderen Kandidatinnen wie Uta Bohn, Simone Werling und Christina Rödelsberger belegten gemeinsam den dritten Platz. Eigentlich hätte es alle fünf Prinzessinnen es verdient gehabt, aber nur eine konnte gewinnen.

 
 
Brezelfest-Fußballturnier: Holpriger Start durch kurzfristige Absagen
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 07. Juli 2017 um 10:20 Uhr

Tom Stumpf, Organisator des Brezelfest-Fußballturniers des Jugend-Fördervereins des FC Speyer 09, hat in den vergangenen Tagen einige graue Haare mehr bekommen. Relativ kurzfristig hatten einige gemeldete Mannschaften abgesagt, beispielsweise die "Venezianer" oder die "Bierzeltkicker". Wenn rechtzeitig abgesagt wird, dann ist das nicht so schlimm, da kann man den Spielplan ändern, aber kurzfristige Absagen werfen den Plan über den Haufen", so Stumpf. So etwas habe er in den Jahren, in denen er das Turnier organisiert, noch nicht erlebt. Meisten hätten sich kurzfristig noch Mannschaften gemeldet.

 
 
Publikum stimmt am Samstag über 1. Speyerer Brezelkönigin ab
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 07. Juli 2017 um 06:15 Uhr

Zum ersten Mal in der 107-jährigen Geschichte des Speyerer Brezelfestes wählt Speyer eine Brezelkönigin. Dieses herausragende Ereignis wird am Brezelfestsamstag, 8. Juli 2017, gebührend gefeiert. Um 17:30 Uhr treffen sich die Finalistinnen am Altpörtel und werden mit Musik und Tanz, begleitet vom Dirndl-Lederhosen-Komitee und Stammtisch über die Maximilianstraße zum Festzelt gebracht. Im Festzelt wird die Wahl zur 1. Speyerer Brezelkönigin vom schlagfertigen, flinkzüngigen und witzigen Howard Biery moderiert.

 
 
Speyer: Ganz im Zeichen der Brezelkönigin - 80. Brezelfest eröffnet
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 07. Juli 2017 um 06:09 Uhr

Schon bei der Eröffnungsfeier des 80. Speyerer Brezelfestes warf die Wahl der ersten Speyerer Brezelkönigin am Samstag ihre Schatten voraus, denn die Kandidatinnen präsentierten sich im Dirndl auf der Bühne des Festzelts, das im Vergleich zu den Vorjahren sichtlich kleiner ist. Bei Temperaturen, die das Zelt zur Sauna werden ließen, nahm die Eröffnungszeremonie ihren bewährten Lauf. Nachdem der Zug mit Verkehrsvereinsvorstand, Oberbürgermeister und Kandidatinnen vom Altpörtel her, begleitet vom Fanfarenzug Rot-Weiß und dem Musikverein Mechtersheim, ins Festzelt einmarschiert war, unterhielten die Peitschenknaller aus der Partnerstadt Ravenna mit ihrer Show die Besucher und ernteten dafür viel Applaus.

 
 
"Helfen statt kriminalisieren": Speyerer Linke kritisieren neue Sondernutzungsverordnung zum Betteln
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 06. Juli 2017 um 09:41 Uhr

Der Speyerer Stadtrat beschloss in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause die Änderung der Sondernutzungsverordnung, die auch das Betteln in der Innenstadt regelt. "Trotz deutlicher Hinweise seitens der Fraktion der LINKEN, dass mit der nach breiter Zustimmung im Rat beschlossenen Sondernutzung die Vollzugsbeamtinnen und -beamte des Ordnungsamtes nunmehr selbst vor Ort entscheiden sollen, wer gegen die Verordnung verstoße und wer nicht, einerseits ein sehr hoher Druck auf die einzelnen städtischen Mitarbeiter_innen erzeugt, andererseits die "unbestimmten Rechtsbegriffe" Tür und Tor für behördliche Willkür öffneten", heiß es in eiern Presseerklärung der Linken.

 
 
Umweltdezernentin greift zum Straßenbesen - Bürgeraktion "Wir kehren vor deiner Tür“
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 06. Juli 2017 um 08:42 Uhr

Im Rahmen der Kampagne „Saubere Stadt – Helft mit!“ lädt Umweltdezernentin Stefanie Seiler zu einer gemeinsamen Reinigungsaktion am Samstag in die Herdstraße ein. Unter dem Motto „Wir kehren vor deiner Tür“ will sie um 11 Uhr gemeinsam mit den Anwohnern und weiteren Aktiven, denen ein sauberes Speyer am Herzen liegt, den Straßenbesen schwingen. Denn ohne Sauberkeit kann eine Stadt nicht als attraktiver Lebensraum erfahren werden, ist Seiler überzeugt.

 
 
Speyer: Verkehrsregelungen anlässlich des Brezelfestes
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 06. Juli 2017 um 08:41 Uhr

Die Eröffnung des Brezelfestes findet am Donnerstag, 06.07.2017 mit einem kleinen Festumzug vom Altpörtel über die Maximilianstraße und Domplatz bis auf das Festgelände statt. Der Busverkehr wird deshalb ab 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr ab dem Postplatz umgeleitet. Im Einmündungsbereich Klipfelsau/Industriestraße wird eine Haltestelle für die Linienbusse eingerichtet.

 
 
"Ruf nach Frieden, globaler Gerechtigkeit und grenzenloser Solidarität" - Speyerer Bündnis mobilisiert zu G20-Großdemonstration in Hamburg
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 03. Juli 2017 um 06:37 Uhr

Unter dem Namen "Speyerer Bündnis" haben sich Organisationen ind Initiativen wie BUND, attac, Weltladen, Rosa Luxemburg Club, Mechtersheimer Hofladen, Bündnis 90 / Die Grünen, NABU Lingenfeld, DGB, Die Linke und verdi Vertrauensleute zusammengefunden, um für die Großdemonstration am 8. Juli anlässlich des G20 Gipfeltreffens der 20 wichtigsten Staats- und Regierungschefs der Welt in Hamburg auch in der Domstadt zu mobilisieren. "Wenn man sich den wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Zustand der meisten Länder betrachtet, kommt man zu der Einsicht: Es läuft etwas gehörig falsch auf der Welt", so die Organisatoren in einer Presseerklärung.

 
 
"Pulse of Europe" in Speyer will Menschen wieder für Europa begeistern
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 03. Juli 2017 um 06:31 Uhr

Mit Helmut Kohl ist am Samstag einer der großen Europäer in Speyer begraben worden und am Sonntag war "Puls of Europe" mit seiner 10. Veranstaltung am Altpörtel aktiv. Die Proeuropäische Bewegung, ausgehend 2016 von Frankfurt/Main, hat auch in Speyer ihre Anhänger. Die etwa 50 Teilnehmer freuen sich über positive Resonanz in den vergangenen Wochen. Bernd Rückward, der Motor der Speyerer Aktivitäten dieser Bewegung, begrüßte die Gäste. Eingeladen hatte er auch diesmal Politiker aller Parteien, mit Ausnahme der AFD.

 
 
Stadtwerke Speyer schließen Geschäftsjahr 2016 positiv ab - Bilanzgewinn deutlich erhöht
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 02. Juli 2017 um 11:14 Uhr

Die Stadtwerke Speyer erwirtschafteten im Jahr 2016 einen Bilanzgewinn in Höhe von 5,6 Mio. Euro (Vorjahr 4,5 Mio. Euro). In der Sitzung am 29. Juni 2017 regte Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Vorsitzender des SWS-Aufsichtsrates, an, die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 1,5 Mio. Euro um 500 TEuro auf 2 Mio. Euro zu erhöhen. "Die Mittel benötigt die Stadt Speyer, um den Anforderungen des kommunalen Entschuldungsfonds nachkom-men zu können", erläuterte Eger. Neben der Gewinnausschüttung leisten die SWS mit 2,2 Mio. Euro Konzessionsabgabe (Vorjahr 2,4 Mio. Euro) und 1,2 Mio. Euro Gewerbesteuer (Vorjahr 1 Mio. Euro) einen wesentlichen Beitrag zum städtischen Haushalt.

 
 
Speyer: Schülerinnen des Hans-Purrmann-Gymnasiums gewinnen den zweiten Platz beim Präsentationswettbewerb der Explore Science 2017
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 02. Juli 2017 um 11:09 Uhr

Knapp 70 Schüler der Klassenstufen 6 bis 8 traten 2017 im Rahmen der naturwissenschaftlichen Erlebnistage beim Wettbewerb von "Jugend präsentiert" im Luisenpark Mannheim gegeneinander an. Unter ihnen Henrike Misske und Anna Reiz des Hans-Purrmann-Gymnasiums mit ihrem Wettbewerbsbeitrag zum Phänomen der "Biolumineszenz", das heißt der Fähigkeit verschiedener Lebewesen, körpereigene Leuchtstoffe zu erzeugen.

 
 
Klartext: Das Volk blieb bei Kohl-Requiem im Regen - militärisches Tamtam für den Nicht-Militaristen zumindest befremdlich
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 01. Juli 2017 um 22:35 Uhr

Von Klaus Stein
Nun ist auch dieses Großereignis in Speyer vorüber - Helmut Kohl hat seinen letzten Ruheplatz auf dem Friedhof des Domkapitels im Adenauerpark gefunden. Ein letztes Mal rückte Speyer durch ihn in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit, und das weltweit. In der Speyerer Bevölkerung ist es nicht unumstritten, dass er in der Domstadt begraben ist. Auch die schnelle Benennung einer Straße oder eines Platzes halten nicht wenige für übertrieben. Es sei bezeichnend für Kohl, dass sogar seine Familie über seinen Tod hinaus zerstritten ist, seine Söhne bei den offiziellen Trauerfeierlichkeiten nicht gesehen wurden.

 
 
Speyer: Feierlicher Abschied für Helmut Kohl im Dom vor den Augen der Welt - "Gläubiger Christ und herausragender Staatsmann"
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 01. Juli 2017 um 21:05 Uhr

Mit einem feierlichen Requiem im Speyerer Dom haben Angehörige, Freunde, Politiker, Weggefährten und Öffentlichkeit Abschied von Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl genommen. "Die große Zahl hochrangiger Gäste aus aller Welt, die zum europäischen Trauerakt nach Straßburg und nun zum Requiem gekommen sind, zeigt die herausragende Bedeutung seiner Verdienste um Deutschland und Europa, ja um Versöhnung und Frieden in der Welt an. Wir nehmen Abschied von einem wahrhaft großen Staatsmann, der seine pfälzische Heimat und sein deutsches Vaterland liebte und aus einem weiten, universalen Horizont heraus lebte und handelte", würdigte der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die politische Lebensleistung Helmut Kohls.

 
 
THW unterstützt Trauerfeierlichkeiten für Altbundeskanzler Dr. Kohl
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 01. Juli 2017 um 20:59 Uhr

In Vorbereitung auf die Trauerfeierlichkeiten für Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) das Bundesministerium des Innern bei der Vorbereitung und Durchführung. Der Bundesinnenminister Thomas de Maizière machte den THW'lern seine Aufwartung. Bereits am Donnerstag wurde mit Einsatzkräften des THW aus Ludwigshafen und Germersheim ein Schiffsanleger auf dem Wasserübungsplatz der Bundeswehr in Reffenthal errichtet. Dabei wurde aus Halbpontons als Schwimmkörper, Fahrbahnträgern zur Verbindung und Lastverteilung, sowie Fahrbahnplatten, ein temporärer Anleger für die MS Mainz errichtet. Logistisch wurden die Aufbauarbeiten durch Einsatzkräfte des THW Landau unterstützt.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 298