BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Zu einer Begegnung der besonderen Art kam es am Freitagnachmittag im Speyerer Café Hindenburg anlässlich einer Wahlveran...
Bereits zum siebten Mal fand in der Stadthalle die Berufsinformationsmesse der Integrierten Gesamtschule Kolb in Speyer ...
"Die Bürgergemeinschaft Speyer unterstützt die Bewerbung von Stefanie Seiler für das Amt der Oberbürgermeisterin vo...
Speyer heute

Speyer: Energie- und Baumesse 2018 ein voller Erfolg - EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz mit der Messe in ihr Jubiläumsjahr gestartet
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 22. Januar 2018 um 15:55 Uhr

Nach Auffassung des Vorsitzenden der EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz, HansJoachim Ritter und des Messemanagers Oliver Bosch war die 11. Energie- und Baumesse Speyer 2018 (mit Immobilien), die am vergangenen Wochenende in allen Sälen der Stadthalle Speyer durch den Messeveranstalter Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG in Kooperation mit der EnergieAgentur Speyer-Neustadt/Südpfalz veranstaltet wurde, wieder ein voller Erfolg. Obwohl erstmals eine Eintrittsgebühr erhoben wurde, haben an beiden Messetagen rund 3.000 Gäste, nahezu so viel wie im Vorjahr, die Messe besucht.

 
 
Speyerer Popfasnacht: Die U18-PARTY in der HALLE 101
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:19 Uhr

Am 11. Februar kocht die Stimmung für jugendliche Besucher zwischen 12 und 18 Jahren bei der Popfastnacht in der Halle 101. Die Türen öffnen um 18 Uhr und bis 24 Uhr darf so richtig abgetanzt werden. Wer möchte kann bei der Faschingsparty fernab von langweiligen Erwachsenen- oder Kinderfasching auch verkleidet kommen. Natürlich darf dabei gute Musik nicht fehlen, um so richtig in Tanzlaune zu kommen. Hierzu heizt DJ The Flow der Menge mit aktuellen Charthits, beliebten HipHop- sowie House-Platten und coolen Rhythmen so richtig ein. Zum ersten Mal begrüßen wir dieses Jahr DJ Sandro P.

 
 
Kompetenter Umgang in realen Situationen: Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Handeln im beruflichen Alltag"
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 19. Januar 2018 um 09:08 Uhr

Bereits im Dezember 2017 übergab Bürgermeisterun Monika Kabs als zuständige Dezernentin der Volkshochschule Speyer (VHS) die Zertifikate an sechs Prüfungsteilnehmerinnen, die die Fortbildung "Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Handeln im beruflichen Alltag" erfolgreich bestanden haben. Die interkulturelle Fortbildung, die in Kooperation des Paritätischen zusammen mit der VHS durchgeführt wurde, ist ein in Module strukturierter Lehrgang für Verwaltungen, Behörden, den Gesundheits- und Pflegebereich, Bildung, Soziales und Weiterbildung geeignet.

 
 
Wohlfühloase der Tagespflege: Speyerer "Haus Lichtblick" feiert zweijähriges Bestehen
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 23:21 Uhr

Von Susanne Hedrich
Einem besonderen Anlass gebührt eine besondere Würdigung.  So ist dies ein "literarisches Ständchen" für das "Haus Lichtblick" zu seinem zweijährigen Bestehem im Namen aller Gäste, der Belegschaft mit Einrichtungsleitung. Das "Haus Lichtblick" in der Petschengasse 14 ist eine Wohlfühloase der Tagespflege für Personen, die ihren Alltag nicht mehr selbständig meistern können, oder deren Angehörige in der Betreuung zeitlich eingeschränkt sind. Hier werden die Anwesenden professionell betreut und unterhalten. Für das leibliche Wohl ist mit frischgekochten Speisen bestens gesorgt.

 
 
Initiative inSPEYERed: Startschuss für Speyers sozial-ökologischen Wandel mit Film "Tomorrow"
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 18. Januar 2018 um 18:30 Uhr

Am Dienstag, 06.02.2018, um 19 Uhr, zeigt die Initiative "inSPEYERed" den Film "Tomorrow" (F, 2015) im Alten Stadtsaal. Die Aktion gilt als Startschuss für ein monatliches Forum jeden ersten Dienstag im Monat, an dem Interessierte sich vernetzen können, um gemeinsam in ein Denken und Handeln zu ökologischen sowie sozialen Themen zu kommen. Viele Menschen scheuen mittlerweile die Nachrichten und ziehen sich zurück ins Private. Man versucht sich abzukoppeln von der stets angekündigten Apokaplypse durch Energie- und Ressourcenverknappung oder den Klimawandel.

 
 
Breites Speyerer demokratisches Bündnis verurteilt bei gemeinsamer Aktion rechte Hetze - AfD-Anhänger beleidigt Kundgebungsteilnehmer pauschal als Deppen
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 15. Januar 2018 um 14:42 Uhr

"Wer meint, das Thema Frauenrechte für sich entdeckt zu haben, um damit rechte Hetze zu betreiben, der hat nichts verstanden." Mit diesen Worten erteilte Sabrina Albers, Vertreterin des Frauennotrufs Speyer, all denen eine Absage, die mit dem Tod einer 15-Jährigen in Kandel und der Vergewaltigung im Speyerer Domgarten, beides verabscheuungswürdige Verbrechen, ihr tiefbraunes politisches Süppchen kochen. Als unerträgliche Hetztiraden in den (a)sozialen Netzwerken bezeichnete Oberbürger Hansjörg Eger anlässlich einer gemeinsamen Aktion am Samstag  unter dem Motto "Gegen Gewalt und Hetze", zu der das Bündnis für Demokratie und Zivilcourage (Mitglieder sind unter anderen alle im Stadtrat vertretenen Gruppierungen), der Stadtverband des DGB und der Frauennotruf aufgerufen hatten.

 
 
Zeit zur Umkehr: Bewusstsein schärfen für den eigenen Lebensstil angesichts globaler Krisen - Kirchen stellen ökumenisch-geistlichen Übungsweg "erd-verbunden" vor - Hin zu ökologischer Spiritualität
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 21:01 Uhr

Angesichts der globalen Herausforderungen rufen das Bistum Speyer, die Evangelische Kirche der Pfalz, die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Region Südwest, die katholischen Hilfswerke Misereor und missio sowie der Trägerkreis des Ökumenischen Prozesses "Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten" zu einer spirituellen Erneuerung und zu einer ökologischen Spiritualität auf. "Die lebensbedrohenden Krisen, vom Klimawandel bis zum Insektensterben, von weltweiter sozialer Ungerechtigkeit bis hin zu neuen Kriegsgefahren, sind Ausdruck einer spirituellen Krise. Weil der Mensch glaubt, alles machen zu können, was er kann, ist das Leben auf der Erde bedrohter denn je", erklärten sie bei einem Pressegespräch in Speyer. Als neues Angebot zur Auseinandersetzung mit dem Thema Schöpfungsverantwortung stellten sie den ökumenisch-geistliche Übungsweg "erd-verbunden" vor. Er richtet sich an alle Menschen, die an den Themen Umwelt, Ökologie und Schöpfung interessiert sind.

 
 
Neujahrsempfang der CDU Speyer-Nord: "Menschen zusammenführen und miteinander das Leben im Stadtteil gestalten"
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 17:23 Uhr

Bereits vor einigen Tagen hatte der CDU Ortsverband Speyer-Nord zu seinem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Mit einem Zitat von Hildegard von Bingen wandte sich die Vorsitzende Rosemarie Keller-Mehlem an die zahlreich erschienenen Gäste: "Jedes Geschöpf ist mit einem anderen verbunden und jedes Wesen wird durch ein anderes gehalten“. Dies spiegle sich auch in der bunten Mischung der anwesenden Menschen wider. Neben Oberbürgermeister, Hansjörg Eger, Bürgermeisterin, Monika Kabs und dem Kreisvorsitzenden, Michael Wagner begrüßte sie Vertreter ganz verschiedener Gruppen, Kirchengemeinden, Vereinen und Initiativen im Stadtteil.

 
 
Speyerer CDU ehrt ehemaligen Stadtrat Edwin Franck für 65 Jahre Mitgliedschaft
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 14. Januar 2018 um 16:50 Uhr

Der ehemalige Stadtrat Edwin Franck wurde jetzt für seine 65-jährige Mitgliedschaft in der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) geehrt. Der CDU Kreisvorsitzende Michael Wagner überbrachte zusammen mit Rosemarie Keller-Mehlem, der Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Speyer Nord, die Glückwünsche der Bundesvorsitzenden Dr. Angela Merkel und der Landesvorsitzenden Julia Klöckner. Von 1969 bis 2009 war Edwin Franck für die CDU Mitglied im Speyerer Stadtrat. Auch nach seiner aktiven Stadtratstätigkeit engagierte sich Edwin Franck im Stadtrechtsausschuss, bis er dieses Amt aufgrund gesundheitlicher Probleme im letzten Jahr aufgeben musste.

 
 
Speyer: Eger erteilt bei Neujahrsempfang der Stadt Hass, Aggression, Neid und Missgunst eine Absage - Rede für OB-Wahlkampf missbraucht
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 13. Januar 2018 um 20:08 Uhr

"Ich habe ihnen heute viel aufgezählt", ordnete Oberbürgermeister Hansjörg Eger seine Rede zum Neujahrsempfang der Stadt Speyer 2018 am Freitagabend in der Stadthalle selbst ein. Tatsächlich war diese recht lange Ansprache eine Aufzählung von Ereignissen in der Kommunalpolitik im vergangenen Jahr, übderf die hinlänglich berichtet wurde. Eger nannte das Bausteine, die Speyer zur Stadt mit der höchsten Lebensqualität im Land machen soll. Dass er mit seiner Aufforderung am Ende seiner Rede, ihn für weitere acht Jahren weiter machen zu lassen, diese Veranstaltung der Stadt für seinen persönlichen OB-Wahlkampf missbrauchte - man kann durchaus von so etwas wie Amtsmissbrauch sprechen - hinterließ bei zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen schalen Geschmack.

 
 
Speyer: Bei Feuerlöscharbeiten in der Mörschgasse wurde ein Feuerwehrmann verletzt
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 13. Januar 2018 um 09:39 Uhr

Im Außenbereich eines Gebäudes in der Mörschgasse war dort abgestellter Sperrmüll am frühen Samstagmorgen aus unbekannten Gründen in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehr griff das Feuer bereits auf das Gebäude und zwei davor geparkte Fahrzeuge über. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen im Außenbereich ab und drangen parallel in das Gebäude zur Brandbekämpfung vor. Während den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann leicht und wurde vom anwesenden Rettungsdienst versorgt.

 
 
Speyer: Konstruktiv und kämpferisch - SPD-OB-Kandidatin Seiler entwickelt bei Neujahrsempfang Vision von Speyer 2030 - Wechsel in der politischen Ausrichtung der Stadtentwicklung
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 10. Januar 2018 um 13:22 Uhr

Ganz im Zeichen der Oberbürgermeisterwahl stand der Neujahrsempfang der Speyerer SPD am Dienstagabend in den Räumen des Kunstvereins. Etwa 150 Gäste, darunter Bürgermeisterin Monika Kabs, Hanhofens Bürgermeisterin Friederike Ebli sowie Vertreterinnen aus anderen Parteien, aber auch einfache Bürgerinnen und Bürger, waren neugierig auf die Rede der SPD-OB-Kandidatin Stefanie Seiler. Sie wurden nicht enttäuscht, denn in ihrer Ansprache entwickelte Seiler die Vision einer Stadt, in der alle Menschen es sich leisten können, vernünftig zu leben, nicht nur die mit viel Geld.

 
 
Speyerer Wählergruppe nominiert keinen eigenen Oberbürgermeisterkandidaten/In
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 23:44 Uhr

In einer Presseerklärung teilt die Speyerer Wählergruppe folgendes mit: "Die Speyerer Wählergruppe hat im Vorstand, auf einer Klausurtagung im Herbst 2017 und zuletzt auf der Mitgliederversammlung im Januar 2018 intensiv die Frage erörtert, ob sie zur Wahl des Oberbürgermeisters der Stadt Speyer im Mai 2018 einen eigenen Kandidaten vorschlägt oder einen bereits nominierten Kandidaten anderer Parteien unterstützt. Die SWG verfügt über geeignete Kandidaten, die sich das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Speyer zutrauen. Allerdings können die in Frage kommenden Wählergruppenmitglieder im Hinblick auf ihre berufliche Situation und aus persönlichen Gründen eine Kandidatur nicht übernehmen.

 
 
Speyerer Weihnachtsmarkt: Geändertes Konzept von Besuchern und Beschickern positiv bewertet
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 08. Januar 2018 um 21:23 Uhr

Das neue Konzept des Speyerer Weihnachtsmarktes ist voll aufgegangen. Viele Besucher zeigten sich begeistert von der großzügigeren Raumgestaltung zwischen "Alter Münz" und Dom. Auch der stark aufgewertete Teil am Altpörtel mit Schlittschuhbahn erhöhte die Gesamtattraktivität des adventlichen Geschehens in der Speyerer Innenstadt deutlich. "Die Marktmeisterei ist sehr zufrieden mit dem Verlauf des gerade zu Ende gegangenen Weihnachts- und Neujahrsmarktes", äußerte sich die zuständige Beigeordnete Stefanie Seiler auf Nachfrage.

 
 
Speyer: Film über 10 Jahre gemeinnützige "CoLab" in der SWR-Landesschau
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 06. Januar 2018 um 20:55 Uhr

Ende November 2017 feierte die gemeinnützige "CoLab" in Speyer zehnjähriges Bestehen. Dieses Ereignis nahm das SWR-Fernsehen zum Anlass, einen etwa viereinhalb Minuten langen Bericht über die Organisation in der Landesschau Rheinland-Pfalz zu senden, der am 27. Dezember ausgestrahlt wurde. Hierin wurde deutlich, wie erfolgreich die CoLab-Arbeit mit jungen Menschen in schwieriger Lebenssituation ist und welches außergewöhnliche Engagement der Mitarbeitenden dahintersteckt.
Hier der Link zum Fernsehbeitrag

 
 
Hochwasser in Speyer noch kein großes Problem
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 06. Januar 2018 um 20:40 Uhr

Dauerregen und Schneeschmelze lassen die Flüsse in Deutschland anschwellen. Auch der Rhein und seine Nebengewässer haben bereits kritische Hochwassermarken erreicht. In Speyer hat man sich, so gut es geht, auf die Wassermassen vorbereitet (wir berichteten). Am heutigen Dreikönigstag hat der sonst friedlich dahinfließende Nonnenbach sein Bett verlassen und ist über die Ufer getreten. Auf dem Foto, aufgenommen von der Mörschbrücke, sieht das Bachtal, in dem gerne Hunde Gassi geführt werden, aus wie ein See. (ks/Foto: ks)

 
 
Speyer: König Rudolf I. und das Haus Habsburg - Europäische Stiftung Kaiserdom richtet viertes wissenschaftliches Symposium aus
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 06. Januar 2018 um 14:47 Uhr

Im kommenden Jahr richtet die »Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer« ihr viertes wissenschaftliches Symposium aus. Der Kongress vom 11. bis 13. April 2018 im Rathaus der Stadt Speyer steht unter dem Thema "König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter". Bei dem Kolloquium referieren in rund zwanzig Vorträgen die besten Sachkenner der Materie. Geleitet wird die Tagung von den Heidelberger Historikern Prof. Dr. Bernd Schneidmüller und Prof. Dr. Stefan Weinfurter.

 
 
Freiwillige Feuerwehr Speyer: Zehn Feuerwehrleute beenden Grundlehrgang erfolgreich
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. Januar 2018 um 17:05 Uhr

Bei der Freiwillige Feuerwehr Speyer wurde in der Zeit vom 05.Oktober bis 18.November 2017 unter der Leitung von Peter Collet und Christian Stadler ein Grundlehrgang durchgeführt. Zehn Feuerwehrleute aus Speyer, Waldsee und der Werkfeuerwehr Haltermann lernten in 70 Stunden Grundtätigkeiten des Feuerwehrdienstes in Theorie und Praxis. Am Prüfungstag konnten alle Teilnehmer ihr Erlerntes wie zum Beispiel das Stellen einer Leiter, das Setzen eines Standrohres oder das Legen von Knoten und Stiche unter Beweis stellen und die Prüfung erfolgreich abschließen.

 
 
Nachtwächter übergibt traditionelle Jahresspende: 3.190 Euro gehen an verschiedene Einrichtungen in und um Speyer
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. Januar 2018 um 17:00 Uhr

Alle Jahre wieder nutzt der Nachtwächter seinen letzten öffentlichen Rundgang im Jahreslauf auch dafür, um seine traditionelle Nachtwächter-Spende an verschiedene soziale und karitative Einrichtungen und Projekte zu übergeben. Bereits zum 15. Mal fand nun am Brezelbrunnen auf dem Königsplatz die symbolische Spendenübergabe statt. Der "wohlleibliche Herre Nachtrath” Otmar Geiger zeigte sich darüber erfreut, dass auch in diesem Jahr wieder ein "ordentlicher" Spendenbetrag zusammengekommen sei.

 
 
Soziale Stadt Speyer-West: Jetzt Fördergelder aus Verfügungsfonds beantragen
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 31. Dezember 2017 um 18:15 Uhr

Für Projekte, die sich an den Zielen des integrierten Entwicklungskonzeptes (IEK) der Sozialen Stadt Speyer-West ausrichten, stehen im Verfügungsfonds 10.000 Euro zur Verfügung, wobei ein Zuschuss pro Maßnahme im Regelfall 5.000 € nicht übersteigen soll. Gefördert werden kleinteilige Maßnahmen, bürgerschaftliche Aktionen und Projekte von Vereinen mit zielgerichteten Effekten im Gebiet der "Sozialen Stadt Speyer-West". Diese können zu einer Aufwertung des Wohnumfeldes führen oder ihren Schwerpunkt im gesellschaftlichen Zusammenleben haben, durch offene soziale, kulturelle oder sportliche Angebote. Schriftliche Anträge zur Projektförderung können alle natürlichen und juristischen Personen, wie zum Beispiel Einzelpersonen, Gruppen und Vereine, stellen.  Antragsfrist ist der 16. Februar 2018.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 310