BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Grünenfraktion im Speyerer Stadtrat begrüßt das Planfeststellungsverfahren für den S-Bahnhaltepunkt Süd und setzt si...
"Faszination Weltraum" - dies ist ein Thema das viele begeistert. Seit 2008 widmet man im Technik Museum Speye...
Pflegehilfskräfte leisten wichtige Unterstützung bei der ambulanten und stationären Pflegearbeit. Bereits jetzt können s...
Speyer heute

Neugierde stillen: Sealife Speyer lädt Großeltern mit Enkeln zu Sonderaktion
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 03. Januar 2017 um 11:32 Uhr

"Oma, wieviel Zähne hat ein Hai?" Dieser und vieler weiterer neugieriger Fragen können im Januar alle Großeltern mit ihren Enkeln in den Sealife-Aquarien auf den Grund gehen. Die acht deutschen Großaquarien laden alle Enkelkinder, die in Begleitung eines Großeltern-Teils für einen Ausflug ins Sealifekommen, im Januar zu einem Gratis-Besuch ein.

 
 
2.000 Euro fliessen in Urlaubskasse der Senioren – Caspers GmbH unterstützt Lebenshilfe
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 03. Januar 2017 um 10:20 Uhr

 "Mit dem Geld können wir unseren Senioren einen Teil ihrer Urlaubsreise finanzieren", so Geschäftsführer Michael Thorn. Für das neue Jahr wünscht sich die Lebenshilfe höhere Umsätze für ihr Lädchen in der Herdstraße 1. "Die Umsätze werden besser, aber gut sind sie noch nicht. Es braucht mehr Menschen, die bei uns einkaufen“, sagt Thorn. Das Team im Laden hat sich vergrößert und ist ausschliesslich ehrenamtlich tätig.

 
 
"Regierungsbildung in den USA" : Hoch aktuelles Referat von Professor Klaus König im Becher-Haus
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 03. Januar 2017 um 09:58 Uhr

Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Klaus König, Mitglied er Becher-Gesellschaft Speyer, hält am Mittwoch, 11. Januar 2017, um 18 Uhr im Becher-Haus, Kleine Pfaffengasse 20/21 (Judenhof) einen fundierten Vortrag über das aktuelle Thema "Regierungsbildung in den USA". König ist emeritierter Universitätsprofessor der Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

 
 
Die eigene Biograghie schreiben: Kursangebot beim Verein "ARS@POETCA"
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. Januar 2017 um 12:48 Uhr

Unser Alltag, unsere Erfahrungen, unsere Träume, unser Glück und Leid: das ist der literarische Stoff, den nur wir in uns tragen. Jetzt bietet der Literarische Kunstverein ARS@POETICA Interessenten mit dem Kursangebot "Schreiben über mich selbst", die Gelegenheit, diesen besonderen Schatz zu heben.

 
 
Geplante Deponieerweiterung Flotzgrün: SGD Süd erteilt Rodungsgenehmigung
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. Januar 2017 um 11:17 Uhr

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) hat jetzt der BASF SE für die Erweiterung der Deponie Flotzgrün um einen achten Deponieabschnitt die Zulassung des vorzeitigen Beginns für die bauvorbereitenden Maßnahmen erteilt und mit der Anordnung des Sofortvollzuges versehen. Die BASF SE hatte die vorzeitige Rodungsgenehmigung im Zeitraum bis zum 28. Februar beantragt, weil danach Rodungsarbeiten wegen der beginnenden Brutsaison grundsätzlich nicht mehr möglich sind. Die Genehmigung wurde entsprechend befristet.

 
 
Helferinnen und Helfer in der Hospizhilfe und der Ökumenischen Sozialstation erhalten diesjährigen Ehrenamtspreis der Stadt Speyer
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. Januar 2017 um 11:05 Uhr

In gut zwei Wochen wird Oberbürgermeister Hansjörg Eger beim städtischen Neujahrsempfang den Ehrenamtspreis der Stadt Speyer verleihen. Der zum zweiten Mal ausgeschriebene Preis geht diesmal an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Hospizes im Wilhelminenstift und des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes der Ökumenischen Sozialstation Speyer.

 
 
Land fördert Entwicklungsprojekt "Kernstadt Nord" mit 250.000 Euro
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 02. Januar 2017 um 10:34 Uhr

Im Rahmen des Projekts "Entwicklungsband Kernstadt Nord" wurden der Stadt Speyer aus dem Programm "Städtebauliche Erneuerung 2016" des Bund-Länder-Programms Stadtumbau, Zuwendungen in Höhe von 250.000 Euro bewilligt. Der Bewilligung wurden zuwendungsfähige Gesamtkosten von 312.500 Euro zu Grunde gelegt.

 
 
Sich nicht von Angst lähmen lassen: Bischof Wiesemann predigt zum Jahresabschluss im Speyerer Dom
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 01. Januar 2017 um 13:06 Uhr

"Wir bitten um ein gesegnetes neues Jahr – wir wissen nicht, was kommt", sagte Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann bei seiner Begrüßung zum Pontifikalamt zum Jahresschluss. Im vollbesetzten Dom zu Speyer verabschiedeten die Gläubigen am Silvester-Nachmittag gemeinsam mit dem Bischof das alte Jahr und baten um Gottes Beistand für das neue. In Zeiten politischer Umbrüche und einer ungewissen Zukunft spendete der Bischof Zuversicht. Er forderte die Menschen auf, sich nicht vermeintlich vorbestimmten Situationen zu fügen, sondern mit Gottvertrauen die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

 
 
Nachtwächter übergibt traditionelle Jahresspende: 3.150 Euro gehen an Einrichtungen in und um Speyer
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 12:38 Uhr

Alle Jahre wieder nutzt der Nachtwächter und Pilgervater von Speyer seinen letzten öffentlichen Rundgang im Jahreslauf auch dafür, um traditionell seine Nachtwächter-Spende an verschiedene soziale und karitative Einrichtungen und Projekte zu übergeben. Bereits zum 14. Mal fand nun am Brezelbrunnen auf dem Königsplatz die symbolische Spendenübergabe statt. Der "wohlleibliche Herre Nachtrath” Otmar Geiger zeigte sich darüber erfreut, dass auch in diesem Jahr wieder ein "ordentlicher" Spendenbetrag zusammengekommen sei.

 
 
Ehrenamtspreis der Stadt Speyer geht an Ehrenamtliche in der Hospizhilfe
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 12:25 Uhr

In gut zwei Wochen wird Oberbürgermeister Hansjörg Eger im Rahmen des städtischen Neujahrsempfanges den Ehrenamtspreis der Stadt Speyer verleihen. Der 2016 zum zweiten Mal ausgeschriebene Preis geht an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Hospizes im Wilhelminenstift und des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes der Ökumenischen Sozialstation Speyer. Eine besondere Erwähnung hat dabei Isolde Wien als Gründerin der Speyerer Hospizhilfe erfahren.

 
 
Speyer: THW-Einsatz nach Wohnungsbrand
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 18:34 Uhr

Gegen 22:30 Uhr war an Heiligabend in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Speyer ein Brand ausgebrochen. Nach Abschluss der Löscharbeiten durch die Feuerwehr kam das Technische Hilfswerk (THW) Speyer zum Einsatz mit der Aufgabe, die Wohnung gegen unberechtigtes Betreten und gegen Wettereinflüsse zu sichern. Dazu wurden die Eingangstür sowie Dachfenster mit Pressspanplatten verschlossen.

 
 
"Weihnachtsbotschaft hält der tödlichen Macht des Bösen stand": Bischof ruft in seiner Weihnachtspredigt dazu auf, sich mit allen Opfern sinnloser Gewalt zu solidarisieren
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 15:08 Uhr

Zahlreiche Gläubige besuchten die Weihnachtsgottesdienste im Bistum Speyer. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann bezeichnete in seiner Predigt am ersten Weihnachtsfeiertag die Weihnachtsbotschaft als eine Vision, die selbst "den Abgründen und der tödlichen Macht des Bösen" standhält. Das über viele Jahrzehnte in den westlichen Ländern vorherrschende Grundgefühl, dass sich die Lebensmöglichkeiten immer weiter steigern ließen, habe sich grundlegend verändert. "Ausbeutung, Korruption und jahrzehntelang ungelöste Konflikte haben Menschen ohne Zukunftsperspektive hinterlassen."

 
 
Weihnachten 2016: Polizei auf Weihnachtsmärkten und vor Kirchen eher Aktionismus - Einschränken der Freiheit Wasser auf die Mühlen der Extremisten jeglicher Art
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 12:01 Uhr

Von Klaus Stein
"Der Weihnachtsmarkt in Speyer wurde auch an Heiligabend durch verstärkte Polizeipräsenz überwacht und fußläufig bestreift. Es kam zu keinerlei polizeilich relevanten Ereignissen. Auch der Weihnachtsgottesdienst in der Gedächtniskirche und die Christmette im Dom wurden durch zirka 1.500 Gläubige besucht. Bei beiden Veranstaltungen war die Polizei Speyer vor Ort." Dieser Auszug aus dem Polizeibericht am Weihnachtsfeiertag verdeutlicht die traurige Realität an Weihnachten 2016. Mehr Polizeipräsenz, das ist allerdings eher Aktionismus nach dem Terroranschlag in Berlin. Damit will die Staatsmacht den Eindruck erwecken, dass sie alles im Griff hat.

 
 
Fachkraftwerk CoLab zieht erfolgreiche Bilanz zum Jahresende
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 12:46 Uhr

Über eine erfolgreiche Bilanz nach vielfältigem Einsatz berichtet das Fachkraftwerk CoLab zum Jahresende 2016. Gegenwärtig befinden sich acht Teilnehmer in Ausbildung, sieben Teilnehmer stehen mittlerweile in Ausbildungsvorbereitung/Schulabschluss. Fünf junge Leute nehmen sind Teilnehmer in der Außen-, Wohn- und Arbeitsgruppe, und lernen die ersten Schritte aus ihrem alten Leben zu gehen. Dort erfahren sie wieder Achtung sowie ein "Zu- Hause-Gefühl" und können so  ihr Selbstwertgefühl wieder aufbauen.

 
 
Speyer für Renaturierung des Woogbachtales im Wettbewerb "Landschaft in Bewegung" des Regionalforums der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 12:37 Uhr

Beim Wettbewerb "Landschaft in Bewegung" des Regionalforums der Metropolregion Rhein-Neckar hat die Stadt Speyer für die Renaturierung des Woogbachtals einen der mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreise gewonnen. Bürgermeisterin Monika Kabs nahm den Scheck in Begeleitung von Steffen Schwendy, dem städtischen Planer für öffentliche Grün- und Spielflächen, im Zeughaus der Reiß-Engelhorn-Museen in Mannheim entgegen. 

 
 
Stadtteilverein Speyer-Süd erhält 5000 Euro-Spende von Sparkasse Vorderpfalz als Anschubfinanzierung
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 18:56 Uhr

Als Anschubfinanzierung dienen soll die Summe von 5.000 Euro von der Sparkasse Vorderpfalz als neuem Vereinsmitglied für den vor vier Monaten ins Leben gerufenen Stadtteilverein Speyer-Süd. Diesen Betrag erhielt Vereinsvorsitzender Frank Scheid am Dienstagnachmittag in der Hauptstelle Wormser Straße aus Händen der Vorstände Dr. Rüdiger Linnebank und Clemens G. Schnell im Beisein von Oberbürgermeister Hansjörg Eger.

 
 
Mehr Ordnungskräfte auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt - Zur Schweigeminute aufgerufen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 18:35 Uhr

Der Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin wirft auch in Speyer einen Schatten. In einer Pressemeldung erklärt die Stadtveraltung, dass die Präsenz der Ordnungskräfte auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt erhöht wird. "Es gibt gegenwärtig keine Erkenntnisse bei der Polizei oder bei der Ordnungsbehörde der Stadt Speyer, die auf eine konkrete Gefährdung des Speyerer Weihnachtsmarktes schließen lassen.

 
 
Mehr Ordnungskräfte auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt - Zur Schweigeminute aufgerufen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 18:35 Uhr

Der Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin wirft auch in Speyer einen Schatten. In einer Pressemeldung erklärt die Stadtveraltung, dass die Präsenz der Ordnungskräfte auf dem Speyerer Weihnachtsmarkt erhöht wird. "Es gibt gegenwärtig keine Erkenntnisse bei der Polizei oder bei der Ordnungsbehörde der Stadt Speyer, die auf eine konkrete Gefährdung des Speyerer Weihnachtsmarktes schließen lassen.

 
 
Bilderverkauf aus Nachlass Barbig zur Sanierung Dreifaltigkeitskirche erfolgreich abgeschlossen
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 19. Dezember 2016 um 13:45 Uhr

Ende gut, alles gut! Nach dem erfolgreichen Start am ersten Advent, bei dem 1.250 Euro durch den Verkauf von Bildern aus dem Nachlass der Malerin Ilse Barbig erlöst wurden, war das Interesse an den folgenden Adventssonntagen deutlich geringer geworden. Ziel war es, 5000 Euro zu sammeln, um ein Emporenbild der Dreifaltigkeitskirche sanieren zu können. Hierfür hatte die Kunsthistorikerin Cornelia Vagt-Beck auf Anregung von Alt-Oberbürgermeister Werner Schineller die Bilder zu günstigen Preisen zur Verfügung gestellt. Letztlich waren kurz vor Ende der Verkaufszeit 1860 Euro beisammengekommen.

 
 
Malteser Pflasterstube zieht um in die Gilgenstraße: Sprechstunde für Menschen ohne Krankenversicherung
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 19. Dezember 2016 um 12:45 Uhr

Überall in Deutschland gibt es Menschen, die aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeit haben, zu einem Arzt zu gehen. Sie haben keine Krankenversicherung und kein Geld, die medizinische Versorgung zu bezahlen. Der Malteser Hilfsdienst bietet seit zwei Jahren all denjenigen in Speyer ärztliche Hilfe in der "Pflasterstube" an, die keine Krankenversicherung oder keine gültige Aufenthaltserlaubnis haben. Die "Pflasterstube" ist von der Friedrich-Ebert-Straße in die Innenstadt in einen Raum im Ägidienhaus. Gilgenstraße 17, umgezogen, der von der Gemeinde St. Joseph in der Dompfarrei Pax Christi zur Verfügung gestellt wird.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 287