BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

In der Badesaison 2017 kann der Steinhäuserwühlsee, auch bekannt als "Bonnetweiher", wieder uneingeschränkt al...
Die "imug" Beratungsgesellschaft aus Hannover führt derzeit eine Befragung der Gewerbekunden der Stadtwerke Sp...
Am Donnerstag, 04. Mai 2017, von 10 bis 22 Uhr, können die Gäste der bademaxx-Sauna Gelassenheit. Verschiedene Salz- und...
Speyer heute

Speyerer Frauenhaus erhält Geldspende - Scheckübergabe auf dem Messeplatz
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 11. April 2017 um 09:48 Uhr

Silvia Bürger, Leiterin des Frauenhauses Speyer freute sich am vergangenen Montag über einen Scheck in Höhe von 743,33 Euro, den sie im Biergarten von Andreas Barth auf der Frühjahrsmesse, entgegennehmen durfte. Das Geld stammt zum einen aus dem Erlös der beiden historischen Führungen zur Speyrer Messe- und Marktgeschichte, zum anderen aus einer von den Schaustellern organisierten Gewinnaktion. Die "Schorlebuben" als Gewinner spendeten von der 1.000 Euro - Gewinnsumme ein Drittel für diesen guten Zweck.

 
 
Reformationstruck in Speyer angekommen - Geschichte multimedial erleben
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 11. April 2017 um 09:12 Uhr

Es ist da: Knallblau, 16 Meter lang, ein echter Hingucker. Auf seinem Europäischen Stationenweg hat der Reformationstruck jetzt in Speyer Halt gemacht. Das "Geschichtenmobil", das auf dem Europäischen Stationenweg im Jubiläumsjahr der Reformation 68 Orte in 19 europäischen Ländern ansteuert, ist am Montagnachmittag von Straßburg direkt vor das Historische Rathaus in Speyer gerollt. Bis Mittwoch, 12. April, steht der Truck im Mittelpunkt der Speyerer Kirchen-Kultur-Tage, dann geht es weiter nach Coburg.

 
 
Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt vereinbart Weichenstellung in seiner Arbeit mit dem Landesamt für Soziales Jugend und Versorgung - Transparenz und Wertschätzung sollen gestärkt werden
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 11. April 2017 um 08:25 Uhr

Das Landesamt für Soziales Jugend und Versorgung und die gemeinnützige GmbH der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Speyer-Schifferstadt haben eine Vereinbarung gemäß § 24 Abs. 1 LWTG unterzeichnet. Ziel ist die nachhaltige Beseitigung von erkannten Mängeln. Anlass waren die von einem TV-Sender dargestellten Vorwürfe über Missstände in der Seniorengruppe der Lebenshilfeeinrichtung in Speyer.

 
 
Kita St. Elisabeth freut sich über großzügige Spende für die "Musikabteilung"
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 10. April 2017 um 11:11 Uhr

Bald schallt es noch lauter singend und musizierend aus der Kindertageseinrichtung im Langensteinweg, wenn die Kinder mit ihren Erzieherinnen Frühlingslieder einstudieren, denn sie alle freuten sich am Wochenende über eine großzügige Spende der Firma THOR GmbH. Mit dem Geld können die Instrumente und Utensilien für die Musikalische Frühförderung aufgestockt werden.

 
 
Zustand der Speyerer Rheinpromenade verbesserungsfähig - SPD-Stadtratsfraktion sieht bei Begehung zahlreiche Mängel
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 10. April 2017 um 09:48 Uhr

Bei Bänken fehlen die Sitzflächen, aus einer Mauer sind Steine herausgebrochen, Müll liegt mangels Papierkörben auf dem Boden und auch die Bepflanzungen sind nach den Worten des SPD-Stadtratsfraktionsvorsitzenden Walter Feiniler verbesserungsfähig. Die Rede ist von der Rheinpromenade. Die SPD-Stadtratsfraktion registrierte im Rahmen einer Begehung am Freitag so einiges, was nicht zum Image der Touristenstadt Speyer passt.

 
 
"Vernetzung des Fahrdienstes vorteilhaft“: IBF-Vorsitzende Petra Spoden im Gespräch
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 05. April 2017 um 15:06 Uhr

Kritiker innerhalb der Interessengemeinschaft der Behinderten und ihrer Freunde (IBF) stoßen sich an der geplanten Vernetzung der Vereins-Fahrdienstes mit anderen Organisationen im Rahmen einer gemeinnützigen GmbH. Trotzdem erfüllt der Vorstand mit Petra Spoden an der Spitze weiterhin den Auftrag der Mitgliedserversammlung, die Möglichkeit eines Zusammenschlusses zu prüfen. Klaus Stein sprach mit der Vorsitzenden über den aktuellen Stand der Dinge:

 
 
Mehr Fragen als Antworten: "komplexes Verfahren" - 1.100 der 1.600 möglichen Nutzer des S- Bahn-Haltepunkt Speyer Süd durch Verlagerung vom Hauptbahnhof
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 05. April 2017 um 14:30 Uhr

Kommt er oder kommt er doch nicht? Ja, es ist ein komplexes Verfahren beim geplanten Bau der neuen S-Bahnstation Speyer-Süd. Ungeachtet dessen läuft der Planungsprozess von Deutscher Bahn (DB Netze), Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN), der Stadt Speyer (Kostenpunkt für die Kommune rund 1,35 Millionen Euro) sowie des Zweckverbandes Schienenpersonenverkehr RP-Süd weiter. Im Rahmen einer informellen Presserunde stellten sich vor einigen Tagen Sven Schäfer (DB Station &Service AG/Projektbüro S-Bahn) und Christian Wühl, Abteilungsleiter Planung beim Verkehrsverbund Thein-Neckar (VRN), im Beisein von Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Verkehrsdezernentin Stefanie Seiler Fragen zu Planfeststellungsverfahren, Kosten sowie der im Jahr 2016 neu gefassten Potenzialanalyse, welche die veralteten Untersuchungsgrundlagen aus dem Jahr 2006 ersetzt.

 
 
Die Zauberflöte: Beeindruckende Aufführung von Schülern des Nikolaus-von-Weis-Gymnasiums
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 05. April 2017 um 09:42 Uhr

Wer kennt sie nicht, die berühmte Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart? Unzählige Male ist das Meisterwerk im Laufe der Zeit zur Aufführung gekommen. Jetzt hatte auch die Singklasse der 6 a/b des Nikolaus-von-Weis-Gymnasiums die Gelegenheit, das Publikum in der Aula mit den wunderschönen Melodien zu begeistern. Am 2. April um 15.00 Uhr fand die Aufführung der Singklasse mit insgesamt 28 Kindern unter der musikalischen Gesamtleitung und Klavierbegleitung ihrer Musiklehrerin, Frau Anja Bosl-Ridder, statt.

 
 
Innenminister Lewentz informiert sich bei Besuch in der Speyerer Feuerwache über das Konzept der Bedarfsplanung - Folgebesuch in Aussicht gestellt
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 05. April 2017 um 08:21 Uhr

"Die Feuerwehr trägt Sorge für die Menschen rund um die Uhr. Dafür sind gut ausgebildete Mitarbeiter und eine dementsprechende materielle Ausstattung erforderlich." Sehr beeindruckt zeigte sich der Innenminister des Landes, Roger Lewentz bei seinem Besuch am Standort der Feuerwache Speyer von der Vorführung einer Rettungsübung, in der demonstriert wurde, wie ein während des Brandeinsatzes zusammengebrochener Feuerwehrmann nach Verbringung außerhalb der Gefahrenzone durch seine Kameraden möglichst ohne Unterbrechung der Reanimationskette mit Herzmassage und dem Anlegen eines Defibrillators versorgt und wiederbelebt wird.

 
 
Speyer: "Nur noch kurz die Welt retten..." - 16 Jungs und 16 Mädchen bei Konfirmation in der Gedächtniskirche in Erwaschenenkreis aufgenommen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 04. April 2017 um 18:32 Uhr

Es ist ein großes Freudenfest für evangelische Christen - die Konfirmation. Mit dem religiösen Initiationsritual werden junge Evangelische in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen. Am vergangenen Sonntag legten in der voll besetzten Speyerer Gedächtniskirche 16 Jungs und 16 Mädchen ihr persönliches Bekenntnis der Taufe und damit das bewusste Ja zum christlichen Glauben und zur Kirchenzugehörigkeit ab. Höhepunkt war das gemeinsame Sprechen des apostolischen Glaubensbekenntnisses.

 
 
Eröffnung der Saison:: Fähre Neptun wieder zwischen Speyer und Rheinhausen unterwegs
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 04. April 2017 um 12:13 Uhr

Ab 7. April 2017 bringt die Fähre Neptun wieder Fahrgäste über den Rhein. Die Fähre verbindet die Gemeinde Oberhausen/Rheinhausen auf badischer Seite und Speyer auf pfälzischer Seite. Bereits zur Römerzeit war hier ein wichtiger Straßenknotenpunkt mit Übergang über den Rhein. Erstmals wird die Rheinhäuser Fähre 1296 in historischen Dokumenten erwähnt.

 
 
Studentin aus Speyer für ihr Engagement belohnt: Jenifer May gewinnt Reise in die Karibik
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 04. April 2017 um 11:56 Uhr

Jennifer May aus Speyer darf sich als Gewinnerin der Aktion "Glück sucht Bringer" 2017 des Radiosenders RPR1 freuen: Für ihr Engagement, dass Kinder in Südafrika zur Schule gehen können, wurde sie von den Hörern zum "Lieblingsmensch" der Woche gewählt und hat damit eine Reise nach Kuba gewonnen. Die 24-Jährige freute sich riesig, als RPR1.- Moderatorin Laura Nowak sie als Gewinnerin der elften Aktionswoche in der Morningshow verkündete. Und nach dieser Überraschung folgte gleich die nächste: Direkt nach der Sendung besuchte Morningshow-Moderator Kunze die Gewinnerin zuhause bei ihren Eltern.

 
 
Standesamt orientiert sich neu - Zahl qualifizierter Mitarbeiter steigt - Verbesserter Service – Straffung von Sondertrauterminen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 04. April 2017 um 10:54 Uhr

Die Organisation innerhalb der Verwaltung erfährt  im Jahr 2017 in Sachen Standesamt etliche Neuerungen. So wird die Anzahl qualifizierter Standesbeamter erhöht, die Zusammenarbeit mit dem Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus erweitert, ein Online-Kalender zur Frühbuchung von Trauterminen auf der Homepage eingerichtet sowie Eltern mit einem neuen Angebot ermöglicht, ihr  Neugeborenes bereits auf der Geburtenstation beurkunden zu lassen. Die perspektivische Erweiterung der Aufgaben des Standesamtes ergibt sich nicht von ungefähr aus den immens gestiegenen Geburtenzahlen.

 
 
Verkehrssicherheit in der Gilgenstraße: Antrag der SPD-Ratsfraktion zur nächsten Ratssitzung
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 04. April 2017 um 08:52 Uhr

Die SPD Fraktion hat einen Antrag zur kommenden Ratssitzung am 17. Mai zum Thema Verkehrssicherheit in der Gilgenstraße gestellt. Darin wird die Stadtverwaltung beauftragt, folgende Maßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Mobilität zu prüfen, um die Verkehrssicherheit und Lebensqualität in der Gilgenstraße zu erhöhen.  

 
 
Mitgliederversammlung beim Netzwerk Jugendarbeit Speyer-Nord: Vorstand bestätigt abwechslungsreiches Freizeitprogramm
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 03. April 2017 um 12:44 Uhr

Bürgermeisterin und Sportdezernentin Monika Kabs hat die Arbeit des Netzwerks Jugendarbeit Speyer-Nord während ihrer Leitung anlässlich der Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch gewürdigt. Geschäftsführer Werner Ruffing, Jugendförderung Speyer, betonte beim seinem Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr die Bedeutuhng eines attraktiven Freizeitprogrammes. So gebe es als Bausteine hierzu beispielsweise die Jugendkunstschule im Mehrgenerationenhaus, das Jugendcafe, Hausaufgabenbetreuung, , zahlreiche Fußballturniere und die Mitwirkung an zahlreichen Veranstaltungen in der Siedlung. Bettina Baldauf zählte die einzelnen Mikroprojekte auf, die in Nord und West durchgeführt wurden.

 
 
Messe "Wein am Dom" meldet Rekordbesuch - 3.700 Weinliebhaber auf Entdeckungstour
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 03. April 2017 um 12:20 Uhr

Mit einem Rekordbesuch ist die fünfte Auflage des Pfälzer Weinforums "Wein am Dom" zu Ende gegangen. Mehr als 3.700 Weinliebhaber zählten die Veranstalter  Landwirtschaftskammer Rheinland - Pfalz und die Pfalzwein e. V. Beide zeigten sich rundherum zufrieden. Auffallend viele junge Weinfreunde gingen auf Entdeckungsreise rund um den Dom. Das sonnige Wetter und das Flair der historischen Innenstadt von Speyer sorgten für eine tolle, entspannte Atmosphäre. "Die Leute sind einfach gut drauf, und dass man sich ein wenig bewegen muss, um von einem Messeort zum anderen zu kommen, finden sie einfach gut", lobte ein Aussteller.

 
 
Erzieherinnen und Institut ziehen positives Fazit nach Teilnahme am Projekt "Qualität im Diskurs" – Zertifikatsübergabe im Garten der Kita St. Elisabeth
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 03. April 2017 um 09:53 Uhr

Für die Erzieherinnen der Kita St. Elisabeth und Haus des Kindes St. Hedwig war der letzte Donnerstag ein besonderer Tag. Ulrike Pohlmann und Prof. Dr. Armin Schneider vom Institut für Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit Rheinland-Pfalz, einer Einrichtung der Hochschule Koblenz, zeichneten die beiden Kitas für ihr erfolgreiches Mitwirken im Projekt "Qualität im Diskurs" mit einer Urkunde aus. Ziel des Projektes war es, die Übergänge der Nestkinder in den Kindergartenbereich für die Kinder, ihre Eltern und die Erzieherinnen zu optimieren.

 
 
Speyerer Frühjahrsmesse seit über 400 Jahren ein Ort der Freude für Groß und Klein
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 31. März 2017 um 20:06 Uhr

Verführerische Düfte, Rummel, Musik und ein Hauch von Abenteuer bei Fahrten mit der Achterbahn oder dem Riesenrad: Für die Beigeordnete Stefanie Seiler ist der Besuch der Speyerer Frühjahrsmesse für die Menschen seit über 400 Jahren eine Auszeit vom oft tristen Alltag. Bei der Eröffnung der 437 Frühjahrsmesse passte alles, denn das frühlingshafte Wetter machte Lust auf einen Messebummel.

 
 
"Ein besonderes Glück": Rundumbetreuung durch die Ökumenische Sozialstation Speyer ermöglicht lange ein selbstständiges Lebe
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 31. März 2017 um 11:25 Uhr

Von Klaus Stein
Mit einem fröhlichen "guten Morgen" betritt Vanessa Schmitt die Wohnung von Frau "Z" und fragt nach dem Befinden der alten Dame. Vanessa Schmitt ist Pflegefachkraft, Mitarbeiterin der "Ökumenischen Sozialstation Speyer" und betreut die Seniorin, hilft ihr beim Anziehen der Stützstrümpfe. Mit ihren 85 Jahren kommt Frau "Z" ansonsten noch recht gut zurecht, auch dank der Unterstützung durch ihren Sohn. "Ich fühle mich gut aufgehoben", sagt Frau "Z" und meint damit die Betreuung durch die "Ökumenische Sozialstation" und das gesamte Wohnumfeld in der "Pamina-Anlage" in der Paul-Egell-Straße.

 
 
Speyer: Hubbrücke eingebracht - Neuer Anleger für Kreuzfahrtschiffe am 20. April betriebsbereit
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 31. März 2017 um 11:18 Uhr

Gerade eine Stunde dauerte der Einhub der 22 Tonnen schweren und 27 Meter langen Brücke im Rheinhafen Speyer. Mit einem Tieflader war diese in den frühen Morgenstunden aus Andernach angeliefert und in Maßarbeit eingebaut worden. "Erstmals gibt es in Deutschland eine Hubbrückenkonstruktion für Anleger dieser Größe, die flexibel nach Wasserstand des Rheins und Tiefgang der Schiffe justiert werden kann", informierte Oberbürgermeister Hansjörg Eger vor Ort.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 2 von 287