BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Sommer, Sonne und laute Musik: Feste wie das Altstadtfest in Speyer locken jährlich tausende Menschen an. Das macht meis...
"Lieber mal einige Kieselsteine weniger im Vorgarten", sprach die Speyerer Umweltdezernentin Stefanie Seiler e...
Obwohl es am Freitagabend zur Eröffnung der Speyerer "Kaisertafel in Strömen regnete und sich nur wenige Gaste vom ...

Speyer heute

"Pulse of Europe" in Speyer will Menschen wieder für Europa begeistern
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 03. Juli 2017 um 06:31 Uhr

Mit Helmut Kohl ist am Samstag einer der großen Europäer in Speyer begraben worden und am Sonntag war "Puls of Europe" mit seiner 10. Veranstaltung am Altpörtel aktiv. Die Proeuropäische Bewegung, ausgehend 2016 von Frankfurt/Main, hat auch in Speyer ihre Anhänger. Die etwa 50 Teilnehmer freuen sich über positive Resonanz in den vergangenen Wochen. Bernd Rückward, der Motor der Speyerer Aktivitäten dieser Bewegung, begrüßte die Gäste. Eingeladen hatte er auch diesmal Politiker aller Parteien, mit Ausnahme der AFD.

 
 
Stadtwerke Speyer schließen Geschäftsjahr 2016 positiv ab - Bilanzgewinn deutlich erhöht
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 02. Juli 2017 um 11:14 Uhr

Die Stadtwerke Speyer erwirtschafteten im Jahr 2016 einen Bilanzgewinn in Höhe von 5,6 Mio. Euro (Vorjahr 4,5 Mio. Euro). In der Sitzung am 29. Juni 2017 regte Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Vorsitzender des SWS-Aufsichtsrates, an, die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 1,5 Mio. Euro um 500 TEuro auf 2 Mio. Euro zu erhöhen. "Die Mittel benötigt die Stadt Speyer, um den Anforderungen des kommunalen Entschuldungsfonds nachkom-men zu können", erläuterte Eger. Neben der Gewinnausschüttung leisten die SWS mit 2,2 Mio. Euro Konzessionsabgabe (Vorjahr 2,4 Mio. Euro) und 1,2 Mio. Euro Gewerbesteuer (Vorjahr 1 Mio. Euro) einen wesentlichen Beitrag zum städtischen Haushalt.

 
 
Speyer: Schülerinnen des Hans-Purrmann-Gymnasiums gewinnen den zweiten Platz beim Präsentationswettbewerb der Explore Science 2017
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 02. Juli 2017 um 11:09 Uhr

Knapp 70 Schüler der Klassenstufen 6 bis 8 traten 2017 im Rahmen der naturwissenschaftlichen Erlebnistage beim Wettbewerb von "Jugend präsentiert" im Luisenpark Mannheim gegeneinander an. Unter ihnen Henrike Misske und Anna Reiz des Hans-Purrmann-Gymnasiums mit ihrem Wettbewerbsbeitrag zum Phänomen der "Biolumineszenz", das heißt der Fähigkeit verschiedener Lebewesen, körpereigene Leuchtstoffe zu erzeugen.

 
 
Klartext: Das Volk blieb bei Kohl-Requiem im Regen - militärisches Tamtam für den Nicht-Militaristen zumindest befremdlich
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 01. Juli 2017 um 22:35 Uhr

Von Klaus Stein
Nun ist auch dieses Großereignis in Speyer vorüber - Helmut Kohl hat seinen letzten Ruheplatz auf dem Friedhof des Domkapitels im Adenauerpark gefunden. Ein letztes Mal rückte Speyer durch ihn in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit, und das weltweit. In der Speyerer Bevölkerung ist es nicht unumstritten, dass er in der Domstadt begraben ist. Auch die schnelle Benennung einer Straße oder eines Platzes halten nicht wenige für übertrieben. Es sei bezeichnend für Kohl, dass sogar seine Familie über seinen Tod hinaus zerstritten ist, seine Söhne bei den offiziellen Trauerfeierlichkeiten nicht gesehen wurden.

 
 
Speyer: Feierlicher Abschied für Helmut Kohl im Dom vor den Augen der Welt - "Gläubiger Christ und herausragender Staatsmann"
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 01. Juli 2017 um 21:05 Uhr

Mit einem feierlichen Requiem im Speyerer Dom haben Angehörige, Freunde, Politiker, Weggefährten und Öffentlichkeit Abschied von Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl genommen. "Die große Zahl hochrangiger Gäste aus aller Welt, die zum europäischen Trauerakt nach Straßburg und nun zum Requiem gekommen sind, zeigt die herausragende Bedeutung seiner Verdienste um Deutschland und Europa, ja um Versöhnung und Frieden in der Welt an. Wir nehmen Abschied von einem wahrhaft großen Staatsmann, der seine pfälzische Heimat und sein deutsches Vaterland liebte und aus einem weiten, universalen Horizont heraus lebte und handelte", würdigte der Speyerer Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann die politische Lebensleistung Helmut Kohls.

 
 
THW unterstützt Trauerfeierlichkeiten für Altbundeskanzler Dr. Kohl
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 01. Juli 2017 um 20:59 Uhr

In Vorbereitung auf die Trauerfeierlichkeiten für Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl unterstützte das Technische Hilfswerk (THW) das Bundesministerium des Innern bei der Vorbereitung und Durchführung. Der Bundesinnenminister Thomas de Maizière machte den THW'lern seine Aufwartung. Bereits am Donnerstag wurde mit Einsatzkräften des THW aus Ludwigshafen und Germersheim ein Schiffsanleger auf dem Wasserübungsplatz der Bundeswehr in Reffenthal errichtet. Dabei wurde aus Halbpontons als Schwimmkörper, Fahrbahnträgern zur Verbindung und Lastverteilung, sowie Fahrbahnplatten, ein temporärer Anleger für die MS Mainz errichtet. Logistisch wurden die Aufbauarbeiten durch Einsatzkräfte des THW Landau unterstützt.

 
 
Begegnungsstätte für Jung und Alt: alla hopp! bringt jetzt auch Speyer die Menschen zusammen
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 30. Juni 2017 um 22:14 Uhr

Die Dr.-Eduard-Orth-Straße wurde am Freitag zur Festmeile mit Bühne, auf der zwei Stunden Programm mit Musik und Tanz abgespult wurde, Bratwurstbude, vom AV 03 betreuter Getränkewagen, Tischen und Bänken. Vereine und Organisationen präsenteren sich. Während die Eltern an den Tischen Platz nahmen, tobten sich Kinder und Jugendliche auf der heute eröffneten alla hopp!-Anlage aus. Marie, die kleine Tochter der Beigeordneten Stefanie Seiler, verzichtete sogar darauf, ihr Eis fertig zu essen, denn sie wollte unbedingt hüfen. Am Rande beobachtenden Senioren das bunte Geschehen.

 
 
Speyer: Erzieher und SozialassistentenDiakonissen Fachschule für Sozialwesen feiern Examen
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 30. Juni 2017 um 09:24 Uhr

Für 104 Schülerinnen und Schüler der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen gab es in dieser Woche Grund zu feiern: Sie schlossen erfolgreich ihre Ausbildung in den Bildungsgängen Sozialpädagogik und Höhere Berufsfachschule Sozialassistenz ab. 83 Erzieherinnen und Erzieher haben am 28. Juni ihre Examen an der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen gefeiert, bereits zwei Tage zuvor erhielten 21 staatlich geprüfte Sozialassistentinnen und –assistenten ihre Zeugnisse. Acht von ihnen haben zugleich ihre Fachhochschulreife erlangt.

 
 
Stabiler Speyerer Arbeitsmarkt im Juni 2017
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 30. Juni 2017 um 09:19 Uhr

Der Arbeitsmarkt zeigt sich im Juni von seiner stabilen Seite. Im Bezirk der Arbeits-agentur Speyer waren mit 2.465 Personen 24 Frauen und Männer weniger arbeits-los gemeldet als im Vormonat. Allerdings sind dies 102 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Auf die Arbeitslosenquote hat dies keine Auswirkungen. Diese liegt bereits den dritten Monat in Folge konstant bei 4,5 Prozent.

 
 
Speyer/Dudenofen: Weitere Kooperation der Diakonissen Speyer-Mannheim zur Fachkräftegewinnung mit Realschule Plus
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 15:35 Uhr

Um Fachkräfte im Pflegebereich zu gewinnen, kooperieren die beiden Speyerer Diakonissen Seniorenzentren Haus am Germansberg und Seniorenstift Bürgerhospital mit der Realschule Plus Dudenhofen. Am 28. Juni unterzeichneten sie einen entsprechenden Vertrag. „Ein Berufsorientierungspraktikum zeigt die Vielseitigkeit des Pflegeberufs und unterstützt die Schüler bei ihrer Berufswahl, indem sie erste Kontakte zu Bewohnern und dem Alltag in einer Pflegeeinrichtung erhalten“, erklärt Christiane Langner-Feith, Verantwortliche für Berufsorientierung bei der Realschule Plus Dudenhofen.

 
 
Speyer: Beigeordnete Seiler erwartet keinen Run auf das Standesamt durch gleichgeschlechtliche Paare - Zusätzlicher Personalbedarf eher für Geburten und Serbefälle
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 15:23 Uhr

Wahrscheinlich wird noch in dieser Woche im Bundestag die Ehe für alle beschlossen. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Renate Künast hatte am Mittwoch im Fernsehen darauf hingewiesen, dass die Standesämter kurzfristig mehr Personal brauchen würden, sie schnellstens welches einstellen sollten. speyer-aktuell wolle von der für das Speyerer Standesamt zuständigen Beigeordneten Stefanie Seiler wissen, ob auch in der Domstadt ein Run von gleichgeschlechtlichen Paaren aufs Standesamt zu erwarten sei und ob man die Kapazitäten dafür habe.

 
 
Kommentare zu Helmut Kohl auf Facebook
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 05:58 Uhr

Viele unserer Berichte stellen wir auch, meist in Kurzform, auf Facebook ein. Die Resonanz ist oft sehr groß und zu einigen Beiträgen geben die Menschen ihre Meinung in Form von Kurzkommentaren ab. Die Trauerfeier von Helmut Kohl sowie das Geschehen drumherum bewegt die Gemüter, wie bei den Kommentaren zum Nachruf zu lesen ist:

 
 
Kohl-Kondolenzbuch jetzt im Friedrich-Spee-Haus
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 18:49 Uhr

Das Kondolenzbuch des Bistums Speyer für Helmut Kohl liegt ab Donnerstag, 29. Juni, im Friedrich-Spee-Haus in Speyer aus. Im Foyer des Pfarrbüros der Dompfarrei Pax Christi haben Interessierte die Möglichkeit, ihre Gefühle und Gedanken angesichts des Todes von Helmut Kohl in Worte zu fassen. Das Kondolenzbuch war seit dem 19. Juli im Speyerer Dom, der seit Mittwoch, den 27. Juni, für die Vorbereitung des Requiems am kommenden Samstag geschlossen ist. Viele Menschen haben in den vergangenen Tagen in das Kondolenzbuch geschrieben.

 
 
Speyer: Stadtrat bestätigt Monika Kabs mit großer Mehrheit für weitere 8 Jahre als Bürgermeisterin
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 17:56 Uhr

Groß war der Jubel nicht nur bei ihrer Partei, der CDU, nachdem Oberbürgermeister Hansjörg Eger in der heutigen Stadtratssitzung das Wahlergebnis verkündete. Demnach wurde die Speyerer Dezernentin für Jugend, Senioren, Soziales und Sport, Monika Kabs, mit der großen Mehrheit von 35 Stimmen (1 Nein, 4 Enthaltungen) für einer weitere achtjährige Amtszeit als Bürgermeisterin (1. Beigeordnete) bestätigt. Sie bekam neben den Stimmen der Koalition von CDU und SPD auch einige Stimmen aus Reihen der Opposition.

 
 
Speyer: CDU und Linke wollen Straße nach Helmut Kohl benennen
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 28. Juni 2017 um 11:29 Uhr

Sowohl die CDU als auch Lie Linke regen an, dem verstorbenen ehemaligen Bundeskanzler Helmut Kohl eine Speyerer Straße zu widmen. "Die Stadt Speyer hat Dr. Kohl viel zu verdanken, die Verbundenheit des Kanzlers der Einheit mit der Domstadt am Rhein ist international im Gedächtnis. Zuletzt wurde im Historischen Museum der Pfalz im Rahmen der Ausstellung „Weltbühne Speyer“ die Bedeutung der Stadt für Dr. Kohl auf eindrucksvollste Weise illustriert", schreibt die Linke in einem offenen Brief.

 
 
Münzschatz übergeben: Dauerleihgabe an das Historische Museum der Pfalz Speyer
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 27. Juni 2017 um 10:35 Uhr

Münzen, Wertmarken, Notgeld aber auch Sammlerstücke wie Medaillen oder Plaketten enthält die rund 3.000 Objekte umfassende Sammlung der Sparkasse Vorderpfalz, die ab sofort als Dauerleihgabe im Historischen Museum der Pfalz beherbergt ist. Sämtliche Stücke haben einen direkten Bezug zu Speyer und ergänzen damit den Bestand des Hauses. Museumsdirektor Alexander Schubert dankte Sparkassen-Vorstandsmitglied Klaus Steckmann für die großzügige Leihgabe: „Aus Museumssicht ist es immer ein wichtiges Anliegen, dass gewachsene Sammlungen in ihrer Vollständigkeit bewahrt werden.

 
 
Speyerer Bischöfe freuen sich über Weinzehnt aus Kirrweiler - Delegation aus der Südpfalz bringt Weingeschenk nach Speyer
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 27. Juni 2017 um 10:33 Uhr

Eine besondere Überraschung haben die Kirrweiler bei der diesjährigen Weinzehnt-Übergabe geboten. Kaum war das Gefolge aus der Südpfalz mit Kutsche und Blaskapelle am Dom eingetroffen, tönte es laut aus dem Domnapf: "Herbei ihr Leut! Kommt herbei!" Der Kirrweiler Georg Weis war in die Rolle des Verwalters des göttlichen Weinkellers geschlüpft und hatte unter anderem gute Ratschläge für Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann und Weihbischof Otto Georgens parat. Sie sollten im kommenden Jahr für gutes Wetter sorgen, denn sonst bliebe ihr Weinkeller leer, mahnte der "Verwalter".

 
 
GRÜNE haben Fragen zur Konversion und dem Zeitplan zum Verkauf der Liegenschaften der Kurpfalz-Kaserne
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 27. Juni 2017 um 10:14 Uhr

In einer Pressemitteilung nehmen die Speyerer Grünen wie folgt Stellung: "Seit Anfang dieses Jahres ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) Eigentümerin der Liegenschaften der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne. Der Vertrag zur Teilnutzung für die Unterbringung von Geflüchteten durch das Land läuft bis Ende 2022. Bei seinem jüngsten Besuch der GRÜNEN Stadtratsfraktion informierte Tobias Lindner MdB (GRÜNE) über die Auskünfte des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg) auf seine Anfrage zum aktuellen Sachstand des Konversionsprozesses.

 
 
Speyerer Brezelfest: Zahlreiche neue Fahrgeschäfte auf dem Festplatz - Festzug unter dem Motto "Luther meet`s Brezel… !"
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 14:32 Uhr

Das Speyerer Brezelfest wird 2017 noch bunter und attraktiver als in der Vergangenheit. Gleich mehrere tolle Fahrgeschäfte konnte Marktmeister Franz Hammer anlässlich der obligatorischen Pressekonferenz des Verkehrsvereins am Mittwoch vorstellen: Neben dem schön gestalteten Wellenflieger "Volare", dem Familienfahrgeschäft "Magic" haben auch die Achterbahn "Euro-Coaster" sowie das Überkopf-Fahrgeschäft "The King" Premiere auf dem Brezelfest. Neu wird auch das Riesenrad sein, das mit 48 Metern Durchmessern nicht nur deutlich größer ist als die Modelle der Vorjahre, es habe auch geschlossene Gondel und sei deshalb geeignet für Menschen mit Höhenangst, zu denen er selbst gehöre, so Hammer.

 
 
Speyer: Menschen mit Demenz im Fokus: Rund 160 Teilnehmer bei Validationsworkshop mit Vicki de Klerk-Rubin
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 07:30 Uhr

Das Autorisierte Zentrum für Validation® hat Interessierten aus Pflege und Be-treuung am 13. Juni bei den Diakonissen Speyer-Mannheim  einen Workshop mit Vicki de Klerk-Rubin, Validation Master® und Tochter der international anerkannten Validationsbegründerin Naomi Feil, angeboten. Rund 160 Teilnehmer ließen sich ganz praxisnah in die Grundlagen der Validation einführen. "Ich bin dankbar, dass ich an diesem Workshop teilnehmen konnte. Jetzt habe ich ein besseres Verständnis davon, was in desorientierten Menschen vorgeht", zog eine Teilnehmerin sichtlich angetan Bilanz. "Tief berührt vom Thema Validation und der Vermittlung im Workshop" zeigte sich eine Hospizreferentin am Rande der Veranstaltung.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 294