BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Zu einer Begegnung der besonderen Art kam es am Freitagnachmittag im Speyerer Café Hindenburg anlässlich einer Wahlveran...
Bereits zum siebten Mal fand in der Stadthalle die Berufsinformationsmesse der Integrierten Gesamtschule Kolb in Speyer ...
"Die Bürgergemeinschaft Speyer unterstützt die Bewerbung von Stefanie Seiler für das Amt der Oberbürgermeisterin vo...
Speyer heute

'Tage des Lesens': Vom Abendessen bis Frühsport - Erste Lesenacht der Grundschule im Vogelgesang
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 03. November 2010 um 06:38 Uhr

Anlässlich der  in Rheinland-Pfalz stattfindenden „Tage des Lesens“ vom 3. bis 5. November 2010 veranstaltet der Schulelternbeirat der Grundschule im Vogelgesang am Freitag, 5. November 2010, in der Grundschule im Vogelgesang, Kardinal-Wendel-Straße 7, eine Lesenacht für die Schülerinnen und Schüler der ersten beiden Klassenstufen.

 
 
Dokument aus dem Speyer der Nachkriegszeit: Catherine Paysan vermacht Speyerer Stadtarchiv Buchmanuskript zu 'L’amour là-bas en Allemagne'
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 03. November 2010 um 06:01 Uhr

Kein geringerer als der französische Kultusminister Frédéric Mitterrand habe anlässlich des 50jährigen Schriftstellerjubiläums von Catherine Paysan aus deren Roman „L’amour là-bas en Allemagne“ (Liebe dort hinten in Deutschland) zitiert, schwärmt Peter Klimm, dem Paysan im Rahmen eines Internationalen Schriftstellerkolloquium in der Prieuré Vivoin eine 258 Blatt umfassende Handschrift zum Verbleib im Speyerer Stadtarchiv übergab.

 
 
'Walking-Act': Weihnachtsmarkteröffnung im neuen Stil - Plastik-Deko soll durch Holz ersetzt werden - Noch Geheimnis um Altpörtel-Bereich
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 02. November 2010 um 22:07 Uhr

Während des diesjährigen Weihnachtsmarktes wird der Dom nicht wie gewohnt im Lichterglanz erstrahlen. Dies habe das Domkapitel entschieden, informierte Beigeordneter Frank Scheid in der Versammlung der Beschicker im Naturfreundehaus. Hingegen wird es neue Glanzlichter in der Maximilianstraße bis in die Seitenstraßen geben: LED-Lichterketten werden eingeschaltet.

 
 
Speyerer Basteltage: An zwei Tagen Kreatives in der Stadthalle - Badewannen-Dampfschiffe und Tischbasketball - Von Bienenwachskerzen bis Wichteln
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 02. November 2010 um 16:13 Uhr

"Es ist wieder Bastelzeit in Speyer", freute sich Bürgermeisterin Monika Kabs bei einem Pressegespräch, an dem auch Tina Schäfer, Mitarbeiterung der Jugendförderung, teilnahm. Es sei ein Bastel-Großereignis, zu dem die Besucher, von denen man wieder etwa 4 bis 5.000 erwartet, von weit her kommen. Wie immer am zweiten Novemberwochenende öffnet die Stadthalle an den 35. Speyerer Basteltagen ihre Tore für alle, die Ideen sammeln wollen für die Adventszeit, für Weihnachtsgeschenke oder zu anderen Themen.

 
 
DGB mit Bürgern im Gespräch: Thema 'Sozialer Kahlschlag' brennt Menschen unter den Nägeln
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 02. November 2010 um 08:18 Uhr

Im Rahmen der „Heiße Herbst“-Aktionen hatte der DGB Speyer am Samstag am Altpörtel einen Informationsstad zum Thema „Sozialer Kahlschlag“. Viele Passanten hatten das Bedürfnis, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Der Speyerer DGB-Vorsitzende Axel Elfert drückte im Gespräch mit speyer-aktuell seine Sorge darüber aus, dass trotz derzeit guter wirtschaftlicher Daten der Sozialabbau weitergehe.

 
 
Leserfoto: Brezelbu mit Kürbiskopf auf Handwerkerbrunnen am Königsplatz - Schicken Sie und Ihr 'Besonderes Foto'
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 02. November 2010 um 07:50 Uhr

Dieses außergewöhnliche Ansicht des des Spey´rer Brezelbu auf dem Königsplatz entdeckten die speyer-aktuell-Leser Katja Lange und Björn Grab am Montag. Der auf der Spitze einer Stele des Handwerkerbrunnens stehenden Traditionsfigur wurde in der Nacht zuvor, die inzwischen auch bei uns als Halloween gefeiert wird, von sportlichen Scherzbolden ein Kürbiskopf übergestülpt.

 
 
'Genial und fantastisch': Umjubeltes Gemeinschaftskonzert von Kirchenchor St. Joseph und Motettenchor Speyer
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 02. November 2010 um 07:43 Uhr

Mit stehenden Ovationen bedankte sich das Publikum für ein herausragendes Gemeinschaftskonzert des Kirchenchores St. Joseph Speyer, des Motettenchores Speyer und des Heidelberger Kantatenorchesters mit den Solisten Katia Plaschka (Sopran) und Stephan Schreckenberger (Bass) sowie den Organisten Sebastian Schlöffel (Truhenorgel) und Christoph Keggenhoff (Kirchenorgel) an Allerheiligen. Die Musiker und Solisten konzertierten in der Pfarrkirche St. Joseph unter der Leitung von Marie Theres Brand.

 
 
aktuell Kommentar: Gelehrter Schwachsinn - Arnulf Barings unerträgliche NS-Verharmlosung - 40 Millionen Weltkriegstote ein ärgerlicher Zwischenfall?
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. November 2010 um 21:41 Uhr

Von Klaus Stein
Man darf es getrost einen Skandal nennen, wie der Historiker Professor Arnulf Baring in seinem Vortrag ("Ich rede ohne Manuskript") anlässlich der 12. Speyerer Demokratietagung an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften die NS-Zeit verharmloste. Sie sei eine zwar bedauerliche Zeit, so doch nur eine kurze  Episode der Deutschen Geschichte,  ein "ärgerlicher Zwischenfall" und Hitler eine "faszinierende Persönlichkeit".

 
 
Speyerer SPD sorgt sich um Finanzierung der "Soziale Stadt"-Projekte
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. November 2010 um 18:38 Uhr

In einem Antrag zur nächsten Stadtratssitzung will die Speyerer SPD-Stadtratsfraktion wissen, in wie weit Projekte das Bund-Länder-Programms "Soziale Stadt" durch Haushaltskürzungen der Bundesregierung von ebenfalls Kürzungen betroffen sind und wenn  ja in welchem Ausmaß. Auch wollen die Sozialdemokraten wissen, ob geplante Projekte gefährdet seien.

 
 
OB ruft zu Spenden für Kriegsgräberfürsorge auf - Soldaten führen Haus- und Straßensammlung durch
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. November 2010 um 18:20 Uhr

Seit über 90 Jahren besteht der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. – und ist damit eine der ältesten Bürgerinitiativen des Landes. Sein Bemühen ist es, den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft eine würdige Ruhestätte im Ausland zu erbauen und zu erhalten. Diese wertvolle Arbeit ideell und materiell zu unterstützen, bittet Oberbürgermeister Werner Schineller in seinem Spendenaufruf für die bevorstehende Haussammlung.

 
 
Speyerer Wählergruppe will bessere beleutung in Umgebung des Jugendcafés Speyer-West - Antrag von vor zwei Jahren angemahnt
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. November 2010 um 18:18 Uhr

Der Zugangsweg zum Jugendcafé Speyer-West ist nach Meinung der Speyerer Wählergruppe (SWG) zu schlecht beleuchtet. In einem Antrag zur Stadtratssitzung am 2. November möchte sie prüfen lassen, inwieweit der Zugangsweg zum Jugendcafé und das direkte Umfeld beleuchtet werden können - eventuell durch Solarleuchten.

 
 
Extreme Positienen: Linke Sarah Wagenknecht und Neoliberaler Arnulf Baring bei Speyerer Demokratietagung - NS-Zeit für Berliner Professor nur 'ärgerliche Episode' - 'assimilieren statt integrieren'
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 01. November 2010 um 17:58 Uhr

Von Klaus Stein
Staatsverschuldung, Direkte Demokratie, Korruption in Staat und Gesellschaft oder "Hat Marx doch Recht? - Die Instrumentalisierung der Politik durch die Wirtschaft" waren einige der Themen der 12. Speyerer Demokratietagung an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften, die heute mit dem Vortrag des wissenschaftlichen Leiters und Parteienkritikers Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim über "Systemmängel in Demokratie und Marktwirtschaft", gleichzeitig der Obertitel der Veranstaltung, zu Ende ging.

 
 
'Sehr guten Eindruck': 765. Speyerer Herbstmesse eröffnet - Messen Bestandteile der Speyerer Freizeitkultur - Scheid bleibt diesmal bei Bieranstich unverletzt (MIT FOTOSERIE)
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 30. Oktober 2010 um 09:03 Uhr

Es ist schon vorgekommen, dass manche Redner an Weihnachten ein frohes Osterfest gewünscht haben. Am Freitagabend erklärte Beigeordneter Frank Scheid nach seiner Ansprache auf dem Festplatz „die Frühjahrsmesse“ für eröffnet. Dass er mit diesem Lapsus die Aufmerksamkeit der Gäste testen wollte, wie er anmerkte, kaufte ihm niemand ab.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Autoskooter und Musik-Express: 765. Speyerer Herbstmesse beginnt heute – Familientag und Musik-Abschluss-Feuerwerk
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 29. Oktober 2010 um 10:44 Uhr

Als Patrizia Holländer vor einigen Tagen gemeinsam mit dem Beigeordneten Frank Scheid das Programm der 765. Herbstmesse vorstellte, die von heute bis zum 7. November läuft, tat sie das zum ersten Mal in ihrer neuen Funktion als Marktmeisterin. Wie attraktiv die jahrhundertealte Traditionsveranstaltung immer noch ist zeigt die Zahl von etwa 300 Bewerbungen von Schaustellern. "Die Schausteller kommen gerne nach Speyer", so deren Vertreter Andreas Barth, der die gute Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung lobte.

 
 
'Deutschlands erster großer Schritt ins All' - 25 Jahre Spacelab Pressekonferenz und Autogrammstunde mit Spacelab D-1 Crew im Technik MUSEUM SPEYER
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 29. Oktober 2010 um 07:17 Uhr

Zum 25-jährigen Jubiläum der Spacelab D-1 Mission ist  dem Kooperationspartner des Technik MUSEUM SPEYER, dem Space Expo e.V., eine Sensation gelungen. Sieben der ehemals acht Besatzungsmitglieder der Crew der Space Shuttle Mission STS-61A / Spacelab D-1 werden am Samstag, 30. Oktober 2010, das Technik MUSEUM SPEYER besuchen. Diese sieben Besatzungsmitglieder flogen zusammengerechnet 22 Space Shuttle Missionen.

 
 
Alleebäume fallen: Erste Bäume mit modernen Schnittermaschinen an Rheinhäuser-Straße der Speyerer Flugplatzverlängerung geopfert
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 21:22 Uhr

Wie wir am Montag meldeten, wurden für den Fluplatzausbau die ersten Bäume gefällt. Nocn am Montagvormittag war dem Speyerer Umweltbeauftragten Roland Kirsch im einem Gerspräch mit der Flughafen-Geschäftsführung hoch und heilig versichert worden, dass es in absebarer Zeit keine solche Maßnahme geben werde. Entgegen dieser Aussage wurden jetzt mit modernen Schnittermaschinen wurden die Alleebäume an der Rheinhäuser-Straße binnen Stunden flach gemacht.

 
 
12. Speyerer Demokratietagung: Arnulf Baring und Sahra Wagenknecht referieren zu Systemmängeln in Demokratie und Marktwirtschaft
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 18:24 Uhr

Am 28. und  29.Oktober 2010 findet unter der wissenschaftlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Hans-Herbert von Arnim die inzwischen bereits 12.Speyerer Demokratietagung statt. Sie widmet sich in diesem Jahr systemischen Defiziten, die zu einem Absinken des Vertrauens in Demokratie und Marktwirtschaft führen.

 
 
Neues Konzept: Buchausstellung in der katholisch-öffentlichen Bücherei Sankt Joseph
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 18:22 Uhr

Mit neuem Konzept lädt die Katholisch-öffentliche Bücherei Sankt Joseph zu einer Buchausstellung mit Schwerpunkt Weihnachtsbücher ein. An zwei Tagen hintereinander können Interessierte bei Kaffee, Tee und Kuchen in vorweihnachtlicher Atmosphäre Weihnachtsgeschenke aussuchen. Die Ausstellung im Ägidienhaus in der Gilgenstraße 17 hat geöffnet am Samstag, dem 6. November von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, dem 7. November von 10 bis 18Uhr.

 
 
BGS-Anträge zur nächsten Stadtratssitzung: Bademaxx Parkplatz, Hinweisschilder am Altörtel und Verkehrsführung für Lastwagen die Themen
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 28. Oktober 2010 um 06:59 Uhr

Über drei Anträge zu verschiedensten Themen will die Bürgergemeinschaft Speyer (BGS) in der nächsten Stadtratssitzung abstimmen lassen. Die Bandbreite recit von Hinweisschildern am Altörtel bis zur Verkehrsführung für Lastwagen im Bereich Auestrasse/Franz-Kirrmeier-Straße. Nachstehen die Anträge im genauen Wortlaut:

 
 
Herbstaktionen der Gewerkschaften: Straßentheater „Sozialer Kahlschlag“ am Samstag in Speyer - Motto 'Gerechtigkeit ist etwas anderes!'
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 27. Oktober 2010 um 07:33 Uhr

Die Gewerkschaften veranstalten im Rahmen der „Heiße Herbst“-Aktionen am kommenden Samstag, 30. Oktober, am Altpörtel/ Ecke Maximilianstraße ein Straßentheater mit Infostand zum Thema „Sozialer Kahlschlag“. Ab 11 Uhr wird es laut werden: Szenisch möchte der DGB-Ortsverband Speyer die aktuellen politischen Entscheidungen und ihre Auswirkungen darstellen.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück281282283284285286287288289290WeiterEnde»

Seite 288 von 310