BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Vertreter aus Kirche und Diakonie, Politik und Gesellschaft, Freunde, Familie und Weggefährten haben am Samstag im Gotte...
Am Samstag besuchte Kosmonaut Oleg Nowizki Europas größte Raumfahrtaustellung "Apollo and beyond" im Technik M...
Papst Franziskus hat den Generalvikar des Bistums Speyer Dr. Franz Jung zum neuen Bischof von Würzburg ernannt. Die Erne...
Speyer heute

Ortstermin der SPD Nord: "unsere Schulen in Speyer-Nord sind nicht marode" - mehr über Asyl-Aufnahemeinrichtung informieren
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 04. Dezember 2017 um 15:59 Uhr

Nach der Bundestagswahl im September hat es sich der Ortsverein der SPD-Nord zur Aufgabe gemacht, die von einer politischen Gruppierung plakatierten Wahlslogans unter die Lupe zu nehmen. So war dort unter anderemzu lesen, dass die deutschen Schulen marode seien. Die SPD besuchten die beiden Schulen Grund- und Realschule in der Siedlung im Rahmen einer Ortsbegehung. Es erfolgte zunächst ein reger Austausch mit der Schulleiterin der Grundschule, Elke Steppe, und dem Rektor der Realschule plus, Peter Ertel.

 
 
Information und Austausch: Speyerer "Ehrenamtstag" in der Stadthalle mit vielen Angeboten, sich zu betätigen
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 03. Dezember 2017 um 19:01 Uhr

Von Hansgerd Walch
Viele Speyrer Bürger fragen sich, wen kann ich mit meinen ehrenamtlichen Engagement unterstützen und wo kann ich mich sinnvoll einbringen? Am vergangenen Mittwoch hat die Stadt Speyer, vertreten durch die Freiwilligenagentur, wieder zur Veranstaltung "Ehrenamt in Speyer" in die Stadthalle eingeladen. An diesem Nachmittag hatten Interessierte die Gelegenheit, sich über die vielfältigen Angebote in Speyer zu informieren. 47 Anbieter, von Asylkreis Speyer über "Klima DETEKTIVE" bis hin zu den "Westentaschenfrauen" zeigten Möglichkeiten in der Domstadt auf, um das für sich passende Ehremamt finden.

 
 
Adventszeit ist Vorlesezeit: "Dezembergeschichten" Erstklässler aus der Stadtbibliothek Speyer
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 03. Dezember 2017 um 18:43 Uhr

Schon ganz früh will die Bücherei mit den "Dezembergeschichten" die Lust an Geschichten und an Büchern bei den Kindern wecken. Zu diesem Zweck kooperiert die Stadtbibliothek Speyer mit den Grund- und Förderschulen in Speyer. Für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2017 ein großer Wandkalender mit lustigen und spannenden Geschichten und liebevollen Illustrationen mit dem Titel "Alarm bei den Weihnachtswichteln" entstanden.

 
 
Große Fußstapfen: Speyerer GEWO-Chef Alfred Böhmer geht Ende Februar 2018 in Rente - Innovativste Persönlichkeit der südwestdeutschen Wohnungswirschaft mit beeindruckender Arbeitsbilanz
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 30. November 2017 um 23:33 Uhr

Von Klaus Stein
 Seit 23 Jahren leitet Alfred Böhmer sehr erfolgreich die Geschicke der städtischen Wohnungsgesellschaft GEWO. Mit dem Erreichen des Rentenalters reicht er Ende Februar 2018 das Zepter an seinen Nachfolger weitern, der in den nächsten Tagen der Öffentlichkeit präsentiert wird. Bis dahin wird er, wie in den vergangenen Jahrzehnten auch, seine volle Arbeitskraft dem Unternehmen widmen. "Nachdem es mich Anfangs des Jahres gesundheitlich ziemlich schlimm erwischt hatte bin ich nachträglich froh gewesen über meine Entscheidung, bei der letzten Vertragsverlängerung nur noch drei anstatt fünf Jahre akzeptiert zu haben", so Böhmer.

 
 
Speyer zeigt Flagge am internationalen Aktionstag "Nein zu Gewalt an Frauen"
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 29. November 2017 um 07:28 Uhr

"Auch in Speyer gibt es Gewalt gegen Frauen", betonte Bürgermeisterin Monika Kabs am Samstag, als sie, begleitet von etwa zwei Dutzend weiteren Frauen, darunter ihre Beigeordnetenkollegin Stefanie und Oberbürgermeister Hansjörg Eger, vor dem historischen Rathaus wieder eine Fahne hisste. Damit soll ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt werden. Am 25. November 2001 wurden auf Initiative von "Terre des Femmes" zum ersten Mal die Fahnen gehisst, um Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen zu thematisieren.

 
 
Neues Speyerer Weihnachtsmarktkonzept begeistert Besucher und Beschicker - Beigeordnete Seiler dreht gekonnte Runden auf der Schlittschuhbahn
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 28. November 2017 um 12:45 Uhr

Von Hansgerd Walch
Sie war deutlich zu verspüren, die Vorfreude auf Weihnachten, schon als die Beigeordnete Stefanie Seiler die Schlittschuhbahn am Altpörtel eröffnete und danach bei der feierlichen Eröffnung des Weihnachts- und Neujahrsmarktes am "Gechirrplätzel". Das neue angelegte Konzept eines großzügiger angelegten Weihnachtsmarktes, in zwei Jahren erarbeitet von Seiler und der Marktmeisterei, ist eindeutig gelungen. Besucher und Beschicker loben unisono den "neuen" Markt, der die tolle Stadtkulisse noch besser zur Geltung kommen lässt.

 
 
Integration im Klassenzimmer: Malteser Schulbegleitdienst für Kinder mit seelischer, geistiger oder körperlicher Beeinträchtigung gestartet
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 28. November 2017 um 07:44 Uhr

Bibi & Tina, Ernie & Bert, Max & Moritz…schon früh lernt jedes Kind: Das Leben ist manchmal einfach einfacher zu zweit. Genau deshalb gibt es nun den Malteser Schulbegleitdienst in der Diözese Speyer. Seit Beginn des neuen Schuljahres werden vier Kinder aus Speyer, Frankenthal, Neustadt an der Weinstraße und Ludwigshafen begleitet. Die Malteser helfen Kindern mit seelischen, geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen, sich zu verwirklichen und den Anschluss an die Schulkameraden nicht zu verlieren.

 
 
Speyerer Hygienetag: Neues Wissen verbreiten - wichtige Tipps zur Hygiene im Berufsalltag
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 27. November 2017 um 08:45 Uhr

Zum 8. Mal veranstaltete das Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer am vergangenen Mittwoch einen Hygienetag in der Stadthalle Speyer. Schwerpunktthemen waren das "Mikrobiom des Darmes" und den durch die der Klimaerwärmung verbundenen neuen Herausforderungen durch Stechmücken als Überträger von Krankheitserregern. An zahlreichen Ständen konnten sich die Besucherinnen und Besucher aus allen Bereichen der Pflege wichtige Tipps zur Hygiene im Berufsalltag holen.

 
 
Speyer: Themen wie Digitalisierung oder Verbesserung der Verkehrssituation für Radfahrer bewegen Jugendstadtratsbewerber beim Kandidatenseminar
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 27. November 2017 um 07:43 Uhr

Am Samstagvormittag konnten etwa 20 Jugendliche, die für den Jugendstadtrat kandidieren, Kontakt aufnehmen mit dem Sitzen im Stadtratssaal. Bei einem Kandidatenseminar gaben der aktuelle Jugendstadtrat sowie die für dieses Gremium zuständige Mitarbeiterin der Jugendforderung, Sabina Hecht, wichtige Tipps und Informationen zu den am 7. Dezember zum fünften Mal stattfindenden Wahlen. Insgesamt 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl.

 
 
Speyer: Keine Verletzten beim Brand zweier Gartenhäuser in der Industriestraße
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 27. November 2017 um 06:39 Uhr

In der Nacht zum Montag musste die Feuerwehr Speyer ausrücken, um den zum Brand zweier Gartenhäuser in die Industriestraße zu löschen. eines der  Gartenhauser stand bei Ankunft der Wehrleute bereits lichterloh in Flammen, auf das direkt angrenzende Gartenhaus griff das Feuer über. Die Feuerwehr, die mit 27 Personen und sieben Fahrzeugen vor Ort war, löschte das Feuer binnen kurzer Zeit mittels drei C-Rohren. Hierzu war das Tragen von Atemschutz der vorgehenden Trupps notwendig, da es eine große Rauchentwicklung gab.

 
 
Vom Modellprojekt zur unverzichtbaren Institution: Seit zehn Jahren holt CoLab junge Menschen von der Straße und bildet sie aus
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 24. November 2017 um 08:24 Uhr

Zehn Jahre CoLab, das ist ein Jahrzehnt erfolgreiche Arbeit mit jungen Menschen in schwieriger Lebenssituation. Das 2007 gegründete gemeinnützige Unternehmen kümmert sich um Jugendliche, die am Rande der Gesellschaft stehen und bei denen die klassische Jugendhilfe anfangs oft nicht mehr greifen kann: "Wo Andere aufgeben, bilden wir aus!" , so der Leitspruch. Der Ansatz der Arbeit von CoLab ist ganzheitlich mit dem Ziel,  jungen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, sie sozial zu festigen.

 
 
Tütentausch-Aktion auf dem Königsplatz
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 24. November 2017 um 08:10 Uhr

Am Samstag, 25.11.2017, können ab 9 Uhr auf dem Speyerer Wochenmarkt auf dem Königsplatz wieder Plastiktüten gegen Baumwolltaschen eingetauscht werden. Mit der Aktion wollen die Stadt Speyer, EBS und SWS erneut Zeichen setzen gegen die Plastikflut in unserem Alltag. Das bunte Motiv auf der immer wiederverwendbaren Tasche wurde von Speyerer Kindern entworfen, die genau wissen, was Plastikmüll in der Natur anrichtet.

 
 
Klartext: Eger will möglichst viel durch die Gremien peitschen, koste es was es will - Spekulanten mit Planungshoheit in die Parade fahren
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 24. November 2017 um 00:08 Uhr

Von Klaus Stein
Ich fühlte mich als Berichterstatter über die gemeinsame Sitzung des Bau- und Planungsausschusse mit dem Verkehrsausschuss einmal mehr wie im falschen Film. Anstatt dass Oberbürgermeister und Verwaltung wenigstens so tun, als ob sie die Fehler der Vergangenheit vermeiden wollten, machen sie weiter wie seit über 20 Jahren gehabt. Da werden Investorenwünsche über die Erforder- und Bedürfnisse der Speyerer gestellt wie im Fall "Hotelprojekt Waldstraße" oder den Hallenbauwünschen eines Handelsunternehmens auf einer Natur-Ausgleichsfläche.

 
 
"Weg der Stadt völlig unverständlich": SPD-Ortsverein Speyer-Mitte kritisiert Bauvorhaben "Hotel in Waldstraße" und "Mausbergweg"
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 23. November 2017 um 23:08 Uhr

Im Nachgang zu den Ausschusssitzungen in dieser Woche nimmt die SPD Speyer-Mitte zu zwei Bauvorhaben kritisch Stellung: "Der SPD-Ortsverein Speyer-Mitte kritisiert die Bauvorhaben in der Waldstraße und im Mausbergweg. Der Weg, den die Stadt hier beschreitet, ist völlig unverständlich. Man akzeptiert nun einen Hotelbau, wo auch Wohnraum entstehen könnte und treibt den Bau von Eigentumshäusern auf einem Gelände voran, das dazu weniger geeignet ist. Die Salierschule hat ohnehin schon wenig Gelände zur Verfügung und mittelfristig ist nicht absehbar, dass es weniger Schüler/-innen werden.

 
 
Zwei Mal keine Mehrheit für Eger in gemeinsamer Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit dem Verkehrsausschuss - 120 Betten Hotel auf "Haribo"-Gelände - 15 Reihenhäuser im Mausbergweg
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 23. November 2017 um 23:02 Uhr

In der gemeinsamen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit dem Verkehrsausschuss am Dienstag  gaben sich Berater und Gutachter in der fast fünfstündigen Sitzung förmlich die Klinke in die Hand. Bereits beim ersten Punkt, bei dem die Verkehrsführung nach der Sanierung des Bahnübergangs Mühlturmstraße beraten wurde, gingen die Meinungen auseinander. Während sich die Verwaltung für eine von vier Varianten (4A) ausgesprochen hatte, bei der die Straße zugunsten der Radfahrer und Fußgänger verschmälert wäre, ansonsten der Verkehr aber wie bisher laufen würde, sprach sich die SPD für eine andere Variante (4) mit Einbahnstraßenregelung aus, da sie ansonsten eine Mehrbelastung der Gilgenstraße fürchtete.

 
 
Besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl: Baugenossenschaft ehrt langjährige Mitglieder und Vertreter - Irmgard Magin und Karola Pistor seit 70 Jahren Teil der GBS-Familie
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 23. November 2017 um 09:20 Uhr

Alljährlich im Herbst ehrt die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) ihre langjährigen Mitglied. In diesem Jahr wurden auch die Menschen in die Ehrung mit einbezogen, die lange Jahre Mitglieder der Vertreterversammlung sind."Das ist ein kleines Dankeschön für ihre langjährige Treue zum gemeinsamen Unternehmen", sagte Vorstandsmitglied Rolf S. Weis in seiner kurzweiligen Rede im Nebenzimmer des Vereinslokals des TSV Speyer. Weis betonte das gute Zusammengehörigkeitsgefühl der Mieter, die auch gleichzeitig Teilhaber an der GBS seien.

 
 
Freie Reformschule Speyer: Ministerin Anne Spiegel liest aus "Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?“
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 22. November 2017 um 17:50 Uhr

Familienministerin Anne Spiegel liest heute im Rahmen des 14. bundesweiten Vorlesetag Erst- und Zweitklässlern der Freien Reformschule Speyer das Buch "Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?" von Petra Maria Schmitt und Christian Dreller vor. "Bücher eröffnen neue Welten, und ich würde mich sehr freuen, wenn ich dazu beitragen kann, dass Kinder über den Vorlesetag hinaus einen Zugang zu Büchern finden und ich ihre Leselust wecken kann. Studien belegen: wem früh vorgelesen wurde, der hat später selbst mehr Spaß am Lesen und wer liest, der hat in der Schule im Schnitt bessere Noten.

 
 
"Speyerer Konzept!: Steinquader für mehr Sicherheit beim Weihnachts- und Neujahrsmarkt – umweltfreundliche Kunststoff- Schlittschuhbahn
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 22. November 2017 um 17:19 Uhr

von Hansgerd Walch
Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden in historischer Kulisse treffen dort feiern oder entspannt verweilen, sich dabei aber dabei ehr sicher fühlen können - das ist das Konzept der Stadtverwaltung für "Weihnachten in Speyer". Ab kommenden Montag präsentiert sich der vierundvierzigste Weihnachtsmarkt vom 27. November 2017 bis 7. Januar 2018 zwischen alter Münz und Dom mit Ableger am Altpörtel im neuen Gewand. Beigeordnete Stefanie Seiler stellte gemeinsam mit den beiden Marktmeisterinnen Eva Neskudla und Heidi Jester das modifizierte Konzept der Öffentlichkeit vor.

 
 
Wirtschaft ohne Menschen: Die Digitale Revolution wird die Gesellschaft radikal verändern - Grund zur Angst vor künstlicher Intelligenz - Spannender Vortrag bei der Becher-Gesellschaft
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 22. November 2017 um 08:12 Uhr

Von Klaus Stein
Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Quadratmetern Nutzfläche, in drei Tagen ausgedruckt mit einem 3D-Drucker; das größte Taxiunternehmen der Welt ohne eigene Taxis: Viele werden sagen, das ist unmöglich, ist bestenfalls Zukunftsmusik. Aber mitnichten, das ist alles heute schon Realität. Michael Finkler ist Geschäftsführer der proALPHA Business Solutions, Gründungsmitglied der Smart Electronic Factory e.V.  sowie in weiteren Einrichtungen tätig, die sich mit den Themen "Digitalisierung" und "künstliche Intelligenz" (KI) befassen, weiß, wovon er redet, wenn er von bereits sich im Gang befindlichen Entwicklungen sagt, man müsse Angst haben vor den Folgen.

 
 
Jugendstadtrat Speyer: 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:25 Uhr

Am 7. Dezember wird in Speyer zum fünften Mal der Jugendstadtrat gewählt. Insgesamt 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl. Die Zahl der Kandidaten variiert von Schule zu Schule. Die Wahl kann an allen weiterführenden Schulen mit Ausnahme der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule, der Schule im Erlich, der Realschule Plus in Dudenhofen und der Johann-Joachim-BecherSchule durchgeführt werden. Am 14. November endete die Bewerbungsfrist für den Jugendstadtrat. Die Kandidatensuche wurde von der Jugendförderung mit einer Plakatkampagne begleitet. Außerdem wurde gezielt an den Schulen für eine Beteiligung am Jugendstadtrat geworben.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 305