BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Am Montag haben im Judomaxx in Speyer Pascal Thümling, Leiter des Caritas-Zentrums Speyer, und Gerlinde Görgen vom Judo-...
Speyer feiert die Vielfalt: Nach dem großen Erfolg der beiden letzten Jahre wird am 28. Mai 2017, 13 – 17 Uhr erne...
Knochenbrüche, Bauch- und Kopfweh gehörten wieder zu den häufigsten Erkrankungen der Kuscheltiere und Puppen, die beim f...
Speyer heute

Technik Museum Speyer: Drehorgelfreunde laden zu ihrem Jahrestreffen
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 28. März 2017 um 09:36 Uhr

Traditionell im Frühling findet wieder das Jahrestreffen des Clubs Deutscher Drehorgelfreunde in Speyer statt. Zahlreich Drehorgelspieler und Moritatensänger werden am 31. März und 1. April 2017 im Technik Museum Speyer zu sehen und zu hören sein.

 
 
Aussengelände der Kita Villa Kunterbunt mit drei Bäumen und über 280 Pflanzen neu gestaltet
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 28. März 2017 um 09:14 Uhr

Dank einer Spende der Firma Fielmann erhält das Außengelände der Protestantische Kindertagesstätte Villa Kunterbunt ein neues Angesicht mit drei Kugel-Trompetenbäumen sowie über 280 Sträuchern, Stauden und Blühpflanzen. Am Samstag, 8. April, werden engagierte Helferinnen und Helfer gemeinsam mit Pfarrerin Christine Gölzer, Steffen Schwendy von der Stadtentwicklung, Kitaleiterin Doris Neubauer sowie Jens Vogel, Leiter der Fielmann-Niederlassung in Speyer, die Pflanzungen vornehmen. "Ich hoffe, dass noch viele Kinder an diesem Grün Freude haben werden. Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft", so Vogel.  

 
 
Hubbrückenkonstruktion für neuen Anleger im Rheinhafen wird realisiert
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 27. März 2017 um 11:55 Uhr

Der Brückeneinhub für die Anlegestelle für Flusskreuzfahrtschiffe im Rheinhafen Speyer soll am Donnerstagmorgen, 30. März 2017 erfolgen. Erstmals wird es in Deutschland eine Hubbrückenkonstruktion für Anleger dieser Größe geben. Nur mit dieser neuartigen Konstruktion ist es möglich, auf eine kostenintensive Spundwand zu verzichten und alle Hafensicherheitsvorschriften, die Schiffsabstände, die Hafeneinfahrtsbreite und den erforderlichen Hafenwendebereich für 135 Meter-Schiffe zu gewährleisten. Bisher können nur Schiffe bis 110 Meter an bestehenden Seigern andocken. Die Anlegestelle wird am 20. April 2017, 16.00 Uhr offiziell in Betrieb genommen.

 
 
Der Winter muss gehen – Farbenprächtiger Sommertagszug am Sonntag "Laetare" bei herrlichem Frühlingswetter
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 26. März 2017 um 16:26 Uhr

"O, du alter Stockfisch, wammer kummt, do hosch nix, als e Schipp voll Kohle, der Guggug soll disch hole. Strih, Strah, Stroh, Der Summerdag is do." Auch wenn er sich in der dunklen Jahreszeit diesmal wieder von seiner richtigen Seite gezeigt und mit Kälte und Schnee seine Macht demonstriert hatte, ging es ihm am Sonntag bei strahlendem Himmel mit frühlingshaften Temperaturen doch an den Kragen.

 
 
Paula Mohl aus Speyer setzt sich bei Chemie-Olympiade durch - für überregionale Runde in Münster qualifiziert
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 24. März 2017 um 14:16 Uhr

Wie man am besten Licht ins Dunkle bringt, weiß die Neuntklässlerin Paula Mohl. Denn Carbid und Wasser reichen dem Chemie-Ass schon aus um Licht zu machen. Bei dieser und anderen Fragestellungen rund um die Chemie hat Paula Mohl vom Edith-Stein-Gymnasium Speyer ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gesetzt. In der zweieinhalbstündigen Klausur an der TU Kaiserslautern letzten Mittwoch setzte sie sich im Wettbewerb der 30 besten SchülerInnen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit fünf weitere NeuntklässlerInnen  durch und holte den sechsten Platz.

 
 
Kulinarischer und kultureller Spaziergang: Fünftes Pfälzer Weinforum "Wein am Dom" 1.000 Sorten an sechs Standorten zu verköstigen
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 24. März 2017 um 12:20 Uhr

Einen logistische Herausforderung der besonderen Art wird Organisationschef Rainer Göhl mit seinem Team vom Weinbauamt Neustadt am 1. und 2. April bei der  5. Veranstaltung des  Pfälzer Weinforums "Wein am Dom" in Speyer vollbracht haben, die am Samstag am Sektstand direkt vor dem Historischen Rathaus eröffnet wird.  Dann sind nicht nur die 167 teilnehmenden Weingüter und Winzergenossenschaften unter Dach und Fach – dies ist ein neuer Rekord -  sondern dann ist auch für die 3.500 erwarteten Besucher alles zum Verkosten angerichtet. Rekordverdächtig ist auch der  Kartenvorverkauf mit bisher 1.100 Karten, wie MdB Norbert Schindler, Präsident der Landwirtschaftskammer Rheinland- Pfalz im Rahmen des Pressegesprächs am Freitagmorgen im Historischen Ratssaal verkünden konnte.

 
 
Kulturstiftung Speyer erneut mit hervorragender Bilanz - Franz Dudenhöffer und Dr. Jürgen Vorderstemann verabschiedet
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 22. März 2017 um 09:49 Uhr

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die jährlich stattfindende Kuratoriumssitzung unter Vorsitz von Oberbürgermeister Eger konnte auch diesmal wieder ein großartiges Ergebnis vermelden: Die Kulturstiftung Speyer und ihre mittlerweile zwölf Treuhandstiftungen verzeichneten 2016 Zustiftungen und Spenden in Höhe von über 210.000 Euro, so dass das gesamte Stiftungskapital auf gut 1,2 Mio Euro angewachsen ist. Die Ausschüttungen für 26 Projekte im Bereich von Kunst, Literatur und Musik beliefen sich auf 24.000 Euro.

 
 
Gesundheitsreport: Speyerer Beschäftigte seltener krank
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 21. März 2017 um 12:16 Uhr

Die Beschäftigten in Speyer waren 2015 seltener krankgeschrieben als im Landesdurchschnitt. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport der BARMER, der die Daten von 185.000 rheinland-pfälzischen Erwerbspersonen ausgewertet hat. Das sind 13,6 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in dem Bundesland. , sagt: " Die Hauptursachen für die Krankschreibungen waren psychische Störungen", so Thorsten Tapenko, Regionalgeschäftsführer der BARMER in Speyer.

 
 
Ein "Kölle Alaaf" kurz vor dem Abflug - Sechs Kosmonauten berichten im Technik Museum Speyer von den Missionen MIR '92 und MIR '97
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 21. März 2017 um 12:08 Uhr

Es ist schon erstaunlich, wie unverfroren auch Qualitätsfernsehen manchmal agiert. Als Reinhold Ewald Anfang März 1997 von seinem Aufenthalt auf der MIR zurückkehrte und sicher auf der Erde gelandet war, durfte er gerade mal aus seiner Kapsel aussteigen, einmal kurz durchatmen und bekam dann von ARD und RTL ein Mikrofon vor die Nase gehalten. Ob er sich eine solche Mission noch mal antun wolle, wurde der erschöpfte Mann gefragt. Das wisse er derzeit noch nicht, war die Antwort. Solche und andere Szenen rief am Samstag die Veranstaltung des Technik Museums Speyer in Erinnerung, die an die beiden Expeditionen MIR '92 und MIR '97 zur russischen Raumstation erinnerte.

 
 
Kündigung von Grundstück des Flugsportvereins Bürgergemeinschaft Speyer stelle Anfrage an Stadtverwaltung
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 21. März 2017 um 11:52 Uhr

Zur kommenden Sitzung des Stadtrates am Dienstag, 21. März 2017, hat die Bürgergemeinschaft Speyer (BGS) an die Verwaltung eine Anfrage zur Kündigung des Grundstücks des Flugsportvereins auf dem Flugplatzgelände gerichtet und stellt dazu folgende Fragen:

 
 
Bau- und Planungsausschuss: Beteiligungsverfahren zu "Altes Bauhaus" auf den Weg gebracht - Konversionsausschuss reaktivieren
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 21. März 2017 um 11:25 Uhr

In seiner letzten Sitzung nahm der städtische Bau- und Planungsausschuss einige wichtige Weichenstellungen vor. So brachte er mit großer Mehrheit das vorgeschriebene Beteiligungsverfahren zum Teilbebauungsplan "Altes Bauhaus" auf den Weg. Damit sollen die rechtlichen Voraussetzungen zur Einrichtung eines Lebensmittelmarktes sowie eines Heimtextilien- und Einrichtungsfachmarktes geschaffen werden.

 
 
437. Speyerer Frühjahrsmesse lockt auch in diesem Jahr mit attraktiven Angeboten – drei Neuerungen auf dem Programm
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 20. März 2017 um 20:19 Uhr

"Ein buntes Messetreiben, bei dem sich Neuheiten mit Bewährtem zu einer spannenden Einheit verknüpfen werden", darauf freut sich die Beigeordnete Stefanie Seiler, die die 437. Ausgabe der Speyerer Herbstmesse am 31. März um 17.30 Uhr beim traditionellen Fassbieranstich eröffnet. Zum Start in den Frühling versprechen die 60 Beschickergeschäfte auf 686 Frontmetern Spaß und Unterhaltung pur garniert mit einer Fülle kulinarischer Angebote. Der Festkalender ist gespickt mit Highlights für junge und alte Messefans, bietet Abwechslungsreichtum en masse für Solisten, Paare und die ganze Familie.

 
 
BÖ-Fashion "richtungsweisend für die ganze Region" - Viel Lob für neues Speyerer Modeparadies bei offizieller Eröffnung
SPEYER | Speyer heute
Montag, den 20. März 2017 um 10:39 Uhr

Mit einem "Partyabend" feierte am Freitag die Firma Bödeker die offizielle Eröffnung ihres "BÖ-Fashion in der Speyerer Auestraße. Bereits seit Donnerstag hatte das neue Einkaufsparadies für Frauen zum Kennenlernen, Shoppen und Wohlfühlen eingeladen. Die Zahlreichen Gäste zeigten sich am Freitag beeindruckt, was in nur 33 Tagen nach dem Auszug des vorherigen Nutzers entstanden ist. Licht und Farbgestaltung, bequeme Sofas und weitere Sitzmöglichkeiten im Eingangsbereich sorgen für eine Wohlfühl-Atmosphäre.

 
 
Speyer: Aktion gegen Plastikmüll - Marktbesucher tauschen Plastiktüten gegen toll gestaltete Stofftaschen
SPEYER | Speyer heute
Sonntag, den 19. März 2017 um 16:58 Uhr

Das war für die Umwelt-Dezernentin Stefanie Seiler ein Termin mit sichtlichem Spaßfaktor. Gemeinsam mit Kindern der Kita "Löwenzahn" tauschte sie am Freitagvormittag auf dem Wochenmarkt am Berliner Platz Plastiktüten gegen Stofftaschen. Gerne nahmen zahlreiche Marktbesucher den Tausch an. Mit großer Begeisterung waren auch die Kinder bei der Sache.

 
 
Regionalgruppensprecherin des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland sieht ehrenamtliches Engagement herabgesetzt
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 17. März 2017 um 11:22 Uhr

Irmgard Münch-Weinmann, Regionalgruppensprecherin Speyer des Paritätischen Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland, nimmt Stellung zu einer Aussage der Nachfolger in bezug auf den anstehenden Wechsel in der AfA in Speyer am Monatsende:

 
 
Schatzinsel-Gruppe der Caritas: Neuer Treff für Kinder suchtkranker Eltern
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 17. März 2017 um 10:34 Uhr

Das Caritas-Zentrum Speyer bietet jedes Jahr eine Gruppe für Kinder an, die in ihren Familien Sucht und Alkoholprobleme oder psychische Erkrankungen ihrer Eltern erleben. Betroffene Väter und Mütter, die sich in Behandlung befinden oder sich darüber Gedanken machen, wollen in der Regel keinesfalls, dass ihre Kinder darunter leiden müssen. Sie sind jedoch krankheitsbedingt manchmal nicht in der Lage, ihnen die hierzu erforderliche Zuverlässigkeit und Zuwendung zu bieten.

 
 
Ehrenamtliche zur Aufsicht und als Hilfskräfte im Feuerbachhaus gesucht
SPEYER | Speyer heute
Freitag, den 17. März 2017 um 09:32 Uhr

An den Wochenenden wird das Museum Feuerbachhaus von ehrenamtlichen Aufsichtspersonen betreut. Diesen Dienst verrichten die Ehrenamtlichen jeweils einmalim Monat für zwei Stunden an Samstagen oder Sonntagen von 11.00 bis 13.00 Uhr. Ausstellungshelfer gehen anwesenden Künstlern bei der Vorbereitung und dem Auf-/Abbau bei Ausstellungen und am Eröffnungsabend zur Hand. Mit dem Galerie-Schienen-System des Hauses sind die Bilder leicht auf- und abzuhängen. Mehr Informationen gibt es i Internet unter www.feuerbachhaus.de. Interessierte können gerne zum nächsten Helfertreffen am Donnerstag, 23. März, 18.30 Uhr ins Feuerbachhaus kommen.

 
 
Gastfamilie oder Austauschfamilie für Schülerin gesucht
SPEYER | Speyer heute
Donnerstag, den 16. März 2017 um 09:43 Uhr

Ab August 2017 sucht die 15-jährige Ania Brünger eine Gastfamilie oder Austauschfamilie, die sie für ein Schuljahr aufnehmen kann. Sie besucht in Mexico-City die 9. Klasse der deutschen Schule Colegio Alemán Alexander von Humboldt in Mexiko-Stadt. Das kommende Schuljahr 2017/18 würde sie gerne in Deutschland verbringen, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und deutsche Lebensgewohnheiten kennenzulernen. Ania treibt gern Sport, am liebsten Handball und Leichtathletik. Ferner liebt sie die Natur und ist ein Familienmensch. Familien, die sich vorstellen können, die Deutsch-Mexikanerin aufzunehmen, möchten sich bitte mit Familie Wiedemann, unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. in Verbindung setzen.

 
 
Speyerer Platzhirsch gesucht: Wettbewerb um die "Hirschkrone" als Attraktion auf der Frühjahrsmesse
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 15. März 2017 um 12:17 Uhr

Neben attraktiven Fahrgeschäften und Verkaufsständen sorgt auf der Frühjahrsmesse Speyer auch ein buntes Veranstaltungsprogramm für reges Messetreiben. So soll in diesem Jahr erstmals  der "Speyerer Platzhirsch" gekürt werden. Dazu werden am Freitag, 7. April 2017, um 18 Uhr, vier 4-köpfige Teams gegeneinander beim im "Quiz mit Schuss", "Naschen nach Zahlen", "Ran an den Speck" oder "Shopping Queen". antreten. Wer im Wettbewerb um die "Hirschkrone" antreten möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein. Jedes Team kämpft um die Siegerprämie für eine gemeinnützige Organisation, die bei der Anmeldung neben den Teammitgliedern bezeichnet werden soll. Anmeldeschluss ist Freitag, der 24. März 2017.

 
 
Mehrweg ist besser als Einweg! Stadt zeichnet Kinderentwürfe für Stofftaschen aus – Tütentausch am Berliner Platz
SPEYER | Speyer heute
Dienstag, den 14. März 2017 um 20:28 Uhr

Beim Gestaltungswettbewerb „Tausche Einweg-Tüte gegen Tasche“ am Dienstagmittag im Stadtratssitzungssaal gab es nur Gewinner. Umweltdezernentin Stefanie Seiler hatte die 70 Teilnehmer aus sieben Kitas, Grundschulen und Horte zur Preisverleihung eingeladen. Diese hatten 50 Gruppen- und Einzelentwürfe eingereicht, unter denen eine Jury vier Motive auswählte. Aus den preisgekrönten Arbeiten hat Grafiker Michael Lauter die farbenfrohe Tasche gestaltet, die am kommenden Freitag von 9-11 Uhr auf dem Markt bei einer Tütentauschaktion Stoff gegen Plastik am Berliner Platz verteilt wird.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 289