BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Familienkasse: Kinderzuschlag – wenn das Geld knapp ist
Drucken
GESELLSCHAFT UND KIRCHE | SPOT
Dienstag, den 09. Januar 2018 um 09:43 Uhr
"Wir helfen Familien" - Unter diesem Motto bietet die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland Familien Auskunft und Hilfe zum Kinderzuschlag (KIZ) an. Der Kinderzuschlag bietet Familien mit geringem Einkommen eine zusätzliche finanzielle Unterstützung. Er wird an Eltern für das in ihrem Haushalt lebende Kind gezahlt, wenn sie mit ihrem Einkommen zwar den eigenen Bedarf decken können, nicht aber den ihrer Kinder. Der Kinderzuschlag muss schriftlich bei der örtlich zuständigen Familienkasse beantragt werden. Derzeit beträgt er maximal 170 Euro im Monat je Kind.  Zusätzlich erhalten Empfängerinnen und Empfänger von Kinderzuschlag auch Leistungen zur Bildung und Teilhabe, beispielsweise Zuschüsse zu Schul- und Kitaausflügen, Schulbedarf, Lernförderungen oder zur Teilhabe von Kindern am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft.

Eine interaktive Berechnungshilfe, der "KIZ-Lotse", unterstützt Eltern schnell und einfach bei der Feststellung, ob grundsätzlich ein Anspruch auf Kinderzuschlag besteht. Begleitet von Beratungsvideos wird die persönliche Situation der Antragsteller abgefragt, bevor schnell und mit wenigen Eingaben ein Ergebnis angezeigt wird. Für jeden Fall werden anschließend weiterführende Hilfen angeboten oder auf ein notwendiges Beratungsangebot, zum Beispiel durch die regionalen Jobcenter, hingewiesen. Interessenten können sich somit unabhängig von räumlicher Entfernung schnell und einfach von zu Hause aus über den Kinderzuschlag informieren und einen individuellen Anspruch prüfen. Den "KIZ-Lotsen" gibt es online unter
www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder/kinderzuschlag.
Bislang wird der Kinderzuschlag nur in geringem Umfang in Anspruch genommen. Noch gibt es viele potenzielle Anspruchsberechtigte, die diese Leistung nicht kennen oder mangels Informationen beziehungsweise Beratung aktuell nicht beantragt haben. Daher möchte die Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland mit gezielten Informationen verstärkt auf diese Leistung hinweisen.
Weitere Informationen zum Kinderzuschlag erhalten Interessierte telefonisch unter der gebührenfreien Servicehotline 0800 4 5555 30 sowie im Internet unter
www.arbeitsagentur.de/familie-und-kinder.
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.