BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

VORDERPFALZ-RUNDBLICK

Frankenthal: Oberbürgermeister-Wahl geht in die Stichwahl
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 18:54 Uhr

Spannend bleibt es bei der Oberbürgermeister-Wahl in Frankenthal. Am Wahlsonntag konnte keiner der drei Bewerber die absolute Mehrheit erreichen. Nach dem vorläufigen Endergebnis erzielte Martin Hebich (CDU) 48,8 Prozent , Andreas Schwarz (SPD) 42,4 Prozent der Stimmen. Den als parteiunabhängiger Bewerber angetretene Jürgen Maring wählten 8,7 Prozent der Wahlberechtigten. Die Wahlbeteiligung lag am Wahlsonntag bei 37,3 Prozent. Von den 13.771 abgegebenen Stimmen entfielen 6.666 auf Martin Hebich, 5.798 Stimmen auf Andreas Schwarz 1.195 auf Jürgen Maring; 112 Stimmen waren ungültig.

 
 
Ministerpräsidentin Malu Dreyer verurteilt Brandanschlag in Limburgerhof
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 20:45 Uhr

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sich zusammen mit Integrationsstaatssekretärin Margit Gottstein und Innenstaatssekretär Günter Kern vor Ort ein Bild von dem Brandanschlag auf eine im Bau befindliche Asylbewerberunterkunft in Limburgerhof gemacht. Die rheinland-pfälzische Landesregierung ist über das Geschehene tief betroffen: "Wir verurteilen diesen Brandanschlag aufs Schärfste. Rheinland-Pfalz ist und bleibt ein weltoffenes und tolerantes Bundesland. Wir helfen den Menschen gerne, die bei uns Schutz suchen. Hierzu stehen wir!", teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Integrationsministerin Irene Alt und Innenminister Roger Lewentz gemeinsam mit.

 
 
Limburgerhof: Brand einer im Bau befindlichen Asylbewerberunterkunft war Brandstiftung
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 15:19 Uhr

 "Der Brandsachverständige des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz kam nach der Begutachtung des Tatorts am Brandort in Limburgerhof zu dem Ergebnis, ein technischer Defekt und eine Selbstentzündung sind ausgeschlossen - das Feuer beruht auf Brandstiftung", heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.

 
 
Limburgerhof: Unbekannte stecken im Bau befindliche Asylbewerberunterkunft in Brand - fremdenfeindlicher Hintergrund wird geprüft
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 05:29 Uhr

Heute Morgen gegen 02.07 Uhr haben unbekannte Täter eine im Bau befindliche Asylbewerberunterkunft im Burgweg in Limbugerhof in Brand gesetzt. Vermutlich hatten der oder die Täter die auf einem Flachdach zu einem Stapel abgelegten Bitumenrollen angezündet. Durch das Feuer wurden in der Folge auch die bereits verlegten Bitumenbahnen des Flachdachs in Mitleidenschaft gezogen. Laut Auskunft eines Zeugen entfernte sich unmittelbar nach dem Ereignis ein schwarzer Kleinwagen mit quietschenden Reifen in Richtung Mutterstadt. 

 
 
Neue Ansprechpartner und neue Steuernummern: Neuorganisation im Finanzamt Speyer-Germersheim
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Montag, den 13. April 2015 um 13:46 Uhr

 Eine interne Neuorganisation im Finanzamt Speyer-Germersheim führt dazu, dass Bürger und Unternehmen, deren Fälle bislang am Standort Germersheim bearbeitet wurden neue Steuernummern erhalten. Ebenfalls neue Steuernummern erhalten alle Steuerpflichtigen der Verbandsgemeinde Kandel. Diese werden künftig vom Finanzamt Landau bearbeitet. Hierzu werden Anfang Juni 2015 gesonderte Schreiben mit Angabe der neuen Steuernummer an die Betroffenen verschickt.

 
 
Frankenthal/Haßloch: Gutachten zu Vorfall im Holiday Park, bei dem im August ein Kind zu Tode kam, schließt technischen Defekt aus - Ermittlungsverfahren gegen Bedierner wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Montag, den 29. September 2014 um 11:15 Uhr

"Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat gegen den Bediener des Fahrgeschäftes "Spinning Barrels" im Holiday Park in Haßloch, an dem am 15. August 2014 ein elfjähriges Mädchen  tödliche Verletzungen erlitten hatte, ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet", teilt die Staatsanwaltschaft  in einer Pressemitteilung am heutigen Montag mit. "Nach Auswertung des Gutachtens eines Sachverständigen des TÜV Rheinland sowie der Aussagen der ermittelten Augenzeugen ist ein technischer Defekt wahrscheinlich auszuschließen", heißt es weiter.

 
 
Staatsanwaltschaft klagt Schatzgräber wegen Unterschlagung an: Antike Gegenstände in Rülzheimer Wald gefunden und behalten
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Freitag, den 15. August 2014 um 08:26 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat gegen einen 23jährigen Mann Anklage beim Amtsgericht Speyer (Schöffengericht) wegen Verdachts der Unterschlagung (§ 246 Abs. 1 Strafgesetzbuch) erhoben. Dem Angeschuldigten wird zur Last gelegt, am 09. Mai 2013 in einem Waldstück bei Rülzheim mittels eines Metalldetektors zahlreiche antike Gegenstände, welche aus der Mitte des 5. Jahrhunderts nach Christus stammen, ausgegraben und sich zugeeignet zu haben.

 
 
Schweres Unwetter in der Vorderpfalz - in Ludwigshafen Bäume entwurzelt - Wohnhaus von Blitz getroffen
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Montag, den 11. August 2014 um 07:10 Uhr

In den Abendstunden des Sonntag wurden die Städte Ludwigshafen, Speyer und Frankenthal sowie der Rhein-Pfalz-Kreis von einem schweren Unwetter mit Sturm und Starkregen getroffen. Die Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100km/h stellten die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr, insbesondere in den nördlichen Stadtteilen Ludwigshafens, vor große Herausforderungen. In den Stadtteilen Oggersheim, Friesenheim, Edigheim und Oppau wurden zahlreiche Bäume entwurzelt und stürzten auf Fahrbahnen, geparkte Fahrzeuge, Häuser und Oberleitungen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 11