BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

VORDERPFALZ-RUNDBLICK

Naturfreunde Iggelheim laden zum Kinderfest - Gute Laune mitbringen
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Freitag, den 19. Juni 2015 um 10:27 Uhr

Die Naturfreunde Iggelheim laden alle Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, Kindgebliebene, Große und Kleine zum mittlerweile dritten Kinderfest am 28 Juni ab 14 Uhr ins Naturfreundehaus Iggelheim. Für Spiel- und Spaßstationen, Bastelaktionen und natürlich die begehrten Waffeln ist gesorgt. Am Sonntag darauf lernent man bei den Naturfreunden "Windlichter-Filzen". Die Gebühr pro Person beträgt 5 Euro für Mitglieder und 10 €Euro für Nichtmitglieder. In der Gebühr ist je ein Windlicht enthalten - jedes weitere Windlicht kostet 3 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung und Info bei Franziska Schatz, Tel. 06324/78464

 
 
Mitsingen erwünscht - Liedertafel Dudenhofen lädt zum Volksmusiksingen
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Dienstag, den 16. Juni 2015 um 14:57 Uhr

 Das Volksliedersingen begeistert immer mehr Menschen aus der näheren und weiteren Umgebung. Deshalb laden die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises und die "Liedertafel" Dudenhofen wieder alle sangesfreudigen Bürger zu einem Termin am Freitag,19. Juni, um 17 Uhr, hertlich ins Bürgerhaus Dudenhofen. Bei musikalischer Begleitung werden bekannte Volkslieder und alte Schlager gesungen. Die Texte der Lieder liegen bereit.

 
 
Frankenthal: Junge Frau auf dem Heimweg vom Strohhutfest vom Rad gezerrt und schwer sexuell angegangen
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Samstag, den 06. Juni 2015 um 23:17 Uhr

Wie die Polizei meldet, kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 4.00 Uhr und 4.30 Uhr auf dem Radweg neben der Landstraße 522 zwischen Frankenthal und Lambsheim zu einem schweren sexuellen Übergriff. Eine 20jährige Lambsheimerin kam vom Strohhutfest und wollte mit dem Rad nach Hause fahren, als sie kurz nach der Autobahnbrücke von einem ihr unbekannten Radfahrer an der Weiterfahrt gehindert und vom Rad gezerrt wurde. Es kam danach zu schweren sexuellen Übergriffen des Mannes, in deren Verlauf die Geschädigtejunge Frau auch gewürgt wurde. In der weiteren Folge konnte die Geschädigte den Täter beruhigen. Zum Schein willigte sie aus Angst ein, dass er zu ihr mit nach Hause kommen könne.

 
 
Frankenthal: Oberbürgermeister-Wahl geht in die Stichwahl
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Sonntag, den 10. Mai 2015 um 18:54 Uhr

Spannend bleibt es bei der Oberbürgermeister-Wahl in Frankenthal. Am Wahlsonntag konnte keiner der drei Bewerber die absolute Mehrheit erreichen. Nach dem vorläufigen Endergebnis erzielte Martin Hebich (CDU) 48,8 Prozent , Andreas Schwarz (SPD) 42,4 Prozent der Stimmen. Den als parteiunabhängiger Bewerber angetretene Jürgen Maring wählten 8,7 Prozent der Wahlberechtigten. Die Wahlbeteiligung lag am Wahlsonntag bei 37,3 Prozent. Von den 13.771 abgegebenen Stimmen entfielen 6.666 auf Martin Hebich, 5.798 Stimmen auf Andreas Schwarz 1.195 auf Jürgen Maring; 112 Stimmen waren ungültig.

 
 
Ministerpräsidentin Malu Dreyer verurteilt Brandanschlag in Limburgerhof
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 20:45 Uhr

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sich zusammen mit Integrationsstaatssekretärin Margit Gottstein und Innenstaatssekretär Günter Kern vor Ort ein Bild von dem Brandanschlag auf eine im Bau befindliche Asylbewerberunterkunft in Limburgerhof gemacht. Die rheinland-pfälzische Landesregierung ist über das Geschehene tief betroffen: "Wir verurteilen diesen Brandanschlag aufs Schärfste. Rheinland-Pfalz ist und bleibt ein weltoffenes und tolerantes Bundesland. Wir helfen den Menschen gerne, die bei uns Schutz suchen. Hierzu stehen wir!", teilten Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Integrationsministerin Irene Alt und Innenminister Roger Lewentz gemeinsam mit.

 
 
Limburgerhof: Brand einer im Bau befindlichen Asylbewerberunterkunft war Brandstiftung
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 15:19 Uhr

 "Der Brandsachverständige des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz kam nach der Begutachtung des Tatorts am Brandort in Limburgerhof zu dem Ergebnis, ein technischer Defekt und eine Selbstentzündung sind ausgeschlossen - das Feuer beruht auf Brandstiftung", heißt es in einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.

 
 
Limburgerhof: Unbekannte stecken im Bau befindliche Asylbewerberunterkunft in Brand - fremdenfeindlicher Hintergrund wird geprüft
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Mittwoch, den 06. Mai 2015 um 05:29 Uhr

Heute Morgen gegen 02.07 Uhr haben unbekannte Täter eine im Bau befindliche Asylbewerberunterkunft im Burgweg in Limbugerhof in Brand gesetzt. Vermutlich hatten der oder die Täter die auf einem Flachdach zu einem Stapel abgelegten Bitumenrollen angezündet. Durch das Feuer wurden in der Folge auch die bereits verlegten Bitumenbahnen des Flachdachs in Mitleidenschaft gezogen. Laut Auskunft eines Zeugen entfernte sich unmittelbar nach dem Ereignis ein schwarzer Kleinwagen mit quietschenden Reifen in Richtung Mutterstadt. 

 
 
Neue Ansprechpartner und neue Steuernummern: Neuorganisation im Finanzamt Speyer-Germersheim
VORDERPFALZ | VORDERPFALZ-RUNDBLICK
Montag, den 13. April 2015 um 13:46 Uhr

 Eine interne Neuorganisation im Finanzamt Speyer-Germersheim führt dazu, dass Bürger und Unternehmen, deren Fälle bislang am Standort Germersheim bearbeitet wurden neue Steuernummern erhalten. Ebenfalls neue Steuernummern erhalten alle Steuerpflichtigen der Verbandsgemeinde Kandel. Diese werden künftig vom Finanzamt Landau bearbeitet. Hierzu werden Anfang Juni 2015 gesonderte Schreiben mit Angabe der neuen Steuernummer an die Betroffenen verschickt.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 11