BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften des Deutschen Verbands für Garde- und Schautanzsport in St. Katharinen am letzte...
Beim größten Tanzsportevent Finnlands, der Finish Open am vergangenen Wochenende in Helsinki, stand im WDSF Open Turnier...
An diesem Wochenende gingen Matthis und Tina Langhoff in einem Turnier in Zwickau an den Start. Die Location hierfür war...
Tanzsport

Tanzen: Mädchen des Speyerer Tanzsportclub bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in bestechender Form
SPORT | Tanzsport
Dienstag, den 28. März 2017 um 10:53 Uhr

Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften des Deutschen Verbands für Garde- und Schautanzsport in St. Katharinen am letzten Wochenende zeigten die Mädels des Speyerer Tanzsportclub eine hervorragende Leistung mit insgesamt zweimal Gold und zweimal Silber. Die Mini Starlights holten sich in der Schülerklasse Marsch den Titel eines Vize-Meisters. Ebenfalls in der Schülerklasse wurde Vanessa Kwiatkowska Rheinland-Pfalz-Meisterin im Solotanz vor Katrin Lahov.

 
 
Tanzen: Hans-Jürgen Gallo und Astrid Winter vomm TSC Grün-Gold bestes deutsches Paar in Helsinki
SPORT | Tanzsport
Dienstag, den 21. März 2017 um 09:16 Uhr

Beim größten Tanzsportevent Finnlands, der Finish Open am vergangenen Wochenende in Helsinki, stand im WDSF Open Turnier der Senioren III Standard Klasse mit Hans-Jürgen Gallo und Astrid Winter auch ein Tanzpaar des TSC Grün-Gold Speyer mit auf dem Parkett.Die beiden tanzten sich in der Vorrunde gegen 18 weitere Paaren ins Semifinale und verpassten trotz guter Vorstellung den Einzig in die Endrunde.  Als bestes deutsches Paar belegten sie schließlich einen sehr guten 7. Platz. Als 10-Tänzer wagten die beiden auch ihren ersten Auslandsstart in Latein. Nur ein Kreuzchen trennte das Speyerer Paar vom Einzug in das Semifinale. Dies bedeutete am Ende Rang 13 in der Endabrechnung.

 
 
Tanzen: Paare des TSC Grün-Gold meistern Schwierigkeiten
SPORT | Tanzsport
Montag, den 06. März 2017 um 13:16 Uhr

An diesem Wochenende gingen Matthis und Tina Langhoff in einem Turnier in Zwickau an den Start. Die Location hierfür war ein alter Ballsaal im Jugendstil, doch leider mangelte es an Teilnehmern und einer angemessenen Zuschauerresonanz. So tanzten die beiden schließlich gegen nur vier Paare auf einer nahezu quadratischen Tanzfläche. Dennoch präsentierten sich die Speyerer souverän in allen fünf Tänzen und wurden mit dem 3. Platz belohnt. Bei den Kaiserslauterer Tanzsport-Tagen 2017 standen für die Speyerer Daniel und Manuela Xander auf dem Parket und belegten im Finale einen guten 5. Platz.

 
 
Tanzsport: Speyerer Orchideenpokal - Tanzturnier der Extraklasse mit 93 teilnehmenden Paaren
SPORT | Tanzsport
Mittwoch, den 01. März 2017 um 11:54 Uhr

Familien, Freunde, Tänzer und Schlachtenbummler - sie alle fieberten am letzten Sonntag beim Speyerer Orchideenpokal gespannt dem Turniergeschehen entgegen, deinem Ereignis der Extraklasse. Bei den insgesamt acht Turnieren dees Tages standen sage und schreibe 93 Paare auf dem Parkett. Neben wertvollen Pokalen gab es für die ersten Plätze traditionsgemäß jeweils auch Orchideen zu gewinnen, die vom Blumenhaus Neumann  gesponsert wurden. Bereits zum ersten Turnier des Tages, der Hauptgruppe D-Latein, war die Speyerer Stadthalle sehr gut besetzt.

 
 
Tanzsport: Gruppenformationen und Solistinnen des TSC Speyer überzeugen bei Ranglistenturnier in Hochheim
SPORT | Tanzsport
Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 15:01 Uhr

Bei ihrer Teilnahme am Ranglistenturnier in Hochheim des vergangenen Wochenendes konnten die Formationen und Solistinnen vom Speyerer TSC 1990 e.V. ihr Können unter Beweis stellen konnten. Die Mini Starlights ertanzten sich nach einem tollen Vortrag unter den zehn Teilnehmern mit einer Ausbeute von 248 Punkten einen hervorragenden vierten Rang, während sich die Little Starlights nach einer sehr spannenden Disziplin in der Jugendklasse mit 277 Punkten den dritten Rang sichern konnten. Glänzend war auch der Vortrag der beiden Solistinnen des TSC.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 26