BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Was für die Einen alter Krempel, ist für die Anderen Sammelobjekt oder Accessoire zum Vervollständigen der Wohnung. Das ...
Gleich mehrere Speyerer Kirchen sind inzwischen fester Bestandteil der Speyerer Kult(o)urnacht. Relativ neu mit dabei is...
Entspannte Stimmung auf dem Platz der Stadt Ravenna bei Vogelgesang-Fest. Passend dazu die klasse Musik des Gitarrenduos...

Welche Rechte, welche Pflichten?: Mieterverein bietet zwei Vorträge zum Thema Mietrecht an
Drucken
SPEYER | Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 29. Januar 2014 um 09:35 Uhr
Der am 15. November gegründete Mieterverein für Gewerbe- und Wohnraum e.V. hat seine Arbeit zum Jahresanfang aufgenommen und startet mit zwei Vorträgen in Speyer. Am Donnerstag, 30. Januar, 18.30 Uhr im Collectus Energiezentrum, Wormser Land-straße 247 zum Thema "Mieterhöhung: Welche Rechte hat der Mieter? Welche Pflichten hat der Vermieter?" und am Donnerstag, 13.Februar, 19.30 Uhr im K.E.K.S., Heinrich-Heine-Straße 8 zum Thema "Wohnen mit Kindern: Was muss man als Familie bei einer Mietswohnung oder im Wohnungseigentum beachten?" Beide Vorträge wird Rechtsanwalt David Gelen halten, Vorsitzender des Mietervereins für Gewerbe- und Wohnraum e.V.

Im ersten Vortrag wird er die rechtlichen Hintergründe der Mieterhöhung darstellen. Er wird dabei aufzeigen, unter welchen Voraussetzungen das Gesetz eine Mieterhöhung ermöglicht und in welcher Höhe. Dabei wird er den Fragen nachgehen, welche Sonderregeln bei energetischen Modernisierungen gelten, welche Grenzen der Mietspiegel setzt und vor allem, was sich mit der Mietrechtsreform 2013 geändert hat.
Der zweite Vortrag beschäftigt sich mit Familien mit Kindern, die zur Miete oder in einer Eigentumswohnung wohnen. Beide Wohnsituationen werfen rechtliche Fragen im Verhältnis zum Vermieter, zu den Nachbarn oder zu den anderen Eigentümern auf. Im Familienalltag stellen sich Eltern oft Fragen wie: Darf ich meinen Kinderwagen im Treppenhaus abstellen? Darf ich ein Treppenschutzgitter an die Wand bohren? Wie laut dürfen meine Kinder sein? Muss ich das rosa gestrichene Kinderzimmer bei Auszug weiß streichen? Habe ich Anspruch auf eine Zimmertemperatur von mehr als 22 Grad im Kinderzimmer? Diese Fragen wird der Referent rechtlich beleuchten und mit Beispielen aus der Rechtsprechung die Rechtslage erläutern. Alle Speyerer sind zu beiden Vorträgen – zum zweiten Vortrag insbesondere Familien herzlich eingeladen. Die Kontaktdaten: Mieterverein für Gewerbe und Wohnraum e.V. Tel 06232/87678.40 - Fax 06232/87678.49 - Email Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.mvgw.de. (spa/Foto: Privat)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.