BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Uebersicht Vorderpfalz

Dudenhofen auf Waschtumskurs: Bürgermeister Peter Eberhard blickt beim Neujahrsempfang optimistisch in die Zukunft der Gemeinde
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Samstag, den 13. Januar 2018 um 22:39 Uhr

Von Hansgerd Walch
Dass Dudenhofen in der Metropolregion Rhein-Neckar ein hohes Maß an Familienfreundlichkeit, Wohnqualität und eine hervorragende Infrastruktur bietet, dass machte Ortsbürgermeister Peter Eberhard (CDU) anlässlich des Neujahrsempfangs der Gemeinde stolz. 130 Neubürger im vergangenen Jahr würden für sich sprechen. Darunter seien auch viele Flüchtlinge, die in Dudenhofen eine neue Heimat fanden. So wurden alle, die zum Empfang gekommen waren, von einer Familie aus Aleppo (Syrien) mit köstlich schmeckenden, selbst gebackenen Keksen begrüßt.

 
 
Ludwigshafen: Stichwahl um Oberbürgermeisteramt am kommenden Sonntag - SPD-Bewerberin Jutta Steinruck die Favoritin
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13:58 Uhr

Die Europaabgeordnete Jutta Steinruck (SPD) und Dr. Peter Uebel (CDU) gehen am  Sonntag, 15. Oktober, in eine Stichwahl um das Oberbürgermeisteramt in Ludwigshafen am Rhein. Beim ersten Wahlgang am 24. September erreichte keiner der ursprünglich vier Kandidat/innen - es bewarben noch die beiden unabhängigen Kandidaten Dirk Schmitz und Thorsten Portisch - konnte die erforderliche absolute Mehrheit der abgegebenen Stimmen erreichen. Steinruck und Uebel  wollen Eva Lohse (CDU) beerben, die nach zwei Amtszeiten nicht mehr zur Wiederwahl antrat.

 
 
Dudenhofen: Neue Kita "Sandhase weiterer Mosaikstein für positive Entwicklung der Gemeinde
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 29. August 2017 um 06:14 Uhr

Nun muss man sich um den Nachwuchs weniger Sorgen machen, denn mit der offiziellen Eröffnung der Kindertagesstätte "Sandhase" verfügt Dudenhofen nun über eine zweite kommunale Einrichtung dieser Art. Gefeiert wurde dies am vergangenen Samstag in entsprechender Form. Ortsbürgermeister Peter Eberhard begrüßte die Gäste und wies darauf hin, dass "Sandhase" schon seit Januar 2017 in Betrieb ist, aber erst nach Fertigstellung der Außenanlagen offiziell eingeweiht werden sollte.

 
 
Frankenthal: Polizei rettet sieben vernachlässigte Katzenbabys
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 24. Juli 2017 um 15:21 Uhr

Gemeinsam mit dem Tierschutzbund Frankenthal konnten am Samstagmittag in Frankenthal-Eppstein mehrere vernachlässigte Tiere gerettet werden. Nachbarn hatten den Tierschutzbund informiert, da die Tiere seit mehreren Tagen alleine und ohne Nahrung im Hof eines Anwesens eingeschlossen waren. Die Besitzer waren scheinbar verreist. Es konnten insgesamt drei ausgewachsene und sieben zirka eine Woche alte Katzen geborgen werden.

 
 
Böhl-Iggelheim: Spatenstich für Glasfaserfaserkabel - Schnelles Inernet wird ausgebaut
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 14:39 Uhr

Die Telekom hat in dieser Woche mit dem Ausbau von schnellen Internetanschlüssen in Böhl-Iggelheim begonnen. Dabei werden rund zehn Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 13 Verteiler neu aufgestellt beziehungsweise vorhandene überbaut. Dadurch können rund 4.000 Haushalte - voraussichtlich ab November 2017 - schnelles Internet erhalten. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Bandbreiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde sind dann möglich.

 
 
Dudenhofen: Andreas Zürker hat die dicksten Spargel - Nach verhageltem Start harmonisches Fest um das "Weiße Gold"
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 12. Juni 2017 um 21:24 Uhr

Im wahrsten Sinne des Wortes verhagelt war der Beginn des Dudenhofener Spargelfest am Freitagabend. Ein Gewitter und Starkregen verzögerten den Beginn des dreitägigen Traditionsfestes um das "Weiße Gold". Doch dann hatte Petrus ein Einsehen und bescherte reichlich Sonnenschein. Es wurde kräftig gefeiert, auch wenn man sich gegen onkurrenz durch zahlreiche andere Feste der Umgebung durchsetzen musste.

 
 
Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen: Lisa Münzer und Katharina Aures bei Spargelhalbzeit mit "Weißem Gold" aufgewogen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 11:32 Uhr

Spargel ist das königliche Gemüse, dies mussten die zahlreichen Ehrengäste bei der Spargelhalbzeit auf dem Spargelhof Schewes (Eichenhof) in Hanhofen aus dem Munde der Festredner zum wiederholten Mal erfahren. Verbandsbürgermeister Manfred Scharfenberger begrüßte die Gäste und ließ in seiner kurzen Ansprache wissen, dass in der Spargelgemeinde immerhin auf 100 Hektar der Spargel angebaut wird und dies entspreche 0,5 Prozent des gesamten deutschen Spargelaufkommens.

 
 
Dudenhofen: Willi Kannegießer bleibt Vorsitzender des Kulturvereins - Auflösungsgerüchte "Fake News"
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 17. Mai 2017 um 11:27 Uhr

In der gute besuchten Mitgliederversammlung begrüßte der alte und neue Vorsitzende Willi Kannegießer die Mitglieder wie zu Beginn darauf hin, dass die in der "Rheinpfalz" erwähnte eventuelle Auflösung des Vereins ein "Fake News" sei, die ein Unzufriedener in die Welt gesetzt hat. Kultur bleibt also im Spargeldorf und es ist nicht wenige, alle Sparten der Kleinkunst sind vertreten, was das Jahresprogramm des Vereins ausmacht.

 
 
Dudenhofen: Die Schnaken waren sein Schicksal - Stele für "Schnocke Paul" Schädler enthüllt
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Freitag, den 05. Mai 2017 um 08:34 Uhr

Von Hansgerd Walch
Nun ist er der erste in Dudenhofen und sicher einer der ersten in der Bundesrepublik, dem schon zu Lebzeiten der Dank seiner Mitbürger für seine Leistungen in Form einer Stele ausgedrückt wird. Und dies nicht nur wegen der Schnaken - er hat noch viele anderen Verdienste - die ihm auch den Beinamen "Schnocke Paul" einbrachte. Gemeint ist der ehemalige Landrat Dr. Paul Schädler, Die vom Speyrer Bildhauer Franz Müller-Steinfurth geschaffene Stele (Schnacke mit dem Kopf von Paul Schädler) wurde am vergangenen Sonntag bei Kaiserwetter in Dudenhofen eingeweiht.

 
 
Hanhofen: Neue Frühstückstheke der Kita "Villa Sonnenburg" hat Vorbildcharakter - weiteres Ernährungsprojekt realisiert
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 29. März 2017 um 08:04 Uhr

Eigentlich arbeitet Hagen Groß nach eigenem Bekunden mehr mit Metall. Um das Projekt einer Frühstückstheke für die Kindertagesstätte Villa Sonnenburg in Hanhofen umzusetzen, hat er allerding eher Holz verwendet, nur die Füße sind aus Metall. Der Kunsthandwerker, der seine Werkstatt im Speyerer Industriehof hat, nahm die Ideen der Verantwortlichen der Kita auf, die sich 2016 um Förderung durch das Coaching-Projekt "Kita isst besser" des Landes beworben hatte, ließ sie Gestalt annehmen.

 
 
Dudenhofen: Freundeskreis "Spargelschälen" und Geflügelzuchtverein verteilen Spenden
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Donnerstag, den 27. April 2017 um 14:39 Uhr

Die Mitglieder des Freundeskreises "Spargelschälen" Dudenhofen und er Geflügelzuchtverein Dudenhofen schälen bis 3. Juni an jedem Samstagmittag die Spargel für die sonntäglichen Spargelessen in der Festhalle. Sie sind somit auch am Erlös der Spargelessen beteiligt. Nun haben die Vorsitzende Lilli Birkle und Kassier Klaus Langendorf den Ertrag aus 2016 verteilt. Jede Kindertagesstätte bekam 500 Euro als Spende, worüber die Kitas sehr dankbar sind.

 
 
Böhl-Iggelheim: Musikverein Iggelheim spielte an Heiligabend auf den Straßen des Dorfes
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 15:14 Uhr

Auch dieses Jahr erklangen in Iggelheim wieder besinnliche Weihnachtslieder. Der Musikverein spielte an Heiligabend unter der Leitung von Jens Böhler mit 25 Musikerinnen und Musikern traditionelle Lieder, von "Alle Jahre wieder" bis "Tochter Zion" auf den Straßen des Dorfes. Musiziert wurde innerhalb von mehreren Stunden an insgesamt fünf Stationen im Ort.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 36