BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Frankenthal: Polizei rettet sieben vernachlässigte Katzenbabys
Drucken
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 24. Juli 2017 um 15:21 Uhr
Gemeinsam mit dem Tierschutzbund Frankenthal konnten am Samstagmittag in Frankenthal-Eppstein mehrere vernachlässigte Tiere gerettet werden. Nachbarn hatten den Tierschutzbund informiert, da die Tiere seit mehreren Tagen alleine und ohne Nahrung im Hof eines Anwesens eingeschlossen waren. Die Besitzer waren scheinbar verreist. Es konnten insgesamt drei ausgewachsene und sieben zirka eine Woche alte Katzen geborgen werden.

Die Tiere wurden durch den Tierschutzbund in Obhut genommen. Gegen die Besitzer wird nun wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt. (spa/Foto: Polizei)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.