BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Uebersicht Vorderpfalz

Hanhofen: Optimismus, Freude, Hilfsbereitschaft als wichtige Elemente der Lebensqualität im Dorf - Bürgermeisterin Ebli heißt bei Neujahrsempfang Flüchtlinge ausdrücklich willkommen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 11. Januar 2016 um 19:58 Uhr

"Sie brauchen unseren Schutz und unsere Hilfe, sie wollen lernen und sich integrieren - wir heißen sie herzlich willkommen", begrüßte die Hanhofener Ortsbürgermeisterin Friederike Ebli ganz besonders die 17 Flüchtlinge bei Neujahrsempfang der Gemeinde am Sonntagvormittag, die seit vergangener Woche im Dorf wohnen. Die jungen Menschen kommen aus Syrien, Afghanistan, Pakistan und dem Iran. Insgesamt seien Menschen aus 23 Ländern aktuell Bürger Hanhofens, 2015 seien 166 Neubürger zugezogen, so Ebli.

 
 
Schifferstadt: Gegen Baum gerast - 68-jährige Frau aus Speyer tödlich verunglückt
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Samstag, den 02. Januar 2016 um 18:07 Uhr

Am Samstag, 2. Januar, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich in Schifferstadt in der Dudenhofener Straße ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 68-jährige Frau aus Speyer fuhr mit ihrem Skoda Fabia auf der Dudenhofener Straße aus Schifferstadt kommend in Richtung Speyer. In Höhe des Parkplatzes am Dudenhofer Weiher, auf der dortigen Geraden, kam die Frau, aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr parallel zur Fahrbahn weiter. Nach 196 Metern Fahrt neben der Fahrbahn prallte das Auto frontal gegen einen Baum.

 
 
Tanzpaar Kim und Samuel vom KV Böhler Hängsching starten mit großen Ambitionen in die diesjährige Kampagne - Teilnahme an den Deutsche Meisterschaft in Karlsruhe angestrebt
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 17. November 2015 um 10:16 Uhr

Seit April 2014 tanzen Kim Mollenhauer aus Harthausen und Samuel Natus aus Rödersheim/ Gronau zusammen als Tanzpaar im Karnevalistischen Tanzsport für den KV Böhler Hängsching. Der Tanzsport setzt sich zusammen aus tänzerischen und akrobatischen Elementen, bei dem es, im Gegensatz zum Tanzmariechen, sehr auf die Synchronität ankommt. Trainiert werden die beiden vom mehrfachen deutschen Meister, Oliver Weber, der immer noch aktiv für den TSV Landau tanzt. Bereits in der ersten Kampagne konnten die beiden beachtliche Erfolge feiern. 

 
 
Römerberg: DRK-Ortsverein will sich auf ganze Verbandsgemeinde ausdehnen – Eigener Bereitschaftsdienst im Aufbau – Vorsitzender Hansgerd Walch setzt auf Vernetzung
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Freitag, den 30. Oktober 2015 um 08:28 Uhr

"Der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Römerberg ist auf dem Weg, sich zukunftsfähig zu machen", sagte Vorsitzender Hansgerd Walch im Gespräch mit unserer Zeitung. So wird es sich wahrscheinlich 2016, dem Jahr des 30-jährigen Bestehens des 1986 gegründeten Ortvereins, auf die ganze neue Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen ausdehnen. "Im Bereich der ehemaligen Verbandsgemeinde Dudenhofen gibt es keine Ortsvereine, nur Einzelmitglieder im Kreisverband Rhein-Pfalz", so Walch.

 
 
Römerberg: Entspanntes Miteinander im "Kaffee International" - Arbeitskreis Asyl bekommt 1.000 Euro vom Partnerschaftsverein Römerberg-Mainvilliers
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 12:29 Uhr

Im Mittelpunkt beim "Kaffee International" des Römerberger Arbeitskreises Asyl im Katholischen Pfarrheim Berghausen am vergangenen Donnerstag stand die Übergabe einer Spende des Partnerschaftsvereins Römerberg-Mainvilliers an den Arbeitskreis. Stefan Schall, Vorsitzender des Partnerschaftsvereins, überreichte im Beisein von Bürgermeister Manfred Scharfenberger an Arbeitskreis-Sprecherin Angelika Beisel einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Der Partnerschaftsvereins Römerberg-Mainvilliers pflege seit 41 Jahren die deutsch-französische Freundschaft durch viele Begegnungen wechselweise in Mainvilliers und in Römerberg. Man wolle einen Beitrag dazu leisten, dass die Flüchtlinge in Römerberg weiterhin so gut unterstützt werden können, wie das bisher der Fall sei.

 
 
Großbrand in Schifferstadt: Reifen- und Ersatzteillager eines Nutzfahrzeuge- und Teilehandels in Flammen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 21. Oktober 2015 um 06:14 Uhr

Am frühen Mittwochmorgen, 21. Oktober, gegen 02.20 Uhr, wurde der Polizei Schifferstadt durch mehrere Notrufe ein größerer Brand im Bereich Mühlweg gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde festgestellt, das auf dem Gelände eines Nutzfahrzeuge- und Teilehandels ein Reifen- und Ersatzteillager in Vollbrand stand. Erste Meldungen von Explosionen stellten sich als Platzen von Reifen heraus. Durch die Brandausdehnung gerieten noch drei Pkw und ein Lkw in Mitleidenschaft, die total ausbrannten. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Firmen und ein Wohnhaus verhindert werden.

 
 
Kartoffelwochenaktion zum Erntedankfest
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 06. Oktober 2015 um 11:04 Uhr

Anlässlich des Erntedankfestes fand vom 28.9.-2.10.15 in der Kindertagesstätte Altes Schulhaus in Lachen eine Kartoffelwoche statt. Die Kinder erfuhren viel über die köstliche Knolle durch Bilder, Lieder und Geschichten. Ein Besuch auf dem Kartoffelacker der Familie Philippi in Lachen vertiefte das Erlebnis. Dort durften die Kinder die Kartoffeln selbst aus der Erde buddeln. Aus den selbst geernteten Kartoffeln gab es Kartoffelhörnchen, Pommes Frittes und am Ende der Woche Kartoffelsuppe für die Kinder. Dazu nach Pfälzer Tradition hausgemachte Dampfnudeln. Der Kindergarten-Opa, Herr Wolfgang Paul, bereitete diese mit den Kindern zu. Alle wurden satt und hatten reichlich Spaß.

 
 
Rhein-Pfalz-Kreis: Feuerwehr: Thomas Streun nach 10-jähriger Amtszeit verabschiedet
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Donnerstag, den 01. Oktober 2015 um 10:33 Uhr

Landrat Clemens Körner verabschiedete am 29.September 2015 in einer Feierstunde Thomas Streun, stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur aus Limburgerhof. Körner dankte Streun für dessen 10-jährige Amtszeit und wünschte ihm in seiner Funktion als Wehrleiter von Limburgerhof weiterhin gutes Gelingen. Im Beisein von Bürgermeister Dr. Peter Kern hob der Landrat insbesondere die Arbeit Streuns für den Gefahrstoffzug des Rhein-Pfalz-Kreises hervor.

 
 
Römerberg: Knapp zwei Dutzend Hobby-Wingerter Lesen Riesling-Trauben in Gemeindeweinberg
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 29. September 2015 um 15:18 Uhr

"So viele Helfer wie heute hatten wir noch nie." Knapp zwei Dutzend Römerbergerinnen und Römerberger beteiligten sich bei strahlendem Sonnenschein vor einigen Tagen an der Weinlese im Gemeindewingert. Bei so vielen fleißigen Händen konnen die Hobby-Wingerter schon gegen elf Uhr zum gemütlichen Teil übergehen. Während die Gemeindearbeiter die letzten Trauben auf den Unimog packten, schaffte derweil Ortsbeigeordnete Brigitte Roos mit weiteren Frauen Pellkartoffeln und Hausmacher herbei sowie Kuchen zum Nachtisch.

 
 
Harthausen: Tabakdorffest als Publikumsmagnet (MIT FOTOSERIE)
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 22. September 2015 um 08:45 Uhr

Einmal mehr legten Vereine und Ortskartell sich mächtig ins Zeug, um in Schenken und Höfen das Beste aus Küche und Keller aufzutischen. Den Gästen wurde ein umfangreiches Festprogramm geboten, dazu Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Von Rock und Pop über Jazz und Schlager bis hin zur Guggemusik war für jeden etwas dabei.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Hanhofen: Fledermaus, Frettchen und das Leben der Wildbienen: Walderlebnistag soll Kinder an die Natur heranführen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 29. September 2015 um 08:14 Uhr

"Wir wollen mit dem Waldtag vor allem die Kinder an die Natur heranführen", sagte Hanhofens Bürgermeisterin Friederike Ebli bei der Eröffnung des diesjährigen Walderlebnistags am vergangenen Samstag im Gemeindewald. Gemeinsam mit Revierförster Jürgen Render enthüllte sie die erste, aus Holz gefertigte, Hinweistafel, wie sie Waldbesuchern bald an den Waldgrenzen anzeigen sollen, wo sie sich befinden und wem der Wald gehört. "In Deutschland ist der Wald für alle offen, unabhängig davon, wem er gehört", so Render. In Hanhofen gebe es viele private Waldbesitzer, was anhand der Schilder deutlich werde.

 
 
Römerberg-Dudenhofen: Aus dem Verbandsgemeinderat: Der neue Polizeibezirksbeamte wurde vorgestellt – Eklat um Schulbuchausleihe
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 21. September 2015 um 23:18 Uhr

Seit Juni hat die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen einen neuen Polizeibezirksbeamten. Bei der Verbandsgemeinderatssitzung im Dudenhofener Bürgerhaus begrüßte Erster Beigeordneter Peter Eberhard in Vertretung von Bürgermeister Manfred Scharfenberger Polizeihauptkommissar Peter Karsch. Der 54-Jährige tritt die Nachfolge von Ottmar Fischer an, der aus dienstlichen Gründen abgelöst wurde. "Es ist selten möglich, Beamten dieser Qualität in diese Verwendung zu bringen", erklärte Uwe Giertzsch, Leiter der Polizeiinspektion Speyer.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 35