BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Uebersicht Vorderpfalz

Dudenhofen: Theatergruppe glänzte mit herausragenden Leistungen bei Premiere von "Sag mir, wo die Kohlen sind“
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Sonntag, den 20. September 2015 um 08:56 Uhr

Es dauert lange, bis Oberbürgermeistergattin Franziska Goldschmitt kapiert, was sie angerichtet hat. Die von Alexa Burger bezaubernd gespielte, leicht beschränkte und sehr auf Renommee bedachte Frau in mittleren Jahren, deren "Pälzisch-Hochdeutsch" immer wieder zu Lachern beim Publikum führten, hatte einen Scheck über 100.000 Euro für ihren Lottogewinn gehalten und das Geld postwendend in einen Porsche, Plasmafernseher und diverse Küchenmaschinen investiert. Mit den 15 Euro, die eine neue Krawatte für ihren Bürgermeistergatten gekostet hatte, ist das ganze Geld weg. Doch oh weh, die 100.000 Euro waren eine Zuwendung der "Lotex-Gesellschaft", mit der eine Benefiz-Gala finanziert werden sollte.

 
 
Römerberg: Beispiel, Ansporn und Gewinn für alle - Neue Behindertenrampe und –Toiletten im Hotel/Restaurant Morgenstern
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Freitag, den 18. September 2015 um 08:56 Uhr

"Alles Super, wie es sein sollte", zeigte sich Ute Germann, Beauftragte für Belange der Menschen mit Behinderung der Gemeinde Römerberg, erfreut über die neue Rampe, die Rollstuhlfahrern oder Rollatorbenutzern den Zugang zu Hotel und Restaurant Morgenstern in Berghausen erleichtern soll. Insgesamt 65.000 Euro es hat sich die Hotelierfamilie Morgenstern kosten lassen, neben der Rampe auch eine behinderten- beziehungsweise seniorengerechte Toilette im Erdgeschoss einzurichten. "Bisher mussten unsere Gäste in den Keller auf die Toilette und wir haben gesehen, dass es vielen Gästen schwer fällt oder sie deswegen nicht mehr kommen", begründete Uwe Morgenstern die Baumaßnahme.

 
 
Schulgartenprojekt "Kids an die Knolle" mit Rekordbeteiligung und reichhaltiger Ernte
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 14. September 2015 um 10:39 Uhr

Mit einem "Kids an die Knolle" hat Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken am Freitag in Böhl-Iggelheim offiziell den Erntestart für das gleichnamige Schulgartenprojekt gegeben. Stellvertretend für die mehr als 7.500 teilnehmenden Schüler aus ganz Rheinland-Pfalz standen 25 Sechstklässler der Peter-Gärtner-Realschule plus im Mittelpunkt. Obwohl Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken tatkräftig mit anpackte, hatten die Realschüler alle Hände voll zu tun, um ihre Grumbeere einzutüten. Die erste Ernte im neu angelegten Schulgarten fiel mit 135 Kilogramm reichhaltig aus.

 
 
Hanhofen: Historisches Dorffest mit flotter Historienkomödie eröffnet - Landrat Körner und OB Eger als "Special Guests" (MIT FOTOSERIE)
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Samstag, den 05. September 2015 um 08:24 Uhr

Mit einer gelungenen Auftaktveranstaltung begann am Freitagnachmittag das "Historische Dorffest" in Hanhofen. Nach einem ökumenischen Gottesdienst sprach Bürgermeisterin Friederike Ebli davon, dass der Besuch des Dorffestes für viele eine Pflicht sei, aber eine von der angenehmen Sorte. Unter den zahlreichen Gästen, die bei angenehmem Wetter in das Dorfzentrum vor die Kirche gekommen waren, konnte Ebli neben den Landtagsabgeordneten Walter Feiniler (SPD) und Dr. Axel Wilke (CDU), der allerdings nach seiner Begrüßung schnell verschwunden war, auch Bürgermeisterkollegin Ilona Volk aus Schifferstadt sowie Harthausens Ortsbürgermeister Harald Löffler begrüßen.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Betriebsausflug: Kreisverwaltung am 9. September geschlossen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 02. September 2015 um 09:37 Uhr

Die Kreisverwaltung und das Gesundheitsamt des Kreises bleiben am 9. September aufgrund eines Betriebsausfluges der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ganztägig geschlossen. Ebenso die KFZ-Zulassungsstelle in Heßheim, sowie das Kreisbad Maxdorf/Lambsheim und das Aquabella Mutterstadt.Die KFZ-Zulassungsstelle in Dudenhofen ist zu den üblichen Dienstzeiten geöffnet. Allerdings ist dort mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Sie ist aber am 11. September aufgrund des dortigen Betriebsausfluges ganztägig geschlossen Das Kreisbad Schifferstadt öffnet von 14 bis 21 Uhr, die Sauna von 10 bis 16 Uhr für Damen, anschließend von 16 bis 22 Uhr für alle Besucher.Das Kreisbad Römerberg hat von 14-21 Uhr, die dortige Sauna von 13–21.30 Uhr für Herren geöffnet.

 
 
Erst Flüchtlingsunterkunft, dann Sozialwohnung: IG BAU schlägt neues Kombi-Modell vor
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Freitag, den 28. August 2015 um 12:17 Uhr

Die Zahl der Asylsuchenden steigt auch im Kreis Bad Dürkheim und mit ihnen der Bedarf an Wohnraum. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt hat vor diesem Hintergrund neue Wege in der Flüchtlingsunterbringung gefordert. Die Gewerkschaft schlägt den Bau von Wohnungen vor, die zunächst für Einwanderer und später als Sozialwohnungen genutzt werden. Hierfür sollen private Investoren gewonnen werden. "Von einem solchen Kombi-Modell könnte der Kreis Bad Dürkheim auf lange Sicht enorm profitieren", so Manfred Kaltenbrunner. 

 
 
Fledermausexkursion im Wildpark
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 26. August 2015 um 09:35 Uhr

Dr. Guido Pfalzer vom Arbeitskreis Fledermausschutz lädt am Freitag, 28. August 2015, um 20 Uhr Interessierte zu einer Exkursion in den Wildpark Rheingönheim. Dabei erklärt der Experte Wissenswertes über die fliegenden Säugetiere, die in Baumhöhlen, Kellern und auf Dachböden hausen. Einige Arten sind vom Aussterben bedroht, weil die traditionellen Quartiere zerstört, nicht mehr vorhanden sind und Nahrungsquellen fehlen. Die Anmeldung erfolgt unter der Telefonnummer 0621 504-3370. Die Kosten betragen neben dem Eintritt zwei Euro pro Person.

 
 
"Sag mir wo die Kohlen sind"- Komödie der Theatergruppe Dudenhofen in der Festhalle
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Mittwoch, den 26. August 2015 um 08:29 Uhr

Friedrich Goldschmitt ist Bürgermeister einer kleinen Gemeinde, die eine Gala zu Gunsten notleidender Kinder in Äthiopien organisiert. Die Unterstützung eines Großindustriellen, mit einem Scheck über 100.000 Euro, ermöglicht es namhafte Stars auftreten zu lassen. Zurück von einer Reise nach Äthiopien möchte der Bürgermeister den Scheck einlösen um die bereits gebuchten Stars zu bezahlen. Doch wohin ist der Scheck verschwunden? Hat er ihn im Amt vergessen? Was wissen die Frau des Bürgermeisters und dessen Sohn über den Verbleib? Und welche Rolle spielen zwei Küchenmaschinen und ein fremder Porsche in der Garage? Fragen über Fragen. Die Antwort ist in der Komödie "Sag mir wo die Kohlen sind" zu finden, die von der Theatergruppe Dudenhofen in der Festhalle aufgeführt wird. Premiere ist am 18.September um 20 Uhr.

 
 
Limburgerhof: "Nicht in die Knie gegangen“ – Feiger Brandanschlag auf Asylunterkunft im Mai verzögerte Einzug nur um einige Wochen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Freitag, den 21. August 2015 um 14:36 Uhr

"Nach dem feigen Brandanschlag war klar, wir ziehen das durch, lassen uns nicht einschüchtern, gehen nicht in die Knie." Clemens Körner, Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises, machte beim Pressetermin am Freitag in Limburgerhof anlässlich des Einzugs der ersten Bewohner in einer Unterkunft für Asyl suchende deutlich, dass Asylanten in seinem Zuständigkeitsbereich willkommen sind. Anfang Mai hatten bisher noch unbekannte Täter die sich im Bau befindliche Unterkunft für Asylanten in Limburgerhof angezündet und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet (wir berichteten). 

 
 
Urlaub von der Pflege: Rundum-Sorglos-Paket für Angehörige
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 04. August 2015 um 13:11 Uhr

Viele Menschen im Land freuen sich jetzt auf den Sommerurlaub. Aber Frauen und Männer, die Tag für Tag ein krankes Familienmitglied zu Hause betreuen, wagen davon nicht einmal zu träumen. Doch nach dem neuen Pflegestärkungsgesetz I haben pflegende Angehörige jetzt einen Anspruch auf Erholung. Die DRK-Altenhilfe Vorderpfalz bietet daher pflegenden Angehörigen in den Sommermonaten ein besonderes Rundum-Sorglos-Paket vom kurzfristigen Hausnotruf über Verhinderungspflege durch die DRK-Sozialstation bis zur Kurzzeitpflege im mediterranen Ambiente des DRK-Pflegeheimes Melm. Das Angebot gibt es in Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer und Neustadt an der Weinstraße.

 
 
Hähnchenfest beim Geflügelzuchtverein Dudenhofen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Dienstag, den 04. August 2015 um 13:23 Uhr

Der Geflügelzuchtverein Dudenhofen feiert in diesem Jahr das 11. Hähnchenfest am kommenden Wochenende, 08. und 09. 08. 2015. Hierzu wird ein umfangreiches Programm geboten:

 
 
Der Arbeitsmarkt im Juli: Arbeitslosenzahl im Sommer gestiegen
VORDERPFALZ | Uebersicht Vorderpfalz
Montag, den 03. August 2015 um 10:07 Uhr

Die Zahl der bei der Arbeitsagentur Ludwigshafen arbeitslos gemeldeten Männer und Frauen ist im Juli auf 13.881 angestiegen. Die Leiterin der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, Beatrix Schnitzius zieht Bilanz: "Leider erlebe ich jährlich, dass die Arbeitslosigkeit im Sommer ansteigt. Das liegt zu einem daran, dass Ausgebildete nicht bei ihrem Ausbildungsbetrieb verbleiben und zum anderen, die Sommermonate nicht die traditionellen Einstellungsmonate sind. Ich bedauere das deshalb besonders, da immer wieder von Fachkräfteengpass die Rede ist und hier gut ausgebildete junge Menschen zwei bis drei Monate arbeitslos sind." 

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 35