BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Sophie Müller Am vergangenen Wochenende ging der Speyerer Tanzsportclub 1990 e.V. in Hochheim mit seinen Aktiven an...
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen, absolvierten die Schwimmer ...
Wie ein Wirbelsturm tosten die Damen von Take-Off Würzburg in der 2. Basketball-Bundesliga im ersten Viertel durch die S...
Uebersicht Sport

Tanzsport: Alle Vorstellungen übertroffen - Speyerer "Little Starlights" in Bundesliga fast perfekt
SPORT | Uebersicht Sport
Mittwoch, den 28. Januar 2015 um 16:04 Uhr

Von Sophie Müller
Am vergangenen Wochenende ging der Speyerer Tanzsportclub 1990 e.V. in Hochheim mit seinen Aktiven an den Start. Den Anfang machten am Samstag die jüngsten Starter des Vereins in der 2. Bundesliga der Schüler im Marsch und belegten dabei mit 235 Punkten den siebten Platz. Damit haben die Mini Starlights sich bei ihrem insgesamt erst zweiten Turnier ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis ertanzt. Die Little Starlights die anschließend in der 1. Bundesliga des Schüler Marsch gegen vier Konkurrenten auf der Bühne standen übertrafen alle Vorstellungen. Mit einer sagenhaften Punktzahl von 290 aus 300 möglichen Punkten standen die jungen Tänzerinen klar auf dem ersten Platz.

 
 
Schwimmen: Männer des WSV Speyer schaffen Aufstieg in die Verbandsliga
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 26. Januar 2015 um 09:23 Uhr

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen, absolvierten die Schwimmer des WSV Speyer bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in der Bezirksliga einen rundum gelungen Samstag in Bad Bergzabern. Das Team der Frauen ging mit der erfahrenen Abiturientin Sina Vogelsang, Jana Dieing, Melanie Dussud,  Cathrin Ignatzi,Gina Köllmer, Sophie Oppinger und der vor Ort wegen Krankheitsfällen eingesprungen Julia Rehberg an den Start. Kompletiert wurde das Frauenteam von der 10-jährigen Olivia Beste, die außer der längsten Strecke den 800 m Freistil und 100 m Brust, am Ende des Tages auch noch die "Hammerstrecke" 400 m Lagen souverän und zum allerersten Mal durchschwamm. 

 
 
Basketball: Wie ein Wirbelsturm - Herbe 56:73 Heimpleite der Bundesliga-Towers gegen Take-Off Würzburg
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 22:40 Uhr

Wie ein Wirbelsturm tosten die Damen von Take-Off Würzburg in der 2. Basketball-Bundesliga im ersten Viertel durch die Speyerer Osthalle und fegten die heimischen Towers regelrecht vom Spielfeld. Mit offenem Mund staunten die etwa 100 Towers-Fans ob der Hilflosigkeit der jungen Frauen um Spielführerin Uta Gelbke, die ebenfalls nur ein Schatten ihrer selbst war. Nach den ersten zehn Minuten Spielzeit stand es 9:32 - war das Spiel praktisch schon entschieden. Auch während zweier Auszeiten gelang es Towers-Coach Harald Roth nicht, sein Team besser auf die Spielweise der Frauen aus der Unterfranken-Metropole einzustellen.

 
 
Fußball: FC Speyer 09 gewinnt Testspiel gegen FV Heiligenstein mit 6:2 - Vier Treffer von Steffen Burnickel - Verstärkung durch Eric Biedebach
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 14:45 Uhr

Im ersten Testspiel nach der Winterpause behielt der Landesligist FC Speyer 09 gegen die A-Klasse Mannschaft des FV Heiligenstein mit 6:2 die Oberhand. Zwar lag die Elf von Trainer Ralf Gimmy mit 0:0 zurück, aber dank vier Toren alleine von Steffen Burnickel drehten die Domstädter das Ergebnis. "Sowohl Heiligenstein als auch wir mussten ersatzgeschwächt antreten, viele Spieler standen nicht zur Verfügung und wir mussten sogar auf zwei aus der zweiten Mannschaft zurückgreifen", so Gimmy zu unserer Zeitung.

 
 
Gewichtheben: AV 03 Speyer sichert mit Sieg gegen AC Mutterstadt Teilnahme an Endrunde zur Deutschen Mannschaftmeisterschaft – Masters-Weltrekord für Tom Goegebuer
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 14:22 Uhr

Es war der erwartete klare Sieg der Gewichtheber des AV 03 Speyer gegen vorderpfälzischen Bundesliga-Rivalen AC Mutterstadt, der die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft sicherte. Die Gastgeber behielten mit 725.2 zu 636.2 Kilopunkten vor etwa 250 Zuschauern, darunter zahlreiche Ehrengäste wie die Präsidentin des Landessportbunds Rheinland-Pfalz, Karin Augustin, ihrem Vizepräsidenten Werner Schröter, dem Vorsitzenden des Lotto-Stiftungsrates, Landtagsabgeordneter Walter Feiniler (SPD) und Oberbürgermeister Hansjörg Eger, deutlich die Oberhand.

 
 
Gewichtheben: AV 03 Speyer sichert mit Sieg gegen AC Mutterstadt Teilnahme an Endrunde zur Deutschen Mannschaftmeisterschaft – Masters-Weltrekord für Tom Goegebuer
SPORT | Uebersicht Sport
Sonntag, den 25. Januar 2015 um 14:22 Uhr

Es war der erwartete klare Sieg der Gewichtheber des AV 03 Speyer gegen vorderpfälzischen Bundesliga-Rivalen AC Mutterstadt, der die Teilnahme an der Endrunde zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft sicherte. Die Gastgeber behielten mit 725.2 zu 636.2 Kilopunkten vor etwa 250 Zuschauern, darunter zahlreiche Ehrengäste wie die Präsidentin des Landessportbunds Rheinland-Pfalz, Karin Augustin, ihrem Vizepräsidenten Werner Schröter, Lotto-Geschäftsführer Jürgen Häfner, Landtagsabgeordneter Walter Feiniler (SPD) und Oberbürgermeister Hansjörg Eger, deutlich die Oberhand.

 
 
Fußball: Frauen des FC Speyer 09 verlieren Endspiel bei Südwestdeutscher Futsal-Meisterschaft knapp (MIT FOTOSERIE)
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 19. Januar 2015 um 19:46 Uhr

Teils spannende Spiele und guten Frauenfußball sahen die Zuschauer am Sonntag bei der SWFV-Frauen-Futsal-Meisterschaft 2015 in der Speyerer Osthalle. Der ausrichtende FC Speyer 09, gleichzeitig Titelverteidiger, konnte den Heimvorteil nur bedingt nutzen, schaffte es bis ins Endspiel und verlor dort knapp gegen die klassenhöheren Damen des FC Marnheim. Neben acht Verbandsligisten trafen noch zwei Regionalligisten in zwei Gruppen aufeinander. Die FClerinnen starteten mit einem 1:0 Sieg gegen den FFC Niederkirchen II, einem 3:1 gegen den Regionalligisten FC Marnheim  sowie einem 3:0 gegen die SpVgg Rehweiler/Matzenbach. Im abschliessenden Gruppenspiel gegen SV Obersülzen reichte ein 0:0 zum Gruppensieg.

ZUR FOTOSERIE

 
 
Fußball: U12-Jungs des FC Freiburg gewinnen Hallenturnier des FV Speyer 09
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 19. Januar 2015 um 19:22 Uhr

Beim hochkarätig besetzten Hallenturnier in der Speyer  Osthalle traten am Samstag neben zwei  Mannschaften des FC Speyer auch die Teams des SC Freiburg, Hessen Kassel, 1 FC Heidenheim, Wormatia Worms, Eintracht Trier und des SV Waldhof Mannheim an. Nach einer Vorrunde mit vielen Toren und spannenden Spielen wurden die Platzierungsspiele durchgeführt. Im Spiel um Platz 7 unterlag das Team B des FC Speyer trotz gutem Spiel mit 2:5 den Hessen aus Kassel, deren Anhang eigene Trommelunterstützung mitbrachte. Platz 5 ging an Eintracht Trier, das sich im Elfmeterschießen gegen Heidenheim durchsetzte.

 
 
Wintersport: Platz 13 für Paul Stepp beim Deutschlandpokal-Riesenslalom in Bad Wiessee
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 19. Januar 2015 um 08:04 Uhr

Der bis jetzt von akutem Schneemangel gezeichnete Winter beeinträchtigt das Programm der alpinen Rennläufer des SC Speyer enorm. Es gab kaum vernünftige Trainingsmöglichkeiten und der Rennkalender wurde erheblich durcheinander gewirbelt. So fanden für Jugend/Aktive am Samstag 2 Deutschlandpokal-Riesenslaloms am Sonnenbichel-Hang in Bad Wiessee statt, die von Leutatsch dorthin verlegt wurden. Für den SC Speyer gingen Paul Stepp und Philipp Lucas an den Start. Seit November ohne Schneetraining, fand Paul Stepp in Rennen 1 keine vernünftige Linie und schied in Durchgang 1 am letzten Tor aus.

 
 
Basketball: BIS Baskets Speyer bei 73:75 Niederlage Glücklos in Frankfurt
SPORT | Uebersicht Sport
Montag, den 19. Januar 2015 um 08:02 Uhr

Von Heinz Forler
Die BIS Baskets Speyer haben bei ihrem zweiten Auftritt nach der Winterpause in der 2. Basketball-Bundesliga ProB etwas unglücklich agiert. Die Mannschaft von Trainer Carl Mbassa verlor mit 73:75 (41:39) bei den Frankfurt Skyliners II und sitzt weiter im Tabellenkeller fest. Nach einem viel versprechenden Start leisteten sich die BIS Baskets im zweiten Viertel einige Fehler, die die Gastgeber zum knappen Pausenstand nutzten.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 195