BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Polizeimeldung: 68-Jähriger nach Faustschlag in Mannheim verstorben
Drucken
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Montag, den 03. August 2015 um 10:40 Uhr

Wegen des Verdachts der Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt das Kriminalkommissariat Mannheim gegen einen bislang unbekannten Schläger, der im Verdacht steht, am 2. Juni 2015, kurz nach 9 Uhr, im Eingangsbereich des Dorint-Hotels im Friedrichsring aus bislang unbekannten Gründen einen 68-jährigen Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht niedergeschlagen zu haben. Mit einem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte in eine Klinik eingeliefert, wo er sofort notoperiert wurde.

 

Der 68-Jährige wurde anschließend intensivmedizinisch weiterbehandelt, verstarb jedoch wenige Wochen später am 14. Juli 2015. Der Unbekannte war nach der Tat in Richtung Wasserturm geflüchtet und wurde wie folgt beschrieben: Zirka 25 Jahre, 190 cm groß, südländische Herkunft mit längerem, lockigem Deckhaar, seitlich kurz und sportlicher Figur. Er trug eine dunkle Jogginghose und einen blauen Kapuzenpulli mit der Aufschrift "Red Bull". Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder ihn anhand der Beschreibung erkennen, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Mannheim, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen. (spa)

 
 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.