BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
UEBERSICHT KURPFALZ

Festival für zeitgenössische Dramatik startet in wenigen Tagen: Heidelberger Stückemarkt mit finnischen Leckereien und vielen Infos zum Aktionstag
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Mittwoch, den 23. April 2014 um 10:10 Uhr

Zehn Tage lang heißt es bald am Theater und Orchester Heidelberg interessante neue Stücke entdecken, Autorinnen und Autoren kennenlernen, mit Künstler/innen ins Gespräch kommen, hochkarätige Gastspiele von Theatern quer durch die deutsche und finnische Theaterlandschaft sehen, Preisträger/innen gratulieren, feiern, reden und tanzen. Der Heidelberger Stückemarkt, eines der renommiertesten Festivals für neue Dramatik im deutschsprachigen Raum, startet am 25. April im Zwinger1 mit der Heidelberger Uraufführung „lupus in fabula“ von Henriette Dushe.

 
 
Bereit für das "Weiße Gold": Schwetzingen freut sich auf den Spargelanstich 2014
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Mittwoch, den 23. April 2014 um 10:02 Uhr

Der offizielle Spargelanstich lässt nicht mehr lange auf sich warten: am 26. April wird durch Oberbürgermeister Dr. René Pöltl und Sternekoch Stefan Neugebauer vom Deidesheimer Hof die diesjährige Spargelsaison durch den traditionellen und über die Region hinaus bekannten Anstich in Schwetzingen eingeläutet. Zu diesem Festakt sind alle Spargelfreunde um 14 Uhr auf den Spargelhof Schäufele, Im Forst 1, eingeladen. Der Erlös für den anschließenden Umtrunk kommt auch in diesem Jahr wieder der Notgemeinschaft Schwetzingen zugute.

 
 
Baustellen im Stadtgebiet Heidelberg
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Dienstag, den 22. April 2014 um 09:32 Uhr

An folgenden Stellen wird im Stadtgebiet Heidelberg in der Zeit vom 21. bis 27. April gebaut. Peterstaler/Wilhelmsfelder Straße: 23. bis 25. April, Asphaltierungsarbeiten von Kreuzgrundweg bis Wilhelmsfelder Straße 5; halbseitige Sperrung; für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen gesperrt; Regelung durch Baustellenampel. Einmündung Kreuzgrundweg gesperrt; Änderungen im Busverkehr. Karlsruher Straße: Wegen Straßenbauarbeiten von Sickingenstraße bis Am Rohrbach gesperrt; frei für Straßenbahn. Rathausstraße: Im Bereich Altes Rathaus/Marktplatz für den Durchgangsverkehr gesperrt; ab Herrenwiesenstraße Sackgasse bis Baustelle.

 
 
Musik aus der Mitte der Grünen Insel: Folkband Iontach im Pumpwerk Hockenheim
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Donnerstag, den 17. April 2014 um 11:23 Uhr

„Iontach" ist irisch und heißt „wunderbar / hervorragend" und bisweilen auch „eigenartig / merkwürdig". Heimische und internationale Pressestimmen beschreiben die konzertante Musik der deutsch-irischen Formation jedoch eindeutig im erst genannten Sinne. Am kommenden Samstag, 26. April gastiert das Celtic-Folk-Trio ab 20 Uhr im Hockenheimer Pumpwerk. Karten zum Preis von 14 Euro (ermäßigt für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 12 Euro) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Stadthalle Hockenheim (Telefon 06205 21190), im Kartenshop der Schwetzinger Zeitung, im Kiosk am Bahnhof Hockenheim sowie unter der Ticket-Hotline 06205 922625. Unter www.pumpwerk-hockenheim.de können Karten auch online bestellt werden.

 
 
„Männer, Flaschen, Sensationen“: Leergutmusikanten in der Stadthalle Hockenheim
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Donnerstag, den 17. April 2014 um 11:17 Uhr

Endlich dürfen Flaschen sämtlicher Bauarten wieder das sein, was sie am liebsten sind: die großen Klangkünstler des täglichen Lebens. Dieser alltäglichen „Instrumente“ bedient sich das GlasBlasSing Quintett, das am Freitag, 2. Mai, 20 Uhr, mit seinem Programm „Männer, Flaschen, Sensationen“ in der Stadthalle Hockenheim gastiert. Karten gibt es zum Preis von 21 bis 26 Euro beim Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim, Telefon 06205 / 21190, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , im Internet unter: www.stadthalle-hockenheim.de/?seite=veranstaltungskalender sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse. Jugendliche, Schüler und Studenten erhalten Rabatt.

 
 
"Der Palatinator": Grelle Pfälzer Mundartshow von und mit Christian Habekost
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Donnerstag, den 17. April 2014 um 11:13 Uhr

Palatina ist das lateinische Wort für die Pfalz und Christian „Chako“ Habekost ist die komödiantische Stimme seiner Heimat. Am Donnerstag, 15. Mai, 20 Uhr, präsentiert er in der Stadthalle Hockenheim zum zweiten Mal sein Programm „Der Palatinator“. Darin schwingt er sich zum rhetorischen Rächer aller sprachlich unterdrückten Eingeborenen dieses Landstrichs auf. Die Performance ist wie gewohnt grell und schnell, eben eine One-Man-Show mit und aus dem Dubbeschoppe. Karten für „Der Palatinator“ gibt es zum Preis von 26,50 bis 31,50 Euro beim Kartenvorverkauf der Stadthalle Hockenheim, Telefon 06205 / 21190, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , im Internet unter: www.stadthalle-hockenheim.de/?seite=veranstaltungskalender sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Tageskasse. Jugendliche, Schüler und Studenten erhalten Rabatt.

 
 
Zooschule Heidelberg von UNESCO als Projekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Dienstag, den 15. April 2014 um 09:27 Uhr

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat die Zooschule Heidelberg am 26. März auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart als offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen: Sie vermitteln Kindern und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln.

 
 
Nach umfassender Sanierung: Feuerwehrhaus Emmertsgrund eingeweiht
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Dienstag, den 15. April 2014 um 09:19 Uhr

Das fast 40 Jahre alte Feuerwehrhaus Emmertsgrund wurde umfassend saniert und modernisiert. Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner, Erster Bürgermeister Bernd Stadel und Heidelbergs Feuerwehr-Chef Dr. Georg Belge übergaben das Haus am 12. April im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier offiziell seiner Bestimmung. Das Gebäude wurde als Feuerwehrstützpunkt 1975 im Zuge der neuen Stadtteilgründung im Emmertsgrund errichtet. Der Stützpunkt gehört zur Freiwilligen Feuerwehr Heidelberg-Rohrbach und besteht aus einer Fahrzeughalle mit Aufenthaltsbereich, Umkleide- und Sanitärräumen.

 
 
Startschuss für den Spargel: Schwetzingen läutet mit dem offiziellen „Spargelanstich“ die Saison ein
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Freitag, den 11. April 2014 um 12:24 Uhr

Am 26. April ist es wieder soweit: Dann wird durch Oberbürgermeister Dr. René Pöltl und Sternekoch Stefan Neugebauer (Deidesheimer Hof) die diesjährige Spargelsaison durch den traditionellen und über die Region hinaus bekannten „Spargelanstich“ eingeläutet. Zu diesem Festakt sind alle Spargelfreunde um 14 Uhr auf den Spargelhof Schäufele, Im Forst 1, eingeladen. Der Erlös für den anschließenden Umtrunk kommt auch in diesem Jahr wieder der Notgemeinschaft Schwetzingen zugute.

 
 
"Entschleunigung" funktioniert: Stadt hält an Verkehrskonzept am Schwetziger Schlossgarten fest - Zweijähriger Modelversuch bekommt dauerhafte Genehmigung
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Freitag, den 11. April 2014 um 12:08 Uhr

Gute Nachrichten aus dem Verkehrsministerium des Landes: Was als zweijähriger „Modellversuch Schlossplatz“ mit der Ausweisung des Platzes zum verkehrsberuhigten Bereich im Jahr 2011 begann, ist jetzt auch offiziell und dauerhaft vom Ministerium genehmigt worden. Die neue Verkehrsführung wurde gut angenommen und stößt auf große Akzeptanz. Dass der Modellversuch erfolgreich war, wird inzwischen auch durch ein Gutachten belegt. Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, hat das Büro BSV für Stadt- und Verkehrsplanung aus Aachen neben dem Schwetzinger Schlossplatz in 16 weiteren Kommunen Einsatzbereiche von Straßenraumgestaltungen nach dem so genannten „shared space“-Prinzip untersucht. Ausgewertet wurden unter anderem die Einhaltung der Geschwindigkeitsgrenzen, die Anzahl der Fahrzeuge pro Tag, die gegenseitige Rücksichtnahme der unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer sowie die Verkehrssicherheit beziehungsweise die Unfallzahlen in diesen Straßenräumen.

 
 
"Tierkinder im Zoo": Heidelberger Zooschule bietet spannenden Workshop an
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Freitag, den 11. April 2014 um 09:05 Uhr

Am Freitag, 2. Mai bietet die Heidelberger Zooschule einen spannenden Workshop zum Thema „Tierkinder im Zoo“ an. Der Workshop geht von 9.30 bis 16.30 Uhr und richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren. Er gibt nicht nur Antwort auf sämtliche Fragen rund um den Nachwuchs der Zootiere, natürlich steht der Besuch der Jungtiere auch auf dem Tagesplan.

 
 
Auf Erkundungstour im Rathaus: Siebter Kindertag zieht 100 Heidelberger Schüler aufs Amt
KURPFALZ | UEBERSICHT KURPFALZ
Mittwoch, den 09. April 2014 um 14:37 Uhr

„Warum darf man erst ab 16 wählen?“, „Wieso heißt Heidelberg ‚Heidelberg‘?“, „Warum wollten Sie Oberbürgermeister werden?“, „Warum gibt es ab der fünften Klasse bei päd-aktiv keine Ferienbetreuung mehr?“ Die Kinder fragten den Heidelberger Oberbürgermeister „Löcher in den Bauch“, und Dr. Eckart Würzner wusste auf das meiste eine Antwort oder versprach, die Fragen an seine Ämter weiterzuleiten. Denn Würzner hatte am 8. April zum siebten Kindertag eingeladen, der erneut unter dem Motto stand: „Wie funktioniert unsere Stadt?“. Knapp 100 Heidelberger Viertklässler gingen dabei auf Entdeckungsreise und lernten die Arbeit der Stadtverwaltung kennen.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 7 von 13