BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information
Uebersicht Region

Expertenforum zum Sozialstaat: "Selbstbestimmte gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen"
REGIONAL | Uebersicht Region
Dienstag, den 19. März 2013 um 20:54 Uhr

„Eine nachhaltig soziale Politik muss allen Menschen eine selbstbestimmte gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen, statt primär Fehlentwicklungen zu korrigieren. Sie muss aber auch jene absichern, die sich aus einer Notlage nicht selbst befreien können.“ Diese These vertrat Sozialminister Alexander Schweitzer in der Diskussion um die Zukunft des Sozialstaats mit führenden Sozialpolitikern und anerkannten Experten an der Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik.

 
 
Bedeutendes Kulturgut: "Weißer Trierer Weinapfel" rheinland-pfälzische Streuobstsorte des Jahres
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 04. Januar 2013 um 19:38 Uhr

Der Arbeitskreis „Obstsorten“ des Verbandes der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. hat die regionaltypische Apfelsorte "Weißer Trierer Weinapfel" zur Streuobstsorte des Jahres 2013 für das Verbandsgebiet benannt. Die genaue Herkunft des "Weißen Trierer Weinapfel" ist unbekannt. Er soll, wie der "Rote Trierer Weinapfel", im Raum Trier entstanden sein. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde der Apfel erstmals erwähnt. Es wird vermutet, dass die Sorte eine Selektion des Wilden Holzapfels (Malus sylvestris) ist.

 
 
Nikolaus, Engel und Krampus: Dudenhofener Spargelhexen in Nikolauswoche unterwegs bei Kindern
REGIONAL | Uebersicht Region
Sonntag, den 09. Dezember 2012 um 17:13 Uhr

„Oh Gott! Ein Monster!“, rief ein Knirps, als der Krampus aufkreuzte. Mit dem Nikolaus und einem Engel in der Wohnung, war die Welt noch in Ordnung. Aber kaum erschien das „Monster“ im Wohnzimmer – nun ja, der Krampus schaut eben nicht gerade so aus, als könne man mit ihm Freundschaft schließen – schlug für das Kind die Geisterstunde.

 
 
Ihrer Krankheit erlegen: Bad Dürkheimer Landrätin Sabine Röhl ist verstorben
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 07. Dezember 2012 um 13:39 Uhr

Sabine Röhl ist tot. Heute Vormittag meldete die Pressestelle des Landkreises Bad Dürkheim, dass die Landrätin des Kreises Bad Dürkheim nach langer, schwerer Erkrankung, verstorben sei. Sie hat den Kampf gegen ihre ihre Erkrankung verloren. 2010 war bei der SD-Politikerin ein Myelodysplastisches Syndrom, eine Erkrankumng des Knochenmarkes, diagnostiziert worden. Viele Menschen aus der ganzen Pfalz beteiligten sich in der Folgezeit an einer Typisierungsaktion, ließen sich in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufnehmen, um einen geeigneten Knochenmarkspender für Sabine Röhl zu finden.

 
 
BUND zu Infokommission AKW Philippsburg: "Echte Transparenz statt belangloser Informationshäppchen"
REGIONAL | Uebersicht Region
Sonntag, den 25. November 2012 um 10:34 Uhr

Kritisch äußert sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, zur zweiten Sitzung der Informationskommission zum Kernkraftwerk Philippsburg. „Uns fehlen seitens der EnBW und der Behörden Antworten auf die drängenden Fragen der Bürgerinnen und Bürger“, so BUND-Landesvorsitzende Dr. Brigitte Dahlbender, „wir fordern maximale Sicherheit und Transparenz.“ Insbesondere in den Fragen der Rückbaustrategie und des zusätzlichen Zwischenlagers bleibt die EnBW bisher die erforderliche Offenheit schuldig.

 
 
150 gekrönte Häupter: 1. Hoheitentreffen der Metropolregion Rhein-Neckar in Schwetzingen
REGIONAL | Uebersicht Region
Sonntag, den 07. Oktober 2012 um 08:34 Uhr

Nahezu 150 gekrönte Häupter aus Nordbaden, Südhessen und der Pfalz im kurfürstlichen Ambiente des Schwetzinger Schlosses – dieses Bild verzückte heute nicht nur die Gäste des 1. Hoheitentreffens der Metropolregion Rhein-Neckar sowie viele Besucher des Schlossgartens und der Schwetzinger Innenstadt.

 
 
RPR1. und Flugsportverein Neustadt präsentieren 100 Jahre Flugplatz Lachen-Speyerdorf
REGIONAL | Uebersicht Region
Mittwoch, den 29. August 2012 um 16:05 Uhr

Der hundertste Geburtstag des Flugplatzes „Lilienthal“ und des Flugsportvereins Neustadt wird am 1. und 2. September ab 10 Uhr mit dem Flugplatzfest in gefeiert. Die RPR1.Moderatoren Ralf Schwoll und Andy Clormann führen durch das bunte Programm von Kunstflugvorführungen, Fallschirmspringen, Ballonglühen und Live-Musik. Das Fest gibt den Besuchern die Möglichkeit, alles rund um das Fliegen bei Programmpunkten und Mitmach-Aktionen in ausgelassener Atmosphäre kennenzulernen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt beträgt 7 €, für Kinder bis 12 Jahre ist er frei.

 
 
Stadtwerke Speyer starten Kampagne : Energiewende nur mit uns
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 25. Mai 2012 um 10:33 Uhr

Zum Start der bundesweiten Stadtwerkekampagne „Meine Stadtwerke. Gemeinsam stark“, an der sich die Stadtwerke Speyer (SWS) beteiligen, sagte Wolfgang Bühring, Geschäftsführer der Stadtwerke Speyer GmbH: „Die Energiewende beginnt vor Ort. Stadtwerke sind deshalb auch durch ihre Nähe zum Bürger der Schlüsselfaktor für das Gelingen der Energiewende.“ Bereits zum fünften Mal machen über 100 verschiedene Stadtwerke und der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in der gemeinsamen Aktion auf die Vorteile kommunaler Energieversorger aufmerksam.

 
 
Konzepte gegen Arbeitslosigkeit bei Aktionstag in Pirmasens auf dem Prüfstand
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 23. März 2012 um 17:03 Uhr

„Perspektiven für Langzeitarbeitslose. Konzepte auf dem Prüfstand“ ist Titel eines Aktionstages, zu dem die Evangelische Akademie der Pfalz, das Diakonische Werk Pfalz sowie die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen am 20. April nach Pirmasens einladen. Auch wenn Arbeitslosigkeit derzeit in der öffentlichen Diskussion nur noch eine untergeordnete Rolle spiele, sei das Thema nicht erledigt, sagt Akademiedirektor Christoph Picker. Im Mittelpunkt der Tagung im Theo-Schaller-Saal des Diakoniezentrums Pirmasens steht um 16.45 Uhr ein Vortrag der rheinland-pfälzischen  Arbeits- und Sozialministerin Malu Dreyer über „Perspektiven für Langzeitarbeitslose und Zielvorstellungen der Landesregierung“.

 
 
BUND Rhein-Pfalz-Kreis feiert 30- jähriges Bestehen - Von den Anfängen bis heute
REGIONAL | Uebersicht Region
Donnerstag, den 08. März 2012 um 12:49 Uhr

Den dreißigsten Geburtstag ihrer Abteilung feierten die Aktiven der BUND-Kreisgruppe Rhein-Pfalz-Kreis am 3. März zusammen mit Mitgliedern und Förderern im Limburgerhofer Albert-Schweitzer-Haus. Die etwa 100 geladenen Gäste, darunter Bürgermeister Dr. Kern aus Limburgerhof, die Schifferstädter Bürgermeisterin Ilona Volk und deren Amtskollege Gerhard Frey (selbst langjähriges BUND-Mitglied) aus Neuhofen erwartete ein buntes (oder besser „bundes“) Abendprogramm.

 
 
«StartZurück1112131415161718WeiterEnde»

Seite 12 von 18