BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Knochenbrüche, Bauch- und Kopfweh gehörten wieder zu den häufigsten Erkrankungen der Kuscheltiere und Puppen, die beim f...
Laut und ausgelassen war die Stimmung beim Torwandschießen des Jugendfördervereins des FC Speyer 09 beim Sport- und Spie...
Mit der Note 3,9 und Platz 225 von 364 bleibt Speyer beim Fahrradklimatest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC)...
Historisches Museum der Pfalz: "Fairer Handel – Mystik – Abenteuer" - Bilddokumentation zur Maya - Ausstellung
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 10:40 Uhr
Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung "Maya – Das Rätsel der Königsstädte" findet am Donnerstag, 9. Februar, um 19 Uhr ein kostenloser Vortrag im Historischen Museum der Pfalz statt. Zu Gast sind die Fotojournalisten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner aus Frankfurt, die ihre Multivisionsshow „Im Reich der Maya: Fairer Handel – Mystik – Abenteuer" präsentieren, die während mehrmonatiger Aufenthalte in Südmexiko, Belize, Guatemala und El Salvador entstanden. Untermalt werden die Bilder mit Musik und Originaltonaufnahmen.

In Mittelamerika leben heute noch etwa sechs Millionen Menschen, die dem Volk der Maya angehören. Die meisten von ihnen sind Kleinbauern und leben in armen Verhältnissen. Im Zentrum des Vortrags stehen fairer Handel und Nachhaltiger Tourismus, die dazu beitragen, die Lebensbedingungen der Maya zu verbessern. Jutta Ulmer und Michael Wolfsteiner begleiteten Bauern bei ihrer Arbeit, dokumentierten Jahrtausende alte Zeremonien, Karnevalsfeiern und farbenfrohe Marktbesuche und hielten auf ihren Bildern Vulkanlandschaften, Traumstrände und mystische Maya-Ruinen im Regenwald fest. Der Vortrag "Im Reich der Maya: Fairer Handel – Mystik – Abenteuer" findet in Kooperation mit dem Weltladen Speyer und der VHS Speyer statt. Der Eintritt ist frei. Die Maya-Ausstellung ist am Vortragsabend bis 19 Uhr geöffnet. (spa/ Foto: Jutta Ulmer und Michael Wolfsteiner)




 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.