BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Am Sonntag wurde die Feuerwehr kurz nach neun Uhr gerufen, da es an der Ecke Peter-Drach-Straße/Am Woogbach stark nach G...
Gemeinsam etwas Kreatives tun und Abwechslung in den Alltag bringen – das kommt an bei den Mädchen in Speyer-Nord,...
42. Internationale-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse im Technik-Museum Speyer
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 03. Februar 2017 um 10:57 Uhr
Wo werden heute noch Holzpropeller von 1.WK Flugzeugen, oder Teile eines Starfighters angeboten? Diese Frage stellen sich zahlreiche Flugzeugenthusiasten in ganz Europa. Die Antwort darauf ist ganz einfach, denn bei der 42. Internationalen-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse gibt es alles was das Sammlerherz begehrt. Die Börse wird in direkter Nähe des Flugplatzes Speyer, an Flugzeughistorischer Stelle, auf dem Gelände des Technik-Museums Speyer im Hangar 10 ausgerichtet.

Die Veranstaltung öffnet ihre Türen am Samstag, 22. April 2017 von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Rund 75 Aussteller zeigen an diesem Tag seltene Flugzeugteile, die sie verkaufen, tauschen, oder über die sie einfach nur fachsimpeln. Die Anbieter kommen aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Österreich, der Schweiz, England, den Niederlanden, Polen und  Tschechien. Man findet Instrumente und Propeller aus dem ersten Weltkrieg, Jet-Helme aus den Siebzigern und vieles mehr. Ein großer Bestandteil der Börse sind auch diesmal wieder Teile von sogenannten Warbirds, wie Messerschmitt Me 109 und Focke Wulf Fw 190, sowie auch Bücher, Zeichnungen, Fotos und historische Kleidung. Für junge Besucher gibt es ein großes Angebot an Flugzeugmodellen mit der zugehörigen Literatur. Karten zu der Veranstaltung gibt es an der Tageskasse zu 6 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt. (spa/Foto:Museum)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.