BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Es war eine gelungene Premiere, das erste Sommerfest der Speyerer SPD im "Paradiesgarten" hinter der  Dr...
Viel Spaß hatten die etwa 40 Teilnehmer des Deutsch-Französischen Boule-Turniers vor einigen Tagen im großen Garten des ...
Mit über 2.600 Geburten im Jahr ist das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer die geburtenstärkste Klinik in Rheinlan...

Zusatztermin: Exklusive Matineeführung mit Werner Schineller durch die Ausstellung "Weltbühne Speyer. Die Ära der großen Staatsbesuche"
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 30. Mai 2017 um 14:54 Uhr
Wegen der großen Nachfrage des Museumspublikums führt der ehemalige Oberbürgermeister Werner Schineller am Sonntag, 11. Juni, um 11.30 Uhr nochmals durch die Ausstellung "Weltbühne Speyer. Die Ära der großen Staatsbesuche" im Historischen Museum der Pfalz. Schineller erlebte als Zeitzeuge zahlreiche Besuche hautnah und begegnete hochrangigen Gästen in Speyer. Darunter waren Michail Gorbatschow, George H. W. Bush und das spanische Königspaar, König Juan Carlos und Königin Sophia.

Mit vielen Erinnerungen und Anekdoten aus dieser Zeit wird Schineller in dieser exklusiven Matineeführung die Museumsbesucher in die 1980er und 1990er Jahre eintauchen lassen.
Werner Schineller, am 20. Juni 1948 in Speyer geboren, studierte Jura und war seit den frühen 1980er Jahren hauptamtlicher Bürgermeister in Speyer. 1994 wurde er zum Oberbürgermeister gewählt und übte dieses Amt bis zum 31. Dezember 2010 aus. Er ist Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Historisches Museum der Pfalz.
 Tickets sind zum Preis von 7,- € inkl. Eintritt an der Museumskasse erhältlich. Maximale Teilnehmerzahl: 25.
Das Historische Museum der Pfalz in Speyer zeigt die Ausstellung "Weltbühne Speyer" noch bis 24. September 2017. Sie dokumentiert mit Fotografien und Exponaten die Besuche internationale Politiker, geistlicher Würdenträger und Monarchen in Speyer zwischen 1984 und 1999. Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.weltbuehne.speyer.de.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.