BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Am Sonntag wurde die Feuerwehr kurz nach neun Uhr gerufen, da es an der Ecke Peter-Drach-Straße/Am Woogbach stark nach G...
Gemeinsam etwas Kreatives tun und Abwechslung in den Alltag bringen – das kommt an bei den Mädchen in Speyer-Nord,...
Speyer: Spaß im Woogbachtal bei Jugend-Fußballturnier des GBS-Nachnarschaftsvereins
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 31. Mai 2017 um 16:37 Uhr
Am Donnerstag, 08. Juni 2017, findet ab 14 Uhr auf dem Sportplatz am Woogbach beim Jugendcafe Speyer-West das große Kinder- und Jugend-Fußballturnier des Nachbarschaftsvereins der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer (GBS)  statt.  17  Mannschaften aus 8 Kitas sowie 8 Schulen und Horten werden  gegeneinander antreten, um die begehrte Medaille zu erhalten.  Erstmalig nimmt eine Mannschaft aus dem Projekt „JUSTIQ“ (Jugend stärken vor Ort) teil. Etwa 190 Teilnehmer im Alter von 4-16 Jahren werden mitmachen.

Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) beherbergt weit über 20 Nationalitäten unter ihrem "Dach“. Das Motiv der diesjährigen Medaille drückt das Motto, das bei der GBSgelebt wird – aus: "Vielfalt – Das Beste gegen" Einfalt durch ein friedliches Miteinander aller.
Diese Veranstaltung hat schon Tradition, gehört zum festen Angebot für Kinder und Jugendliche im Stadtteil. Die GBS als Wohnungsunternehmen mit Stammgebiet im Burgfeld nimmt ihre soziale Verantwortung nicht nur für ihre Mieter sondern für den gesamten Stadtteil Speyer-West und für die Jugend wahr. 
Beim Turnier tragen die HauptorganisatorInnen ein Namensschild.
Dies sind: Karin Hille-Jacoby, Leiterin des Sozialen Managements der GBS (Nachbarschaftsvereins der GBS) , Franz Hook, Hausmeister der GBS, Marina Müller, protest. Kita Kastanienburg sowie Veronika Geib und Elke Münzer, Turnierleitung
Die Malteser stellen  die ärztliche Versorgung sicher.
Die Schiedsrichter kommen von den Fußballvereinen  FC Speyer 09 ROT-WEISS  Speyer. Auch Mitarbeiter der GBS betätigen sich als ehrenamtliche Schiedsrichter. 
Für Verpflegung ist ebenfalls wieder bestens gesorgt: Die Kindertagesstätte Kastanienburg verkauft heiße Würstchen mit Brötchen und Eis.
Das Jugendcafe Speyer-West ist mit einem Kuchen und Kaffee-Stand sowie Erfrischungsgetränken vertreten.
Der Nachbarschaftsverein der GBS versorgt alle Spieler - kostenlos –mit Getränken und  mit Brezeln von der traditionellen Speyerer Brezelbäckerei BERZEL. (spa/Foto: ks Archiv)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.