BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Er ist vorbei, der Bundestagswahlkampf - zumindest in Speyer. Irgendwo in Deutschland wollen welche sog...
Dass das Politikerleben stressig und nicht einfach ist, vor allem zu Wahlkampfzeiten, musste Anne Spiegel, die rhein...
"Unsere Stücke bewegen sich im gesellschaftlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Themen sind wichtig für Jugendli...

Speyer: Theater-Oratorium der Katholischen Jugend in der Friedenskirche St. Bernhard
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 21. Juni 2017 um 06:40 Uhr
Am 11.8.17 findet die erste Musikwallfahrt des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Speyer mit der Aufführung des Theater-Oratoriums "Psalm 2016" ihren Abschluss. Bevor sich in der Friedenskirche St. Bernhard in Speyer der Vorhang für 80 Musiker und Schauspieler heben wird, werden die Akteure neun Tage gemeinsam unterwegs gewesen sein. Ihr musikalischer Proben-Weg führt sie von Bad Dürkheim über Haßloch nach Speyer. Das Theater-Oratorium stammt von Gregor Linßen. Der Komponist Neuer Geistlicher Lieder aus dem Erzbistum Köln hatte das Stück im vergangenen Jahr während des Katholikentags in Leipzig im dortigen Opernhaus uraufgeführt.

Das Theater-Oratorium stammt von Gregor Linßen. Der Komponist Neuer Geistlicher Lieder aus dem Erzbistum Köln hatte das Stück im vergangenen Jahr während des Katholikentags in Leipzig im dortigen Opernhaus uraufgeführt. Im Mittelpunkt steht eine neue Vertonung der Psalmen, die als Spiegel der menschlichen Lebenserfahrungen gedeutet werden. Nicht umsonst gilt das Buch der Psalmen Juden, Muslimen und Christen gemeinsam als Heilige Schrift. Die Beschäftigung mit den Textvertonungen wird für die Teilnehmer auch eine Auseinandersetzung mit ihren Glaubensüberzeugungen bedeuten. "Psalm 2016" lebt aber nicht alleine von der Vertonung, sondern insbesondere vom Schauspiel. Es stellt zwei Menschen in die direkte Begegnung miteinander und mit der Frage "Was zerstört (meine) Welt?“. Die Psalmen und Lieder klingen vor diesem Hintergrund wie eine Kommentierung der Gedanken und eine Fortführung des Geschehens.
Das Ergebnis des spannenden Chor-, Theater- und Wallfahrtsprojektes ist die öffentliche Aufführung in Speyer. Die Leitung hat der Komponist. An der Aufführung sind neben dem Wallfahrtsprojektchor, die Band AMI, ein Streicherensemble sowie das Theater Gildenast beteiligt. Die Musikwallfahrt ist ein Projekt des Arbeitskreises Neues Geistliches Lied (AK NGL) des BDKJ Speyer.
Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Speyer ist Dachverband von sieben Kinder- und Jugendverbänden im Bistum Speyer. Er vertritt die Anliegen von 7.500 Mitgliedern in Kirche, Politik und Gesellschaft. Mehr: www.bdkj-speyer.de.
Weitere Hinweise:
Ab sofort können Karten für die Aufführung am 11.8.17 um 21 Uhr reserviert werden:  www.BIT.LY/PSALM2016_Karten
Kartenpreise: € 16,- / ermäßigt € 8,- (Schüler und Studenten) / Familienkarte 2 Erwachsene mit 2 Kindern € 36,-
Für Kurzentschlossene gibt es auch noch die Möglichkeit an der Musikwallfahrt teilzunehmen. Alle Informationen dazu finden sich auf www.bdkj-speyer.de/mitmachen/unsere-aktionen/musikwallfahrt/.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.