BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Er ist vorbei, der Bundestagswahlkampf - zumindest in Speyer. Irgendwo in Deutschland wollen welche sog...
Dass das Politikerleben stressig und nicht einfach ist, vor allem zu Wahlkampfzeiten, musste Anne Spiegel, die rhein...
"Unsere Stücke bewegen sich im gesellschaftlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Themen sind wichtig für Jugendli...

Keine Sommerpause im Judenhof
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 27. Juni 2017 um 09:48 Uhr
Am Samstag, 1. Juli 2017, findet um 14 Uhr wiederum die öffentliche Führung im Judenhof Speyer statt. Es werden auch das Museum SchPIRA und die Mikwe, das beeindruckende Ritualbad, gemeinsam mit dem Stadtführer Joachim Bechmann besichtigt. Kompetent betreut erhalten Sie in der rund einstündigen Führung hoch interessante Details vom einmaligen mittelalterlichen Judenareals in Speyer.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treffpunkt ist die Kasse im Museum in der Kleinen Pfaffengasse 20/21. Im Eintrittspreis (Erwachsene 6,- Euro, ermäßigt 4,- Euro, Familien 14,- Euro, Speyer-Card 4,- Euro) ist das Buchpräsent "Die Weisen von Speyer" vom Autor Johannes Bruno enthalten.
Für Fragen: Tel. 06232/620490 (Mi und Fr vormittags von 9-12 Uhr).

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.