BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Er ist vorbei, der Bundestagswahlkampf - zumindest in Speyer. Irgendwo in Deutschland wollen welche sog...
Dass das Politikerleben stressig und nicht einfach ist, vor allem zu Wahlkampfzeiten, musste Anne Spiegel, die rhein...
"Unsere Stücke bewegen sich im gesellschaftlichen Rahmen und die zugrundeliegenden Themen sind wichtig für Jugendli...

Nachrwächer-Rundgang: "Zum Schutz und Trutz seien Turm und Mauer" Kontrollgang entlang der Stadtmauer
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 27. Juni 2017 um 09:47 Uhr
Mehrmals im Jahr gehörte es zu den Aufgaben des "wohlleiblichen Herre Nachtrath", ohne Vorankündigung einen Kontroll- und Inspektionsgang entlang von Teilen der Stadtbefestigung von Speyer zu unternehmen. Ein öffentlicher Wachgang für alle Bürger der des Reiches Freyen Stadtt war stets für den Peter- und Paulstag befohlen. Der alten Ordnung folgend wird sich der Nachtwächter also am Donnerstag, 29. Juni, wieder auf den Weg machen, einen Teil der Stadtbefestigung abzugehen.

Der Stadtmauergang beginnt um 20.00 Uhr am Georgsbrunnen vor der Münze in der Maximilianstraße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Karten gibt es vor Ort oder in der Tourist Info Speyer.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.