BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

von Hansgerd Walch Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden...
Von Klaus Stein Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Q...
Gerade ist in Bonn die Welt-Klimakonferenz zu Ende gegangen. Da fast alle Menschen die rasante Veränderung des Weltklima...

Speyer: Darmmikroben und Schnaken Theman beim 8. Hygienetag des Sankt Vincentius Krankenhauses
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 08. November 2017 um 10:47 Uhr
Zum 8. Mal veranstaltet das Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer am Mittwoch, 22. November, von 14.00 bis 19.00 Uhr, einen Hygienetag in derStadthalle Speyer. Auch in diesem Jahr erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm mit interessanten Beiträgen. Wie in den Jahren zuvor, werden gemeinsam Antworten auf ganz praktische Fragen aus den Bereichen Hygiene und Infektiologie gesucht, die in der täglichen Praxis auftauchen. 2017 geht es um Reinigung, richtige mikrobiologische Diagnostik und den korrekten Umgang mit Gefäßkathetern.

Mit dem Mikrobiom des Darmes beschäftigt uns ein Forschungsgebiet, das erst in den letzten Jahren in den Fokus gerückt ist. Nach zehntausenden von Jahren der Koexistenz von Mensch und Bakterien gewinnen Wissenschaftler Einblicke in die komplexen Interaktionen, die jeden Tag im Darm stattfnden. Schnakenbekämpfung ist ein Thema, das niemanden in der Region kalt lässt. Als Überträger von Krankheiten sind Stechmücken dagegen bislang in Europa eine Seltenheit. Mit dem Klimawandel steht auch die Schnakenbekämpfung vor ganz neuen Herausforderungen.
Die Globalisierung macht auch vor Bakterien nicht halt. Wie gefürchtete multiresistente Erreger mit uns um die Welt reisen, beleuchtet der abschließende Vortrag.

Vorträge
14.00 Uhr Grußwort Hansjörg Eger Oberbürgermeister der Stadt Speyer
14.15 Uhr Was machen wir falsch? Fehlerquellen in der mikrobiologischen Diagnostik T. Schmidt-Wieland, Heidelberg
14.45 Uhr Wie machen wir es richtig? Die neuen Empfehlungen der KRINKO zu Gefäßkathetern C. Wendt, Heidelberg
15.30 Uhr Was lebt mit uns? Das Mikrobiom des Darmes und seine Veränderungen A. Fahr, Heidelberg
16.15 Uhr Pause mit Imbiss und Besuch der Industrieausstellung
17.00 Uhr Mehr als nur eine Plage? Stechmückenbekämpfung mit neuer Bedeutung N. Becker, Speyer
17.45 Uhr Mehr als nur ein Souvenir? Multiresistente Erreger auf der Reise um die Welt K.-P . Wresch, Speyer
18.30 Uhr Abschluss C. Leszinski, Speyer
Workshop
11.00 Uhr – 13.00 Uhr Nicht nur sauber … Erfahren Sie alles Wissenswerte zur Überprüfung der manuellen Desinfektions- und Reinigungsleistung und trainieren Sie den richtigen Umgang mit Venenkathetern. (Maximale Teilnehmerzahl für den Workshop: 30 Personen)
Referenten:
Dr. med. Torsten Schmidt-Wieland Facharzt für Mikrobiologie Labor Limbach, Heidelberg
Prof. Dr. med. Constanze Wendt Ärztliche Leitung Hygiene Labor Limbach, Heidelberg
Dr. med. Anne-Marie Fahr Fachärztin für Mikrobiologie Labor Limbach, Heidelberg
Prof. Dr. Norbert Becker Wissenschaftliche Leitung KABS (Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage) e.V., Speyer
Dr. med. Klaus-Peter Wresch Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.