BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

von Hansgerd Walch Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden...
Von Klaus Stein Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Q...
Gerade ist in Bonn die Welt-Klimakonferenz zu Ende gegangen. Da fast alle Menschen die rasante Veränderung des Weltklima...

Polizeimeldungen: Einbruch in Bekleidungsgeschäf - Kellereinbrüche - Rollator gestohlen - Ladendiebstahl
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 09. November 2017 um 10:02 Uhr
Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Montag aif Dienstag im Münzgäßchen Zugang zu dem Bekleidungsgeschäft "Imperium" und entwendeten aus den Lagerräumen zahlreiche Winter- und Lederjacken, Jeans verschiedener Marken und Pullover. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit nicht fest. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegen.

Präventionsstreife
Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei wurden am Dienstagnachmittag im Gebiet der Polizeiinspektion Speyer Präventionsstreifen mit der Zielrichtung "Vermeidung von Tageswohnungseinbrüchen" durchgeführt und zahlreiche Fahrzeuge und Personen kontrolliert. Es kam zu keinen relevanten Feststellungen.

Einbruch in Kellerräume
In der Nacht von Sonntag auf Montag hebelten Unbekannte in der Schwerdstraße in einem Mehrfamilienhaus die Türen zu zwei Kellerräumen auf und entwendeten zwei Winterreifen und Motorradzubehör. Schaden: 500 Euro. Bei einem weiteren Einbruch in der Windhorststraße am Mittwoch gegen
04.30 Uhr wurden zwei Kellerräume aufgebrochen, bei einem weiteren blieb es beim Versuch. Der Täter wurde vermutlich von einem Hausbewohner gestört, der zur Arbeit fahren wollte und deshalb flüchtete. Bei ihm soll es sich um eine dünne, männliche Person handeln. Zum Diebesgut und zur genauen Schadenshöhe ist zurzeit nichts bekannt.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegen.

Rollator gestohlen

Unbekannte entwendeten in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Gayerstraße den Rollator einer 82-jährigen Hausbewohnerin. Der Rollator war im Hof eines Mehrfamilienhauses abgestellt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegen.

Ladendiebstahl

Die Ladendetektivin des Bekleidungsgeschäftes C&A teilte mit, dass zwei Männer das Geschäft am Montagnachmittag ohne Jacken betreten haben. Sie haben sich sodann das erste Obergeschoss begeben und kamen mit einer Jacke ins Erdgeschoss zurück. Als die Ladendetektivin einen der Männer im Verkaufsraum ansprach, flüchteten beide mit der Jacke. Der eine stieg auf ein Fahrrad, während der andere noch versuchte seines zu holen, es jedoch letztendlich am hinteren Eingang des Geschäftes zurückließ.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegen.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.