BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein Die Kultveranstaltung "Kultur im Fachkraftwerk" wurde auch beim Konzert von "Reinig, Bra...
"Knietief im Paradies" ist der Titel einer gemeinsamen Benefiz-Kabarettveranstaltung von "Soroptimist Int...
Edith Stein, die Namensgeberin des Speyerer Mädchengymnasiums, wurde am 9. August 1942 im KZ Auschwitz-Birkenau durch da...
Information und Austausch: Speyerer "Ehrenamtstag" in der Stadthalle mit vielen Angeboten, sich zu betätigen
Drucken
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 03. Dezember 2017 um 19:01 Uhr
Von Hansgerd Walch
Viele Speyrer Bürger fragen sich, wen kann ich mit meinen ehrenamtlichen Engagement unterstützen und wo kann ich mich sinnvoll einbringen? Am vergangenen Mittwoch hat die Stadt Speyer, vertreten durch die Freiwilligenagentur, wieder zur Veranstaltung "Ehrenamt in Speyer" in die Stadthalle eingeladen. An diesem Nachmittag hatten Interessierte die Gelegenheit, sich über die vielfältigen Angebote in Speyer zu informieren. 47 Anbieter, von Asylkreis Speyer über "Klima DETEKTIVE" bis hin zu den "Westentaschenfrauen" zeigten Möglichkeiten in der Domstadt auf, um das für sich passende Ehremamt finden.

Zudem hatte auch die vielen Ehrenamtlichen an den Ständen die Möglichkeit, sich unter einander kennenzulernen und ihre Erfahrungen auszutauschen. Bürgermeisterin Monika Kabs, zuständige Dezernentin für das Ehrenamt, wies in ihrer Begrüßungsrede auf die Notwendigkeit hin, ehrenamtliche Arbeit, sowohl in den Bereichen Sport als auch im Sozialbereich, zu leisten. Die Stadt Speyer diskutiert gerade die Einführung der Ehrenamtskarte (Speyer Aktuell wird berichten), die verschiedene Vegünstigungen vorsieht. Auch sind die Ehrenamtlichen am 19. Dezember, um 18.30 Uhr, in das Kinder- und Jugendtheater eingeladen, um sich in vorweihnachtlicher Stimmung bei Glühwein ud Gebäck auszutauschen.
Auch die Leiterin des Dezernates III, Stefanie Seiler, informierte sich über die vielseitigen Angebote gerade für die Asylbewerber, da in ihrem Bereich ja auch die wichtige Stelle der Koordinierung für asyl- und ausländerrechtliche Fragen angesiedelt ist. Die Ehrenamtsbörse bei der Stadt Speyer organisiert Ute Brommer, die per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu ereichen ist.
Auch der Offenen Kanal Speyer startete eine Sonderausgabe von "Wasser und Woi". (Foto: hgw)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.