BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Einen logistische Herausforderung der besonderen Art wird Organisationschef Rainer Göhl mit seinem Team vom Weinbauamt N...
Am Sonntag, 30. April 2017 ist es endlich wieder so weit: Dann lädt das Historische Museum der Pfalz zur RPR1.- Museumsp...
Es ist schon erstaunlich, wie unverfroren auch Qualitätsfernsehen manchmal agiert. Als Reinhold Ewald Anfang März 1997 v...
Uebersicht Speyer

Speyer für Renaturierung des Woogbachtales im Wettbewerb "Landschaft in Bewegung" des Regionalforums der Metropolregion Rhein-Neckar ausgezeichnet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 12:37 Uhr

Beim Wettbewerb "Landschaft in Bewegung" des Regionalforums der Metropolregion Rhein-Neckar hat die Stadt Speyer für die Renaturierung des Woogbachtals einen der mit 10.000 Euro dotierten Hauptpreise gewonnen. Bürgermeisterin Monika Kabs nahm den Scheck in Begeleitung von Steffen Schwendy, dem städtischen Planer für öffentliche Grün- und Spielflächen, im Zeughaus der Reiß-Engelhorn-Museen in Mannheim entgegen. 

 
 
500 Jahre Reformation: Vielfältiges Veranstaltungsprogramm in Speyer spannt Bogen zu den Herausforderungen der heutigen Zeit
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 10:20 Uhr

Er selbst war nie in Speyer. Dennoch verbindet sich mit Martin Luther, der Reformation und der Domstadt ein geschichtsträchtiges Datum, als sich dort am 19. April 1529 sechs Fürsten und die Bevollmächtigten von vierzehn Reichsstädten als Vertreter der protestantischen Minderheit trafen, um gegen die Verhängung der Reichsacht über Luther sowie die Ächtung von dessen Schriften und Lehre zu protestieren und die ungehinderte Ausbreitung des evangelischen Glaubens zu fordern.   Sie weigerten sich, durch Mehrheitsbeschluss zur katholischen Konfession gezwungen zu werden. Diese "Protestation" der Fürsten und Städte gilt als Geburtsstunde des Protestantismus.

 
 
Der Sucht davonlaufen: Seit zehn Jahren Lauftreff der Suchtberatung im Caritas-Zentrum Speyer - Sponsoren und Spender gesucht
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 17. Dezember 2016 um 12:04 Uhr

Jeder weiß, Laufen, Joggen, Walken, sich an der frischen Luft zu bewegen, sind eine gute Sache, vor allem, wenn man am Schreibtisch arbeitet. Für manche sind solche Aktionen jedoch weitaus mehr als einfach nur ein Ausgleich für einseitige (Nicht-)Bewegung. Sie können ein Rettungsanker sein für gefährdete Menschen, die gegen Sucht und Depressionen ankämpfen. Deshalb gibt es den Lauftreff der Suchtberatung im Caritas-Zentrum Speyer.

 
 
Speyer: Endspurt beim Kulturellen Adventskalenders - Sänger, Bläser und Schauspieler Uwe Heene bescheren kleine Auszeit im Vorweihnachtsstress
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 17. Dezember 2016 um 11:44 Uhr

Die Finalrunde des kulturellen Adventskalenders der Stadt Speyer in der Säulenhalle der Postgalerie eröffnen treue Teilnehmer der Veranstaltungsreihe, nämlich die Bäckersänger, die unter der Leitung von Alfred Strehl mit traditionellen Advents- und Weihnachtslieder das Publikum erfreuen werden. Jüngere Kehlen erklingen am Dienstag, wenn das Gesangensemble „Voicepuzzle“ der städtischen Musikschule unter der Leitung von Jessica Simon das 20. Türchen öffnet. Am Mittwochabend sorgt die Blue Bird Big Band der städtischen Musikschule unter Leitung von Klaus Gehrlein für vollen Sound in der Postgalerie.

 
 
Speyerer: "Geldverbrennungsanlage" und "AG Friedhof" - Lob, aber auch sehr viel Kritik in Haushaltsreden
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 16. Dezember 2016 um 20:31 Uhr

CDU-Fraktionsvorsitzender Gottfried Jung hat in seiner Haushaltsrede – es war bereits die 28. und gleichzeitig die letzte - die Sozialausgaben als Ursache für das strukturelle Defizit des Haushaltes ausgemacht. "Das Land Rheinland-Pfalz hält seine Kommunen finanziell kürzer als andere Bundesländer und setzt lieber andere Schwerpunkte", so Jung. Lob gab es für die Arbeit des Oberbürgermeisters.

 
 
Speyer: Stadtrat stimmt Haushalten 2017 mit großer Mehrheit zu – Gottfried Jung aus Stadtrat verabschiedet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 16. Dezember 2016 um 20:18 Uhr

Nach acht Haushaltsreden der Fraktionen und Gruppierungen haben die Stadträte von CDU, SPD und Grüne am Donnerstag Abend den Haushalt 2017 der Stadt Speyer, der Bürgerhospitalstiftung, der Waisenhausstiftung und der Kolbstiftung zugestimmt. FDP, Freie Wähler, Linke und die BGS lehnten den Haushalt in seiner vorgelegten Form ab. Vorbehalte gegen einzelne Haushaltspositionen wurden in das Protokoll der Sitzung aufgenommen.

 
 
Umfangreich und informativ: „Stärkstes“ Programm der Speyerer Volkshochschule seit Bestehen – Homepage in (fast) neuem Anzug
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 14:02 Uhr

Optisch modern und anspruchsvoll präsentiert sich das neue Programm der Volkshochschule Speyer für das Frühjahr 2017 sowohl auf Papier als auch auf der gerade neu überarbeiteten Webseite, das VHS-Leiter Ewald Gaden und Internetgestalter Jürgen Lutz  am Donnerstagmittag  Pressevertretern und Bürgermeisterin Monika Kabs am runden Tisch ihres Dienstzimmers vorstellten. Als  ein Vorzeigeprogramm "mit frischer Note, das flotte daherkomme", beschrieb Kabs ihre ersten Eindrücke. Gaden sprach vom "stärksten" Programm seit Bestehen der Institution, umfassend auch inhaltlich, geschaffen von einem gleichfalls starken Team.

 
 
Dom erstrahlt in frischem Glanz: Neue Außenbeleuchtung fertiggestellt - Am 4. Advent wird die Beleuchtung erstmals vollständig eingeschaltet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 10:25 Uhr

Rechtzeitig zu Weihnachten erstrahlt der Speyerer Dom in einem neuen Lichterglanz. Die alte Beleuchtungsanlage, noch aus den 1960er Jahre, ist abgebaut und die neue Anlage installiert und weitgehend justiert worden. Zum 4. Advent wird sie erstmals in ganzer Größe eingeschaltet.  Er freue sich sehr, sagte Domkustos Peter Schappert, dass der Dom noch vor Weihnachten eine für ihn maßgeschneiderte Außenbeleuchtung erhalte, die ästhetisch und technisch auf dem neuesten Stand sei. Die Umsetzung des Vorhabens hatte eine finanzielle Unterstützung der Europäischen Stiftung Kaiserdom und der beiden Einzelspender, Isolde Laukien-Kleiner und Herrn Dr. Manfred Fuchs, mitHilfe der Stadt Speyersowie der Stadtwerke ermöglicht.

 
 
Europäische Stiftung Kaiserdom: Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Fuchs verabschiedet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 09:55 Uhr

Dr. Dr. h.c. Manfred Fuchs, langjähriger Vorstandsvorsitzender der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer ab, tritt zum Jahresende von seinem Amt zurück. Die offizielle Ehrung fand am 15. November im Speyerer Dom mit der Verleihung des päpstlichen Gregoriusordens durch Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann statt. In einer Feierstunde in den Räumen der Stiftung erfolgt e anschließend der Abschied von Vorstandskollegen und Gästen.

 
 
"GreenPowerGrid": Stadtwerke Speyer wollen Szenarien für eine neue, wirtschaftliche Netz-Architektur bei Fotovoltaik virtuell ausloten - Kompetente Partner im Boot
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 07:25 Uhr

"GreenPowerGrid" - das bedeutet eine neue Netz-Architektur für erneuerbare Energien. Am Dienstag war im historischen Ratssaal der "Kick-Off", also der symbolische Anstoß, eines aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung geförderten Demonstrationsvorhabens mit dem Ziel,  ein Geschäftsmodell zu entwickeln, das auch ohne EEG-Einspeisevergütung den notwendigen Ausbau von Photovoltaik auf privaten Dächern wirtschaftlich macht.

 
 
Klartext: Große Fußstapfen – Mit Jung geht der letzte eines großen Triumvirats
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 22:07 Uhr

Von Klaus Stein
Es macht schon länger die Runde, dass Dr. Axel Wilke (CDU) in der Kommunalpolitik nach Höherem strebt. Jetzt beerbt er erst einmal Professor Dr. Gottfried Jung als Vorsitzender der Stadtratsfraktion seiner Partei. Es werden ihm aber auch Ambitionen nachgesagt, Oberbürgermeister werden zu wollen. Mit Jung geht der letzte eines CDU-Triumvirats als Kommunalpolitiker in den Ruhestand, der mit seinen beiden Kollegen, dem ehemaligen Bürgermeister Hanspeter Brohm und Ex OB Werner Schineller, in zwei "goldenen" Jahrzehnten für die Domstadt-CDU Stadtratsmehrheiten und die Dominanz an der Stadtspitze garantierte.

 
 
Speyer: Wilke wird neuer CDU-Fraktionsvorsitzender
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 22:04 Uhr

"Einstimmig hat die CDU-Stadtratsfraktion den bisherigen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Axel Wilke zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er wird damit Nachfolger des bisherigen Fraktionsvorsitzenden Dr. Gottfried Jung, der nach 42 Jahren Zugehörigkeit zum Speyerer Stadtrat und 28 Jahren im Amt des Fraktionsvorsitzenden zum Ende des Jahres aus dem Stadtrat ausscheidet", heißt es in einer Pressemelddung.

 
 
Integration leben: Gewinner des Deutschen Bürgerpreises 2016 ausgezeichnet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 11:03 Uhr

Zum 14. Mal prämierte der Deutsche Bürgerpreis heute ehrenamtliches Engagement in Deutschland. Unter dem Jahresthema "Deutschland 2016 – Integration gemeinsam leben", wurden insgesamt sieben Preisträger mit dem bundesweit größten Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Der Preis für das Lebenswerk ging an Delio Miorandi aus Raunheim. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière betonte als Laudator Deutschland sei in der Flüchtlingskrise über sich hinausgewachsen. Das sei in ganz großen Teilen der besondere Verdienst der Menschen, die ohne Mühen zu scheuen, geholfen hätten.

 
 
Neuer Domsekt ab sofort erhältlich – Domsekt- und - wein beliebteste Dombausteine
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 12. Dezember 2016 um 09:50 Uhr

Am Freitag hat der Dombauverein seinen neuen Domsekt vorgestellt. Er kommt dieses Jahr nicht vom Weingut Anselmann, was aber nicht mit der Qualität der Weine zu tun hat – die ist unverändert gut -, sondern damit, dass man generell den Anbieter wechseln will. "Wir freuen uns, dass wir als Sieger einer vom Pfalzwein durchgeführten pfalzweiten Ausschreibung mit der Winzergenossenschaft Weinbiet eG aus Neustadt-Mussbach einen neuen Partner gefunden haben", so Gottfried Jung, Vorsitzender des Dombauvereins.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 9 von 337