BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Im Jahr 2015 wurde die Absichtserklärung für ein zukunftsweisendes Projekt zur Deckung des Eigenstrombedarfs in Mietobje...
Die Edith-Stein-Realschule führt am Samstag, 13. Januar 2018, zwischen 9:00 bis 13:00 Uhr, einen Informationstag durch, ...
Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Uebersicht Speyer

Ralf Stegner sieht sich als "SPD Pur" - Seehofer will er sich noch persönlich vorknöpfen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Sonntag, den 14. Februar 2016 um 10:10 Uhr

Ralf Stegner ist ein Politiker zum Anfassen. Der direkte Kontakt, das Gespräch mit den Menschen, das macht ihm sichtlich Spaß. Gefragt, ob er der Alibi-Linke der SPD ist, meint er im Gespräch mit unserer Zeitung: "Ich kann, ganz ohne Regierungsamt, ein bisschen stärker SPD-Pur sein." Gleichzeitig nimmt er die Genossen in der Regierung in Schutz, betont, dass alles, was die Regierung gut gemacht hat, von seiner Partei kommt, beispielsweise der hart gegen die Union erkämpfte Mindestlohn.

 
 
"Rheinland-Pfalz bundesweit das Musterland": SPD-Spitzenpolitiker Stegner hält soziale Gerechtigkeit für zentrale politische Aufgabe – AfD für ihn Demokratiefeinde
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 13. Februar 2016 um 17:40 Uhr

Es herrschte so etwas wie "Clubatmosphäre" bei der Veranstaltung der Speyerer SPD in der "Wein Wunderbar" mit Ralf Stegner, dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden und Landesvorsitzenden der Sozialdemokraten in Schleswig-Holstein. Das "Nordlicht" Stegner, der eigentlich Pfälzer ist und aus Maxdorf stammt, ist ausgewiesener Experte in der Landespolitik, war 12 Jahre lang in der schleswig-holsteinischen Landesregierung. Inzwischen ist er die Stimme der SPD-Linken auf Bundesebene.

 
 
Veranstaltung des Speyerer DGB mit Landtagskandidaten
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 13. Februar 2016 um 09:20 Uhr

Zu einer Befragung der Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl 2016 lädt der DGB-Stadtverband Speyer am Dienstag, 23. Februar, 18.30 Uhr, in die Quartiersmensa  Q+H, Heinrich-Heine-Straße 8, ein. (spa)   

 
 
Speyer: Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Stadthalle
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 13. Februar 2016 um 08:49 Uhr

Veranstaltung "Malu Dreyer vor Ort in Speyer: Zuhause unterwegs", mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer und dem Landtagskandidaten Walter Feiniler am Dienstag, 16. Februar 2016, Stadthalle, Obere Langgasse 33. Beginn um 17.30 Uhr

 
 
Generationsübergreifendes Wohn- und Lebensprojekt im solidarischen Miteinander - Stadt Speyer bietet Grundstück im Woogbachtal
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 12. Februar 2016 um 22:56 Uhr

Andere Zeiten, andere Umstände, neue Wohnformen, die in einigen Städten bereits Realität geworden sind: Gemeinschaftliches Wohnen in vielfältigen Wohnprojekten, die unterschiedlichste Bedürfnisse und Lebensmodelle in kleinen oder großen Gemeinschaften umsetzen. Mit Nachbarschaften, die vielfältige Antworten auf die Herausforderungen des demografischen Wandels verbunden mit einem Aufheben der traditionellen familiären Strukturen geben und eine neue Verbundenheit als starke Basis fördern. Auch in Speyer gewinnt die Idee gemeinschaftlichen Wohnens langsam aber sicher Konturen und kommt in Fahrt.

 
 
Speyer: Aus Mücke einen Elefanten gemacht - Angebliche Beteiligte am Massenschlägerei unter Asylbewerbern entpuppen sich als Schaulustige
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 12. Februar 2016 um 21:57 Uhr

Am Freitagnachmittag gegen 16:14 Uhr gingen bei der Polizei Speyer mehrere Notrufe ein. Es wurde eine größere Schlägerei mit Beteiligung von etwa 30 Asylbewerbern vor dem Anwesen im Birkenweg in Speyer gemeldet. Ein großes Polizeiaufgebot, an denen sich Beamte aus dem Gebiet des Polizeipräsidiumsbeteiligten, wurde die Örtlichkeit angefahren. Bei Eintreffen der Polizeikräfte war die Konfliktsituation bereits beendet. Die hohe Anzahl der gemeldeten Personen relativierte sich vor Ort, da es sich beim überwiegenden Teil um unbeteiligte Schaulustige handelte.

 
 
"Schutzengel" bringen 11.000 Euro für Malerwerkstatt der Ehrlichschule - Lions Club Speyer Palatina übergibt Spende aus Schokoladenverkauf
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 12. Februar 2016 um 18:56 Uhr

Sabine Wüstefeld,  Präsidentin des Lions Club Speyer Palatina sah ihre positiven Prognosen vor dem Start der Schokoladenverkaufsaktion „Schutzengel ab Stichtag 11. November 2015 mit großer Freude bestätigt. Nicht weniger als die Summe von 11.000 Euro  hatte der Verkauf von weit über 2000 Tafeln der „Speyerer Schutzengel“ in Schokoladenform mit den von Grundschülern liebevoll gestalteten Schutzengelmotiven den Veranstaltern bei seiner 3. Auflage in die Kassen gespült. Der Erlös der Aktion kommt in diesem Jahr dem Projekt „Malerwerkstatt“ der Gewo Leben gGmbH an der Ehrlichschule zugute, in dem 12 Jugendliche unterschiedlicher Altersstufen auf das Arbeitsleben vorbereitet werden.

 
 
"Wein am Dom 2016": wenn sich Speyer in eine Wein-Flaniermeile verwandelt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 12. Februar 2016 um 18:53 Uhr

"Wein am Dom", das Weinforum der Pfalz hat im vergangenen Jahr 3500 Besucher nach Speyer gelockt, so viele wie noch nie. Bei der vierten Weinmesse wollen die Veranstalter, die Pfalzwein-Werbung und die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, noch mehr Weingenießer beeindrucken. Eine Umfrage unter Besuchern der Messe 2015 stimmt die Verantwortlichen zuversichtlich. Das Publikum schätzt demnach das einzigartige Flair in der historischen Innenstadt neben der herausragenden Qualität der Pfälzer Weine am meisten.

 
 
Round Table Speyer: Dr. Mathis Münchbach neuer Präsident
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 12. Februar 2016 um 18:49 Uhr

Im schönen Altstadthaisel fand am Mittwoch, dem 10. Februar die Amtsübergabe an den neuen Präsidenten und Vize-Präsidenten des Speyerer Round Tables statt. In seiner Abschiedsrede bedankte sich der Past-Präsident, Dr. Thorsten Hauguth, bei seiner Frau sowie allen Mitgliedern des hiesigen Round Table für die tolle und erfolgreiche Zusammenarbeit während seines Amtsjahres der Superlativen. Im Anschluss überreichte er dem neuem Präsidenten, Dr. Mathis Münchbach, feierlich das Insignium der neuen Aufgabe: die Amtsmedaille.

 
 
"Fastenzeit kein individuelles Abstinenzprogramm" - Pontifikalamt mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann am Aschermittwoch
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 16:27 Uhr

Mit einem Pontifikalamt hat Bischof Karl-Heinz Wiesemann am Aschermittwoch die Fastenzeit eingeläutet. Im Speyerer Dom stimmte er die Gläubigen auf die bewusste Vorbereitung auf das Osterfest ein. Er rief dazu auf, sich auf den wahren Kern des Fastens zu besinnen. Dem Pontifikalamt war eine Pontifikalvesper vorausgegangen. "Fastenzeit sei kein individuelles Abstinenzprogramm", das es zu absolvieren gelte, betonte der Bischof. Der Sinn des Fastens liege nicht im Abspecken, sondern in einer tiefen Erfahrung, die in der Gemeinschaft erlebt werde. "Gott will uns in dieser Zeit füreinander öffnen." 

 
 
Filmsoiree für Alleinlebende und Singles
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 16:23 Uhr

Am Mittwoch, 17. Februar, 18 Uhr startet die aktuelle Reihe "AlleinLebensART" mit einem Filmabend: „Klick – und du bist Herr/in deines Lebens!“  Dazu lädt die Katholische Erwachsenenbildung Diözese Speyer in Kooperation mit „Single sein links und rechts vom Rhein“ ein. Bei der Veranstaltung in der Großen Pfaffengasse 13 in Speyer gibt es neben der Filmvorführung ein exquisites Buffet mit Speis und Trank, für das ein Kostenbeitrag von 15 € erhoben wird. Auch wird an diesem Abend das gerade erschienene Halbjahresprogramm kirchlicher Bildungsträger mit Angeboten für Menschen, die allein leben, vorgestellt. Die aktuellen Programmhefte können auch angefordert werden bei Katholische Erwachsenenbildung Diözese Speyer, Tel. 06232 / 102 180, email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  
 
 
Konfirmation gewinnt bei Jugendlichen an Bedeutung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 16:06 Uhr

In diesem Jahr wollen sich in der Evangelischen Kirche der Pfalz rund 5.000 Jungen und Mädchen konfirmieren lassen. Dass es zehn Jahre zuvor noch etwa 7.000 Jugendliche waren, liege vor allem an der sinkenden Geburtenrate, erklärte Pfarrer Andreas Große von der Konfirmandenarbeitsstelle der Landeskirche. In der Pfalz und der Saarpfalz ließen sich etwa 94 Prozent aller Getauften eines Jahrganges konfirmieren. Wie dieser Wert von Gemeinde zu Gemeinde variiert, zeigen im Vergleich Zahlen aus ländlichen und städtischen Gebieten.

 
 
Integration eine Mammutaufgabe - Kirchliche Gerichte befassen sich mit theologischen und rechtlichen Aspekten
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 10. Februar 2016 um 16:13 Uhr

Die Integration von Muslimen in die deutsche Verfassungsordnung und Gesellschaft braucht nach Auffassung des rheinland-pfälzischen Justizministers Gerhard Robbers Zeit und langen Atem. Wer im Angesicht der aktuellen Flüchtlingssituation vom Scheitern der Integration spreche, wisse nicht, wovon er rede. Gerade die Kirchen leisteten vielfältige Unterstützung, von Sprachkursen über Kindertagesstätten bis zu Krankenhäusern, erklärte Robbers bei der Tagung der Mitglieder kirchlicher Gerichte in Bad-Münster am Stein-Ebernburg. Freilich bleibe die Integration eine Mammutaufgabe.

 
 
Zentrale Feier für Taufbewerber im Bistum Speyer in der Domkrypta
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 10. Februar 2016 um 11:41 Uhr

Im Rahmen einer diözesanen Zulassungsfeier am ersten Fastensonntag, 14. Februar, um 15 Uhr in der Domkrypta, wird Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann fünf Männer und sechs Frauen im Alter von 17 bis 54 Jahren offiziell zum Sakrament der Taufe zulassen. Bereits am Morgen des 14. Februar werden die Katechumenen in den Sonntagsgottesdiensten ihrer Heimatgemeinden zu der Feier nach Speyer ausgesandt. Die Taufbewerber werden im Normalfall in der Osternacht in ihren Heimatpfarreien getauft und gefirmt, auch empfangen sie zum ersten Mal die heilige Kommunion. Einige der Katechumenen kommen aus Deutschland, andere haben ihre Wurzeln in Osteuropa, Kamerun, China oder im Irak. 

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück81828384858687888990WeiterEnde»

Seite 90 von 381