BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

"Faszination Weltraum" - dies ist ein Thema das viele begeistert. Seit 2008 widmet man im Technik Museum Speye...
Unzählige Ostereier verteilten die Parteien am Samstag vor Ostern in Speyer. Die SPD brachte das Symbol für das Osterfes...
Alle Jahre laden der CDU Ortsverband und Miteinander e.V. zum gegenseitigen Kennenlernen unserer Kultur und unserer Oste...
Uebersicht Speyer

Pfarrei St.Otto feiert 50-jähriges Bestehen: Bunte Festprogramm in Speyer West
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 19. Juni 2015 um 09:35 Uhr

Die Pfarrei St. Otto wird 50! Um sich an Erlebnisse und Erfahrungen von früher, aber auch von heute zu erinnern und auszutauschen hat die Gemeinde für Samstagabend, 20. Juni, ein kleines Festprogramm in der Kurt Schumacher Str. 39, Speyer West, zusammengestellt. Es beginnt um 17.30 Uhr mit der Vorabendmesse, bei der ein Chor der Ehemaligen unter Leitung von Gilbert Kunz mitwirkt. Anschließend findet ein gemeinsames Treffen im Pfarrfestzelt statt.

 
 
Speyer: Matthias Michel bleibt Vorsitzender der Verkehrswacht - Viele Schulungen für Kinder und Senioren durchgeführt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 19. Juni 2015 um 09:05 Uhr

Matthias Michel bleibt Vorsitzender der Kreisvereinigung Speyer der Deutschen Verkehrswacht. Bei der  Mitgliederversammlung in der Weinstube "Rabennest" konnte Michel eine beachtliche Bilanz der Aktivitäten vorlegen. So führte die Verkehrswacht unter anderem das Verkehrslehrstück "Wassermax" fünf Mal auf. Bei Fahrradausbildungen an Schulen wurden 645 Kinder im richtigen Verhalten als Verkehrsteilnehmer unterrichtet, 609 bestanden die praktische Prüfung. Aber auch Senioren wurden in Speyer und Mechtersheim geschult und in Dudenhofen fand ein Rollatortraining statt.

 
 
Gelächter und Unglauben: Ortstermin des Oberbürgermeisters zum geplanten S-Bahn-Haltepunkt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 16:35 Uhr

Oberbürgermeister Hansjörg Eger hatte am Mittwochnachmittag keinen leichten Stand beim Ortstermin,  einer „inoffiziellen, vorgezogenen Bürgerbeteiligung,  mit der Bürgerinitiative gegen den S-Bahn-Haltepunkt Süd in der Hirschstraße. Dabei hatte sich die Verwaltung viel Mühe gemacht, ein Modell des geplanten Bahnsteigs "maßstabsgerecht", wie Stadtplanerin Kerstin Trojan und Andreas Kardos von der städtischen Bauverwaltung den zweifelnden Bürgern immer wieder versicherten. Das mit dem maßstabgerecht mag zwar stimmen, das hübsche Modell in der Größe einer Märklin-Eisenbahnlandschaft, von oben betrachtet, also aus der Vogelperspektive, trug wenig zur Veranschaulichung eines eventuellen Haltepunkts bei.

 
 
CDU Ortsverband Speyer-West zu Werkbesuch bei TE Connectivity
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 11:52 Uhr

Der CDU Ortsverband Speyer-West führte einen Werksbesuch bei der Firma TE Connectivity durch, an der auch der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Wilke teilnahm. Der Werkleiter  präsentierte bei einem Rundgang die hochtechnisierte Produktion elektronischer Bauteile bei einem der größten Arbeitgeber in Speyer. Besonders beeindruckend waren die nahezu vollständig durch Roboter gesteuerten Produktionsstraßen, bei denen der Mensch nur noch für die Materialzuführungen und Abnahme der fertigen Produkte sowie für die Überwachung der Anlagen sorgt. Dennoch arbeiten in dem Werk bei 24-stündiger Produktion an den sieben Wochentagen rund 1.000 Mitarbeiter. Darunter fünf Prozent Leiharbeiter die in gleicher Weise entlohnt werden wie das Stammpersonal. Darüber hinaus werden 75 Auszubildende betreut.

 
 
Zusammenstoß vor den Augen der Polizei
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 11:25 Uhr

Eine 62- jährige Autolenkerin, die von der Gilgenstraße aus nach links in die Schützenstraße abbiegen wollte, missachtete den Vorrang eines entgegenkommenden, 20- jährigen Audifahrers. Dabei kam es zur Kollision. Die Unfallbeteiligten wurden durch eine an der Ampel stehende Streife aus den Fahrzeugen geborgen und erstversorgt. Sie erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden beträgt etwa 25.000 Euro.

 
 
Internationale Musiktage im Dom: Auftakt am 3.Oktober
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 10:10 Uhr

Seit vielen Jahren erfreuen die Internationalen Musiktage Dom zu Speyer ihr Publikum. "Dieser große Zuspruch verbunden mit einem hohen Qualitätsanspruch ist auch für 2015 unser Ansporn", so der künstlerische Leiter Domkapellmeister Markus Melchiori bei der Vorstellung des neuen Programms. Die Internationalen Musiktage Dom zu Speyer beginnen in diesem Jahr an einem ganz besonderen Datum. Am 3. Oktober 2015 jährt sich der Tag der Deutschen Einheit zum 25. Mal. Dies ist Anlass, Felix Mendelssohn Bartholdys Symphonie Nr. 2 B-Dur "Lobgesang" mit Solisten, dem Domchor Speyer, dem Chor der St. Hedwigskathedrale, Berlin und dem Barockorchester "L’arpa festante" zur Aufführung zu bringen. Der Abend steht unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Bundeskanzlers Dr. Helmut Kohl.

 
 
Es ist angerichtet: Brezelfestorganisation in trockenen Tüchern - „Bu“ feiert seinen 50. Geburtstag
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 09:51 Uhr

Es kann wieder losgehen. Rechtzeitig vor dem Start des 78. Brezelfestes im Laufe der letzten 115 Jahren , das am Donnerstag, 16 Uhr eingeläutet wird, steht das Programm.  Uwe Wöhlert, Vorsitzender des Verkehrsvereins und Claus Rehberger, Geschäftsführer der Verkehrsverein Speyer Veranstaltungs GmbH vom Organisationsteam, stellten der lokalen Presse am Mittwoch im Domhof die Themenvielfalt vor. Auch dieses Mal gibt es einige Neuheiten. Unter anderem gibt es erstmals den  „Pink-Monday" im Festzelt  für gleichgeschlechtliche Paare. Auch die Wiederbelebung des Senioren-Nachmittags am folgenden Dienstag steht auf dem Tableau. 

 
 
Speyerer Brezelfest 2015 mit einem Hauch von Pink - Programm in trockenen Tüchern - "Brezelbu" feiert seinen 50. Geburtstag
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 18. Juni 2015 um 09:51 Uhr

Erstmals wird es beim Speyerer Brezelfest einen "Pink-Monday" für Schwule und Lesben im Festzelt geben. "Wir haben da einen Vorschlag des Feltzeltwirts aufgegriffen", so Verkehrsvereinsvorsitzender Uwe Wöhlert beim Pressegespräch vor dem Fest. Rechtzeitig vor Beginn des 78. Brezelfestes im Laufe der letzten 115 Jahren, das am Donnerstag, 9. Juli, 16 Uhr, mit der Eröffnungsfeier im Festzelt eingeläutet wird, steht das Programm.  Wöhlert und Verkehrsvereins-GmbH-Geschäftsführer Claus Rehberger stellten gemeinsam mit dem Organisationsteam die Themenvielfalt vor. Neben dem "Pink-Monday" soll auch der Senioren-Nachmittag am Brezelfest-Dienstag wieder reaktiviert werden. 

 
 
DRV informiert: Ab Juli mehr Rente, höherer Hinzuverdienst und neue Pfändungsfreigrenze
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 09:43 Uhr

 Zum 1. Juli steigen die Renten um 2,1 Prozent, daneben erhöhen sich verschiedene Freibeträge und die  Pfändungsfreigrenze. Witwen, Witwer und eingetragene Lebenspartner können dann mehr zur Rente dazu verdienen,  ohne dass diese gekürzt wird. Der neue Freibetrag für die Anrechnung von Einkommen bei Witwen- und Witwerrenten sowie Erziehungsrenten beträgt monatlich gerundet 771 Euro (bisher 755 Euro). Für jedes Kind erhöht er sich um 163 Euro. Bei Waisenrenten wird ab Juli kein Einkommen mehr angerechnet, Waisen können also unbegrenzt  nzuverdienen. Ab 1. Juli gilt auch eine neue Pfändungsfreigrenze. Pfändbare Beträge dürfen dann auch bei Rentnern erst ab einem monatlichen Nettoeinkommen von 1 080 Euro (vorher 1 050 Euro) einbehalten werden. 

 
 
VHS: Internet-Kurs
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 09:42 Uhr

Internetkenntnisse gehören in unserer Informationsgesellschaft zu den Schlüsselqualifikationen. Ein Internet-Kurs der Volkshochschule Speyer gibt eine umfassende Einführung in die Möglichkeiten und die Nutzung des weltweiten Datennetzes Internet.Der Kurs startet am Montag, 22.06.2015 von 18.00 – 21.00 Uhr für die Dauer von 4 Abenden. Für weitere Informationen wenden Sie sich an die Volkshochschule Speyer, Bahnhofstr. 54, Rufnummer 06232/14-1360. Anmeldungen werden sowohl schriftlich als auch unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. entgegengenommen.

 
 
Literaturcafé für Singles und Alleinlebende: Dr. Gabriele Dreßing stellt aktuelle Bücher zum Thema "Lebensentwürfe" vor
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 09:40 Uhr

 "Geheimnisse des Lebens" entdecken können Alleinlebende und Singles für ihre "AlleinLebensART" am Mittwoch, 24. Juni, von 18 bis 21 Uhr beim Literaturcafé in Speyer, Große Pfaffengasse 13. Dr. Gabriele Dreßing, Leiterin der Büchereifachstelle im Bistum Speyer, stellt neue und aktuelle Literatur zum Thema "Lebensentwürfe" vor. Die Veranstaltung ist Teil des ökumenischen Programms "Singlesein links und rechts vom Rhein". Im Kostenbeitrag von 20 € sind Getränke und ein Imbiss enthalten. Anmeldung -auch kurzfristig- ist erforderlich bei Katholische Erwachsenenbildung Diözese Speyer, Tel. 06232 / 102 180, email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
 
Leseabend an Bord der Titanic
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 09:37 Uhr

 Die Stadtbibliothek Speyer und das Historische Museum der Pfalz laden am Freitag, 19. Juni, von 18.30 bis 21 Uhr zu einem literarischen Abend in die Titanic-Ausstellung ein. Nikola Rümenapf, Stefan Schmitt und Joachim Roßhirt lesen spannende und nachdenkliche Geschichten von den illustren Passagieren und der Besatzung des Luxusdampfers. Komplettiert wird der Zeitsprung ins Jahr 1912 durch szenische Darstellungen von Andrea Braun. Der Abend klingt mit einem Umtrunk im Innenhof des Museums aus. 

 
 
Neue und effiziente Technik installiert: Gedächtniskirche ist Vorreiter auf dem Sektor der Heizungssteuerung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 09:21 Uhr

 In der Sakristei der Gedächtniskirche steht Dekan Markus Jäckle vor dem Touchscreen-Monitor, an dem die Funktionen der neuen Fernwärme-Heizanlage in Übersicht dargestellt sind. Nicht nur von hier aus sind alle gewünschten Bedienungen möglich, erklärt er bei einem informellen Termin vor Ort, flankiert von Jürgen Hermes, stellvertretender Geschäftsführer Stadtwerke Speyer (SWS) und  Verwaltungsrat Peter Höfer sowie Sabine Lehrke von der Bauabteilung der Evangelischen Kirche der Pfalz. "Auch im Dekanatsbüro besteht die Möglichkeit einer Bedienung – somit kann man auf eventuelle Störungen umgehend reagieren."  

 
 
"Lob-Zettel" kleben für Reinigungskräfte - Dankeschön am Tag der Gebäudereinigung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 16. Juni 2015 um 14:45 Uhr

 Ein "Putz-Dank" für alle, die Speyer sauber halten: Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz will den kommenden Montag, 15. Juni, zum "Dankeschön-Tag" für die rund 170 Reinigungskräfte in Speyer machen. Zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung geht es darum, Wertschätzung zu zeigen. "Jeder sollte seine Reinigungskraft einfach einmal loben. Eine kurze Nachricht reicht, wie eine Notiz auf dem Schreibtisch, eine Postkarte in der Teeküche, ein Klebezettel am Bildschirm oder der Bürotür. Denn das Saubermachen ist eine wertvolle und harte Arbeit. Und die verdient Anerkennung", sagte Manfred Kaltenbrunner.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück81828384858687888990WeiterEnde»

Seite 90 von 340