BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Im Jahr 2015 wurde die Absichtserklärung für ein zukunftsweisendes Projekt zur Deckung des Eigenstrombedarfs in Mietobje...
Die Edith-Stein-Realschule führt am Samstag, 13. Januar 2018, zwischen 9:00 bis 13:00 Uhr, einen Informationstag durch, ...
Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Uebersicht Speyer

Vom Modellprojekt zur unverzichtbaren Institution: Seit zehn Jahren holt CoLab junge Menschen von der Straße und bildet sie aus
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 24. November 2017 um 08:24 Uhr

Zehn Jahre CoLab, das ist ein Jahrzehnt erfolgreiche Arbeit mit jungen Menschen in schwieriger Lebenssituation. Das 2007 gegründete gemeinnützige Unternehmen kümmert sich um Jugendliche, die am Rande der Gesellschaft stehen und bei denen die klassische Jugendhilfe anfangs oft nicht mehr greifen kann: "Wo Andere aufgeben, bilden wir aus!" , so der Leitspruch. Der Ansatz der Arbeit von CoLab ist ganzheitlich mit dem Ziel,  jungen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, sie sozial zu festigen.

 
 
Informationsabend "Schwaches Herz" im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 24. November 2017 um 08:18 Uhr

Unter dem Motto "Schwaches Herz" findet am Dienstag, 29.11.2017, um 17.30 Uhr, ein gemeinsamer Informationsabend von Sankt Vincentius Krankenhaus und Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus statt. Die Ärzte der beiden Kliniken haben ein interessantes Vortragsprogramm zusammengestellt: Über das Thema "Rheuma und Herz" referiert Dr. med. Fikret Düzgün, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin I im Sankt Vicentius Krankenhaus Speyer. Die beiden Oberärzte der Klinik für Innere Medizin des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses Dr. Ulrike Kippenhan und Dr. Thomas Müller berichten über die "Kathetergestützte Reparatur der Mitralklappe bei Herzschwäche".

 
 
Klartext: Eger will möglichst viel durch die Gremien peitschen, koste es was es will - Spekulanten mit Planungshoheit in die Parade fahren
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 24. November 2017 um 00:08 Uhr

Von Klaus Stein
Ich fühlte mich als Berichterstatter über die gemeinsame Sitzung des Bau- und Planungsausschusse mit dem Verkehrsausschuss einmal mehr wie im falschen Film. Anstatt dass Oberbürgermeister und Verwaltung wenigstens so tun, als ob sie die Fehler der Vergangenheit vermeiden wollten, machen sie weiter wie seit über 20 Jahren gehabt. Da werden Investorenwünsche über die Erforder- und Bedürfnisse der Speyerer gestellt wie im Fall "Hotelprojekt Waldstraße" oder den Hallenbauwünschen eines Handelsunternehmens auf einer Natur-Ausgleichsfläche.

 
 
"Weg der Stadt völlig unverständlich": SPD-Ortsverein Speyer-Mitte kritisiert Bauvorhaben "Hotel in Waldstraße" und "Mausbergweg"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 23:08 Uhr

Im Nachgang zu den Ausschusssitzungen in dieser Woche nimmt die SPD Speyer-Mitte zu zwei Bauvorhaben kritisch Stellung: "Der SPD-Ortsverein Speyer-Mitte kritisiert die Bauvorhaben in der Waldstraße und im Mausbergweg. Der Weg, den die Stadt hier beschreitet, ist völlig unverständlich. Man akzeptiert nun einen Hotelbau, wo auch Wohnraum entstehen könnte und treibt den Bau von Eigentumshäusern auf einem Gelände voran, das dazu weniger geeignet ist. Die Salierschule hat ohnehin schon wenig Gelände zur Verfügung und mittelfristig ist nicht absehbar, dass es weniger Schüler/-innen werden.

 
 
Zwei Mal keine Mehrheit für Eger in gemeinsamer Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit dem Verkehrsausschuss - 120 Betten Hotel auf "Haribo"-Gelände - 15 Reihenhäuser im Mausbergweg
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 23:02 Uhr

In der gemeinsamen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit dem Verkehrsausschuss am Dienstag  gaben sich Berater und Gutachter in der fast fünfstündigen Sitzung förmlich die Klinke in die Hand. Bereits beim ersten Punkt, bei dem die Verkehrsführung nach der Sanierung des Bahnübergangs Mühlturmstraße beraten wurde, gingen die Meinungen auseinander. Während sich die Verwaltung für eine von vier Varianten (4A) ausgesprochen hatte, bei der die Straße zugunsten der Radfahrer und Fußgänger verschmälert wäre, ansonsten der Verkehr aber wie bisher laufen würde, sprach sich die SPD für eine andere Variante (4) mit Einbahnstraßenregelung aus, da sie ansonsten eine Mehrbelastung der Gilgenstraße fürchtete.

 
 
Zwei Mal keine Mehrheit für Eger in gemeinsamer Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit dem Verkehrsausschuss - 120 Betten Hotel auf "Haribo"-Gelände - 15 Reihenhäuser im Mausbergweg
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 23:02 Uhr

In der gemeinsamen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses mit dem Verkehrsausschuss am Dienstag  gaben sich Berater und Gutachter in der fast fünfstündigen Sitzung förmlich die Klinke in die Hand. Bereits beim ersten Punkt, bei dem die Verkehrsführung nach der Sanierung des Bahnübergangs Mühlturmstraße beraten wurde, gingen die Meinungen auseinander. Während sich die Verwaltung für eine von vier Varianten (4A) ausgesprochen hatte, bei der die Straße zugunsten der Radfahrer und Fußgänger verschmälert wäre, ansonsten der Verkehr aber wie bisher laufen würde, sprach sich die SPD für eine andere Variante (4) mit Einbahnstraßenregelung aus, da sie ansonsten eine Mehrbelastung der Gilgenstraße fürchtete.

 
 
Informationstag im Edith-Stein-Gymnasium - "reinschauen, mitmachen, wohlfühlen"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 13:44 Uhr

Das Edith-Stein-Gymnasium lädt alle interessierten Schülerinnen der 4. Grundschulklassen und deren Eltern, sowie Schülerinnen der 10. Klassen, die für die Oberstufe einen Schulwechsel planen, ein zum Informationstag am Samstag, 25.11.2017, von 9.00 bis 14.00 Uhr. Das Edith-Stein-Gymnasium ist ein privates, staatlich anerkanntes Gymnasium in Trägerschaft der Gemeinnützigen St. Dominikus Schulen GmbH. Die Bildungs- und Erziehungsziele der modernen katholischen Mädchenschule orientieren sich am christlichen  Menschenbild.

 
 
Besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl: Baugenossenschaft ehrt langjährige Mitglieder und Vertreter - Irmgard Magin und Karola Pistor seit 70 Jahren Teil der GBS-Familie
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 09:20 Uhr

Alljährlich im Herbst ehrt die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) ihre langjährigen Mitglied. In diesem Jahr wurden auch die Menschen in die Ehrung mit einbezogen, die lange Jahre Mitglieder der Vertreterversammlung sind."Das ist ein kleines Dankeschön für ihre langjährige Treue zum gemeinsamen Unternehmen", sagte Vorstandsmitglied Rolf S. Weis in seiner kurzweiligen Rede im Nebenzimmer des Vereinslokals des TSV Speyer. Weis betonte das gute Zusammengehörigkeitsgefühl der Mieter, die auch gleichzeitig Teilhaber an der GBS seien.

 
 
Fahnenaktion und Kundgebung gegen Gewalt an Frauen vor dem Rathaus
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 08:14 Uhr

Am 25. November 2017 wird Bürgermeisterin Monika Kabs symbolisch für alle Kooperationspartner/innen um 12:00 Uhr die Aktionsfahne vor dem Historischen Rathaus, Maximilianstraße 12, hissen. Bereits ab 11 Uhr informieren die Gleichstellungsstelle der Stadt Speyer, der Arbeitskreis Gewalt an Frauen, der Weiße Ring und ZONTA Club  über Hilfsangebote für Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Anschließend findet ein Austausch im Historischen Ratssaal statt, bei dem Edith Schwab einen Impulsvortrag zum Thema "Schutz vor Gewalt und Stalking" hält.

 
 
Speyer: Wie "Scrooge" vom Geizkragen zum Wohltäter wird - Weihnnachtsstück-Premiere beim Kinder- und Jugendtheater
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 23. November 2017 um 08:01 Uhr

"Eine Weihnachtsgeschichte" erzählt die berührende Geschichte von der Wandlung des verhärmten "Scrooge" zum mitfühlenden Wohltäter und ist dabei eine zu Herzen gehende Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Das von Matthias Folz inszenierte neue Weihnachtsstück des Speyerer Kinder- und Jugendtheaters lehnt sich an die wohl bekannteste Erzählung des britischen Schriftstellers Charles Dickens an, "Eine Weihnachtsgeschichte". Darin geht es um den  alten Ebenezer Scrooge, einen hartherzigen Geizkragen, wie man ihn im ehrwürdigen London wohl kaum ein zweites Mal antrifft.

 
 
Freie Reformschule Speyer: Ministerin Anne Spiegel liest aus "Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?“
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 22. November 2017 um 17:50 Uhr

Familienministerin Anne Spiegel liest heute im Rahmen des 14. bundesweiten Vorlesetag Erst- und Zweitklässlern der Freien Reformschule Speyer das Buch "Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt?" von Petra Maria Schmitt und Christian Dreller vor. "Bücher eröffnen neue Welten, und ich würde mich sehr freuen, wenn ich dazu beitragen kann, dass Kinder über den Vorlesetag hinaus einen Zugang zu Büchern finden und ich ihre Leselust wecken kann. Studien belegen: wem früh vorgelesen wurde, der hat später selbst mehr Spaß am Lesen und wer liest, der hat in der Schule im Schnitt bessere Noten.

 
 
"Speyerer Konzept!: Steinquader für mehr Sicherheit beim Weihnachts- und Neujahrsmarkt – umweltfreundliche Kunststoff- Schlittschuhbahn
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 22. November 2017 um 17:19 Uhr

von Hansgerd Walch
Fröhlich auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt sowie Kunsthandwerkermarkt sich mit Freunden in historischer Kulisse treffen dort feiern oder entspannt verweilen, sich dabei aber dabei ehr sicher fühlen können - das ist das Konzept der Stadtverwaltung für "Weihnachten in Speyer". Ab kommenden Montag präsentiert sich der vierundvierzigste Weihnachtsmarkt vom 27. November 2017 bis 7. Januar 2018 zwischen alter Münz und Dom mit Ableger am Altpörtel im neuen Gewand. Beigeordnete Stefanie Seiler stellte gemeinsam mit den beiden Marktmeisterinnen Eva Neskudla und Heidi Jester das modifizierte Konzept der Öffentlichkeit vor.

 
 
Wirtschaft ohne Menschen: Die Digitale Revolution wird die Gesellschaft radikal verändern - Grund zur Angst vor künstlicher Intelligenz - Spannender Vortrag bei der Becher-Gesellschaft
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 22. November 2017 um 08:12 Uhr

Von Klaus Stein
Große Fabrikhallen, in denen emsig produziert wird ganz ohne Menschen; Mehrstöckige Häuser mit 1.300 Quadratmetern Nutzfläche, in drei Tagen ausgedruckt mit einem 3D-Drucker; das größte Taxiunternehmen der Welt ohne eigene Taxis: Viele werden sagen, das ist unmöglich, ist bestenfalls Zukunftsmusik. Aber mitnichten, das ist alles heute schon Realität. Michael Finkler ist Geschäftsführer der proALPHA Business Solutions, Gründungsmitglied der Smart Electronic Factory e.V.  sowie in weiteren Einrichtungen tätig, die sich mit den Themen "Digitalisierung" und "künstliche Intelligenz" (KI) befassen, weiß, wovon er redet, wenn er von bereits sich im Gang befindlichen Entwicklungen sagt, man müsse Angst haben vor den Folgen.

 
 
"Marktfrühstück" mit Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 22. November 2017 um 06:35 Uhr

Unter dem Motto "Speyer kann mehr" lädt Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler am Freitag, 24. November 2017, ab 10 Uhr, auf dem Berliner Platz und am Samstag, 9. Dezember 2017, ab 10 Uhr, auf dem Königsplatz zum "Marktfrühstück" ein.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 381