BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Im Jahr 2015 wurde die Absichtserklärung für ein zukunftsweisendes Projekt zur Deckung des Eigenstrombedarfs in Mietobje...
Die Edith-Stein-Realschule führt am Samstag, 13. Januar 2018, zwischen 9:00 bis 13:00 Uhr, einen Informationstag durch, ...
Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Uebersicht Speyer

Tag der offenen Tür beim THW - Neue Grundausbildung beginnt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 22. Oktober 2011 um 07:46 Uhr

Raus aus dem Alltag – Rein ins THW - so präsentierte sich die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) vor einigen Wochen auf der Maximilianstraße vor dem Altpörtel. Nächsten Donnerstag, 27. Oktober, um 20:00 Uhr, öffnet der Ortsverband wieder seine Türen in der Industriestraße 9. Interessierte Frauen und Männer können sich informieren über das Helfen im Team. Was macht das THW? Wie kommt man ins THW? Was wird hier beigebracht? Kann hier jeder mitmachen? Diese Fragen werden durch Jan Görich, Michael Brin und Andreas Zimmermann beantwortet.

 
 
Speyerer Herbstmesse : Gegen Stagnation und Langeweile- Schausteller und Stadt setzen auf Qualität statt Quantität
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 21. Oktober 2011 um 14:36 Uhr

Die Masse macht es nicht - diesem Motto zur 766. Ausgabe der Speyerer Herbstmesse vom 28. Oktober bis 6. November, haben sich auch in diesem Jahr der Schaustellerverband und die Stadt verschrieben. Seither stimmt das Konzept, und das Angebot hat gerade auch deshalb an Attraktivität gewonnen. Während in anderen Gemeinden Veranstaltungen dieser Art  bereits nicht mehr bestehen, erfreut sich Speyer einer Zunahme bei den Besucherzahlen. Dies bestätigten Marktmeisterin Patricia Holland sowie Andreas Barth und Birgit Lemke vom Vorstand des Schauerstellerverbandes bei der Präsentation am Freitagmorgen im Büro von Beigeordnetem Frank Scheid im Rathaus.

 
 
Jüdische Kulturtage in Speyer zur Einweihung der neuen Synagoge : Wir sind wieder da
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 21. Oktober 2011 um 11:45 Uhr

Die Einweihung der neuen Speyerer Synagoge "Beith Schalom" (Haus des Friedens) ist für den 9. November um 8 Uhr geplant. Zuvor findet ein Gedenkmarsch ab 16.30 Uhr vom Georgsbrunnen zum Gedenkstein für die ermordeten Speyerer Juden in der Hellergase statt. Wer sich mit der bedeutenden jüdischen Tradition von Speyer beschäftigen will und die neue Synagoge kennenlernen will, hat anlässlich der „Jüdischen Kulturtage Speyer“ reichlich  Gelegenheit dazu.

 
 
Speyerer Symposium Rehabilitation und Teilhabe in der modernen Arbeitswelt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 21. Oktober 2011 um 05:49 Uhr

„Sind wir fit für die moderne Arbeitswelt und welchen Beitrag leistet dazu die Rehabilitation?“ hieß es beim Reha-Symposium in der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in Speyer. Rund 200 Teilnehmer aus Arbeitswelt, Rehabilitation und Wissenschaft kamen aus dem gesamten Bundesgebiet und informierten sich beim Speyerer Rentenversicherer, welche erwerbsbezogenen Leistungen die Rentenversicherung als moderner und großer Rehabilitationsträger anbieten kann.

 
 
Ärgernis der Woche: Gemeinnützige Vereine müssen Gebühr für Plakatieren zahlen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 21. Oktober 2011 um 05:46 Uhr

Hans-Jürgen Hinderberger, Vorsitzender des AV 03 Speyer, ist stinksauer, denn er hat gerade wieder für das Plakatieren anlässlich des Bundeligawettkampfes der Gewichtheber am Samstag Geld an die Stadtkasse bezahlen müssen. Das betrifft nicht nur seien verein sondern alle Vereine - bis auf die politischen Parteien, den die genießen Sonderprivilegien. Noch wütender macht ihn, dass für das Aufhängen eines größeren Transparentes 2,50 Euro täglich fällig werden - im Vorjahr habe es noch nichts gekostet. Dabei mache der Verein durch seine sportlichen Erfolge die Stadt bundesweit Reklame für Speyer.

 
 
Speyerer Weihnachtsmarkt öffnet sich: Von Käthe Wohlfahrt bis Dreifaltigkeitsmarkt – Neuer Weihnachtsschmuck für Korngasse
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 20. Oktober 2011 um 07:53 Uhr

Noch schöner und attraktiver soll der Weihnachts- und Neujahrsmarkt 2011/12 werden. Am vergangenen Mittwoch stellte Beigeordneter Frank Scheid die Neuerungen vor. Mehr als in der Vergangenheit soll das Umfeld mit in den Weihnachtsmarkt einbezogen werden, denn die Kindereisenbahn auf dem Gscherplätzl fällt weg, damit sich das Weihnachtsmarktareal Richtung Dreifaltigkeitskirche öffnen kann. Erstmalig wird auf dem Kirchengelände in unmittelbarer Nachbarschaft ein weihnachtlicher Markt mit einem historischen Kinderkarussell aufgebaut. Neben der Kirchengemeinde selbst präsentieren sich die Christliche Bücherstube, der Speyerer Weltladen mit seinen Produkten aus Fairem Handel, ein privater Anbieter von Handarbeiten und Kunsthandwerk aus Südamerika, das Jugendcafé Speyer West und die "Offenen Theaterwerkstätten des Kinder- und Jugendtheaters Speyer".

 
 
Der Fall 'S.': "Sehr unappetitliche" Kinderpornografie ins Netz gestellt - Ilga Schmitz: "hinter jedem Bild steckt ein realer Missbrauch"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 19. Oktober 2011 um 19:44 Uhr

In der vergangenen Woche wurde der bekannte 49jährige Speyerer Fotograf "S." wegen Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie vom Schwurgericht zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Bei Herrn "S." wurden bereits 2008 im Rahmen einer Hausdurchsuchung kinderpornografische Schriften, Videos und Bilder in großer Anzahl gefunden und beschlagnahmt. Er habe diese teilweise aus dem Internet heruntergeladenen Aufnahmen nicht nur auf seinem Rechner gespeichert sondern die Machwerke auch kopiert, auf CD gebrannt und an Gleichgesinnte weitergegeben, so die Anklageschrift.

 
 
Spiegelbild der Geschichte Speyers: Urkunden des Stadtarchivs ab sofort im Internet verfügbar - Vernetzung für die soziale, wirtschaftliche und Kirchengeschichte von immenser Bedeutung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 19. Oktober 2011 um 13:42 Uhr

Um 16.10 Uhr war es soweit. Mit einem Mausklick von Oberbürgermeister Eger und Dr. Joachim Kemper, Leiter des Speyerer Stadtarchivs vor zahlreichen Gästen im Stadtratsitzungssaal wurde die Urkundensammlung des Stadtarchivs gestern im Internet freigeschaltet. Sie präsentiert sich ab sofort im virtuellen Archiv monasterium des europäischen Netzwerkes Icarus, in dem 120 Archive nach Digitalisierung ihrer Schätze aus ganz Europa zusammengeschlossen sind.

 
 
Speyerer Jugendstadtrat vor Neuwahlen - Kandidaten gesucht - Termin auf Anfang Dezember festgelegt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 18. Oktober 2011 um 18:25 Uhr

Die Wahl des Speyerer Jugendstadtrates zu seiner zweiten Sitzungsperiode findet am 8. Dezember 2011 statt. Ingo Faust , Leiter der Jugendförderung informierte mit  seiner Kollegin Sabina Hecht im Büro von Bürgermeisterin Monika Kabs am Dienstag über den Zeitplan zur Kandidatensuche, Neuerungen sowie über das weitere Vorgehen.

 
 
Kultur im Speyerer Rathaus: Romantische Musik für Cello und Klavier
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 18. Oktober 2011 um 16:19 Uhr

Am Freitag, 4.November 2011, findet um 20:00 Uhr im Historischen Ratssaal des Speyerer Rathauses  ein Abend mit romantischer Musik für Cello und Klavier statt. Auf dem Programm stehen Werke von Schumann, Brahms und Chopin. Interpreten des Abends sind die Dozentin Alexandra Grabowskaja am Klavier und als Gast Professor Daniel Robert Graf, Cello. Alexandra Grabowskaja wurde in Kiew, Ukraine geboren. Sie absolvierte ihr Musikstudium bei Prof. Nicolai Suk am Tschaikowsky-Konservatorium in den Fächern Soloklavier, Klavierpädagogik und Kammermusik. Seit 1992 lebt sie in Deutschland.

 
 
Jüdische Kultusgemeinde und Sparkasse geben Medaille zur Einweihung der Speyerer Synagoge heraus - Vorbestellungen möglich
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 18. Oktober 2011 um 06:04 Uhr

Ein besonderes Erinnerungsstück an die Einweihung der neuen Speyerer Synagoge am 9. November können sich Liebhaber von Münzen und Medaillen ab sofort sichern: Die Jüdische Kultusgemeinde der Rheinpfalz und die Kreis- und Stadtsparkasse Speyer geben eine Sondermedaille aus Feinsilber und Bronze heraus, die der international renommierte Medailleur Victor Huster gefertigt hat. Der Reinerlös geht an die Jüdische Kultusgemeinde. Beide Medaillen werden mit einem antik verlaufendem Außenrand geprägt, haben einen Durchmesser von ca. 30 mm und wiegen ca. 20 g. Die Feinsilbermedaille ist zunächst auf 50 Stück limitiert und kostet 60 Euro.

 
 
Umgestaltung des Berliner Platzes wird jetzt realisiert - Spielplatz wird in den kommenden acht Wochen neu gebaut
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 17. Oktober 2011 um 21:27 Uhr

Als "ein großes Projekt für Speyer-West" bezeichnete Oberbürgermeister Hansjörg Eger den Beginn der Bauarbeiten zur Umgestaltung des Berliner Platzes, als am Montagvormittag ein Bagger den ersten der dicken Findlinge aus dem Spielplatzbereich des Platzes entfernte. Im Rahmen des Projekts "Soziale Stadt Speyer-West" werde in den kommenden eineinhalb Jahren von einer Baden-Badener Baufirma der Platz zu einer Begegnungsstätte für die Menschen in West neu gestaltet. Die Erneuerung des Spielplatzes sei ein erster Mosaikstein im Gesamtvorhaben.

 
 
'Normandgelände kein Pflegeheim' - OB Eger wehrt sich energisch gegen Lärmbeschwerden auf dem Spielgelände im Neubaugebiet
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 17. Oktober 2011 um 21:07 Uhr

Keinen leichten Stand hatte Speyers OB Hansjörg Eger beim Ortstermin am Spiel- und Bewegungsparcour der neuen Wohnanlage auf dem ehemaligen Konversionsgelände Normand. Inmitten einer erklecklichen Zahl von Anwohnern, führte das Stadtoberhaupt einen wortreichen Dialog vor allem mit lautstarken Klägern, besonders mit denjenigen, deren Wohnungen in unmitelbarer Nähe zum im April fertiggestellten generationenüberegreifenden Park liegen.

 
 
Speyerer Dominic Plein gewinnt Keyboardwettbewerb - Im zweiten Anlauf bei 'Kids 2 Keys' ganz oben
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 17. Oktober 2011 um 21:02 Uhr

Nachdem Dominic Plein im letzten Jahr den 2. Platz belegt hat, hat er dieses Jahr den Wettbewerb in seiner Altersgruppe gewonnen. In dem bundesweiten Keyboardwettbewerb „Kids 2 Keys“ (frei übersetzt „ ran an die Tasten“) geht es darum auf elektronischen Tasteninstrumenten auf einer großen Bühne live vorzuspielen. Eine fachkundig besetzte Jury beurteilt die Kids und gibt gerne auch Tipps was man noch verbessern kann. Dominic spielte im Finale ein Interpretation des Songs „Carneval de Paris“. Das Fußballlied stammt von Dario G. und ist bekannnt als Titelsong zur Fußball WM/ Weltmeisterschaft in Frankreich 1998.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück341342343344345346347348349350WeiterEnde»

Seite 349 von 381