BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Das Edith-Stein-Gymnasium lädt alle interessierten Schülerinnen der 4. Grundschulklassen und deren Eltern, sowie Schüler...
Alljährlich im Herbst ehrt die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) ihre langjährigen Mitglied. In diesem Jahr w...
Am 25. November 2017 wird Bürgermeisterin Monika Kabs symbolisch für alle Kooperationspartner/innen um 12:00 Uhr die Akt...

Uebersicht Speyer

Beigeordneter Frank Scheid ab Montag wieder im Dienst - künftig nicht mehr für sensible Abteilungen der Ordnungsverwaltung zuständig
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 08. September 2011 um 17:11 Uhr

"Nachdem Beigeordneter Frank Scheid die strafrechtliche Verantwortung für sein Fehlverhalten übernommen und sich öffentlich dafür entschuldigt hat, sieht Oberbürgermeister Hansjörg Eger die Voraussetzungen dafür geschaffen, die vorübergehende Suspendierung des Beigeordneten aufzuheben. Scheid wird voraussichtlich am Montag, 12. September 2011 wieder seine Dienstgeschäfte aufnehmen." Mit dieser Presseerklärung scheint ein Schlußstrich unter die leidige Angelegenheit gezogen werden zu können.

 
 
Domweihe und Wallfahrtswoche werfen ihre Schatten voraus - Festprogramm zum 950-jährigen Jubiläum steht auf soliden Beinen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 08. September 2011 um 11:55 Uhr

Perfekt organisiert wollen sie sein - die Feierlichkeiten zum 950-jährigen Weihejubiläum des Doms und die darauf folgende Wallfahrtswoche, zu denen Scharen von Pilgern erwartet werden. Beim Pressegespräch am Mittwoch informierten Domdekan Dr. Christoph Kohl, Organisationsleiter Wolfgang Jochim, sowie Domkapitular Franz Vogelsang über den Ablauf des Ereignisses. Höhepunkt ist natürlich die Domweihe am 02. Oktober, zu der im Dom und in den Seitenschiffen 1900 Sitzplätze zur Verfügung stehen werden, davon gut zwei Drittel für Besucher aus Nah und Fern.

 
 
Altstadtfest: Der Nagelklotz lockt in alter Tradition - Erlös für Frauen- und Mädchennotruf in Speyer
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 20:31 Uhr

Zum 17. Mal hat die Nagelklotzinitiative beim Altstadtfest in Speyer am 09. und 10. September in der Widdergasse/Bärengasse bei Familie Stepp wieder ihre Zelte aufgebaut. „Die wu Neschel mit Köpp mache“ heißt es schon seit Anfang an. Mit rund 60 Helferinnen und Helfern vor und hinter den Kulissen werden sie wieder ihre Gäste verwöhnen.

 
 
Pilotprojekt ´Pro Beruf - Pro Schule´: Sportvereine JSV und FC 09 übernehmen gesellschaftspolitische und soziale Verantwortung - Im Netzwerk mit IGS und Arbeitsagentur
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 20:25 Uhr

Jannik ist 14 und besucht die neunte Klasse der Kolb-Realschule. Er hat eher diffuse Berufswünsche, liebäugelt damit, das Abitur zu machen, kann sich vorstellen, Polizist oder Eventmanager zu werden. Ähnlich wie ihm geht es auch Simon (15), der in die zehnte Klasse des Schwerd-Gymnasiums geht,  dort das Abitur machen will und ansonsten heute noch keine Ahnung hat, welchen Beruf er einmal ergreifen will. Beide verbindet, dass sie aktive Jugend-Judoka beim Judosportverein Speyer (JSV) sind. "Ihr seid ab heute bei der Berufswahl nicht mehr alleine", ruft JSV-Vorsitzender Heiner Sprau ihnen und fünf weiteren Jugendlichen bei einem Treffen am Rande des Trainings im Nebenraum der Purrmann-Sporthalle zu.

 
 
Mitgliederversammlung sowie der Gesellschafterversammlung der Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 17:02 Uhr

Die Lebenshilfe Speyer-Schifferstadt lädt am Montag, 12. September 2011, 18:00 Uhr, zur Mitgliederversammlung sowie der Gesellschafterversammlung der gemeinnützigen GmbH in die Räume der Volksbank Kur- und Rheinpfalz, Bahnhofstraße 19 (Hauptstelle), Speyer, ein. Die Parkplätze der Volksbank stehen kostenlos zur Verfügung.

 
 
31. Internationale Teilebörse für Flugzeugveteranen im Technik Museum Speyer
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 14:35 Uhr

Classic Airparts präsentiert Take Off für Sammler. Seit 1913 wurden auf dem Gelände des heutigen Technik Museums Flugzeuge gebaut – passender könnte die Location für die 31. Internationale-Flugzeug-Veteranen-Teile-Börse nicht sein. Die Traditionsveranstaltung findet am Samstag, 15. Oktober 2011 im Hangar 9 des Technik Museum Speyer, direkt neben der Raumfahrthalle samt Space Shuttle BURAN, statt.

 
 
DLRG Speyer: Ausbildung im Bademaxx startet wieder
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 13:56 Uhr

Nach der Sommerpause, in der die Ausbildung und das Training der Speyerer Ortsgruppe der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Binsfeld durchgeführt wurde, startet nun wieder die Hallenbadsaison. Am Montag den 19. September um 18 Uhr beginnt zunächst die Rettungsschwimmausbildung und die Schulung der eigenen Ausbilder und Trainer. Nach den Herbstferien beginnt dann am 17. Oktober auch für die Jugendgruppen wieder die Ausbildung.

 
 
Künstler Jochen Frisch, Gerburg Frisch und Klaus Fresenius öffnen Ateliers
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 06:54 Uhr

Wie in jedem Jahr öffnen die Künstler Jochen Frisch, Gerburg Frisch und Klaus Fresenius an den Wochenenden 17./18. 09 und 24./25. 09, jeweils von 14- 19 Uhr, im Alten Postweg im September wieder ihre Ateliers.  Gerburg Frisch beteiligt sich ebenso wie Jochen Frischschon seit mehreren Jahren an der Aktion „Offene Ateliers“. Gerburg Frisch schnitzt Holzskulpturen, die sie jeweils auch einzeln sockelt. Jede Arbeit ist ein Unikat. Sie verwendet vorwiegend gefundene, meist besonders geformte Holzstücke, Äste oder Wurzeln, aus denen sie ihre Figuren schnitzt. Im „offenen Atelier“ zeigt sie ihre neuen Arbeiten.

 
 
AfA: Es kommt Bewegung in das Thema Mindestlohn
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 06:26 Uhr

Immer wieder hat die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmer(AfA) im SPD UB-Speyer auf die Notwendigkeit eines flächendeckenden Mindestlohnes für Arbeitnehmer mit geringen Einkommen hingewiesen. Fast alle Bemühungen sind aber bisher am Widerstand der CDU  gescheitert. Nun scheint Bewegung in die Angelegenheit zu kommen. Wie der AfA Vorsitzende Karl Heinz Weinmann dazu mitteilt, hat die Landes CDU die Initiative der CDU Trier-Saalburg für einen  flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro  begrüßt.“Es wird höchste Zeit, dass der Niedriglohnstrategie und der Lohndrückerei der letzten Jahre ein Ende bereitet wird.“

 
 
MdL Axel Wilke (CDU) für Cura-Center-Busanbindung
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 06:14 Uhr

Für eine mittelfristig bessere Anbindung des Cura-Centers an das Liniennetz des Stadtbusverkehrs spricht sich CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Axel Wilke in Reaktion auf die Mitteilung der Stadtverwaltung vom Donnerstag aus. Bei der großen Zahl älterer Menschen, die die Ärzte dort aufsuchen, ist eine Entfernung von fast 300 m nicht optimal, umso mehr als der Fußweg über die vielbefahrene Kreuzung Landwehr-/Kurt-Schumacher- und Iggelheimer Straße führt. Man müsse zwar dafür Verständnis haben, dass im derzeitigen Busliniennetz mit seiner engen Verzahnung der verschiedenen Linien und ihrer Fahrpläne für eine bessere Anbindung kein Raum ist, doch wenn mit dem Auslaufen der Linienkonzessionen im Jahr 2013 der Stadtverkehr neu vergeben werden muss, kann und muss auch der Linienplan überarbeitet werden.

 
 
Aschenputtel, Rapunzel und die böse Hexe: Abenteuerwochenende im Judosportverein
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 06:07 Uhr

Eine ganz neue Wendung nahm das Märchen „Hänsel und Gretel“ beim Abenteuerwochenende des Judosportverein Speyer am 3. und 4. September. 50 Kinder, betreut von 20 jugendlichen Helfern, machten sich in der Nachtwanderung auf die Suche nach den beiden "ausgesetzten" Kindern und erlösten sie aus den Fängen der bösen Hexe. Dieser Befreiung waren zahlreiche Tages- und Nachtabenteuer vorausgegangen. Bereits am Nachmittag halfen die 6 bis 10jährigen unter anderem Aschenputtel beim Erbsensortieren, suchten Rapunzels abgeschnittene Haare, halfen dem Froschkönig die Prinzessin zu fangen.

 
 
Attac Speyer: Vortrag von Christian Felber zum Thema "Gemeinwohl-Ökonomie - Das Wirtschaftsmodell der Zukunft"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 07. September 2011 um 05:55 Uhr

"Gemeinwohl-Ökonomie - Das Wirtschaftsmodell der Zukunft" ist der Titel einer Veranstaltung der Speyerer "Attac"-Gruppe mit  Christian Felber (Mitbegründer von Attac Österreich) am Donnerstag, 22. September 2011, um 19:30 Uhr, im Ägidienhaus Speyer, Gilgenstr. 17 (neben der Josefskirche). Der 1972 in Salzburg geborene Christian Felber ist Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien, Buchautor, freier Publizist und Referent zu Wirtschafts- und Gesellschaftsfragen. Er ist Gründungsmitglied der globalisierungskritischen Bewegung Attac in Österreich, Initiator der „Demokratischen Bank“ und Vertreter  der „Gemeinwohl-Ökonomie“.

 
 
Achtung: Neue Sportvideos online
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 06. September 2011 um 15:37 Uhr

Seite heute sind eine Reihe von neuen Sportvideos online wie beispieösweise dieFußballspiele des FV Dudenhofen gegen Worms-Pfeddersheim oder FC Speyer 09 gegen Fußgönnheim. Aber auch andere Sportarten wie ein Kurzbericht über das Tanzturnier des TSC Grün-Gold Speyer in der Stadthalle sowie ein Trailer zum Verbandspokalspiel zwischen den FV Dudenhofen und TuS Mechtersheim.

 
 
Speyerer City Service wichtiges Instrument zur Integration für Langzeitarbeitslose - Aushängeschild der Stadt auf dem Festplatz
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 06. September 2011 um 12:29 Uhr

Seit nunmehr sechs Jahren kümmern sich die „Roten Engel“ vom City Service in der Saison von Mai bis Oktober um die in Speyer ankommenden Touristen auf und um den Festplatz. Sie vermitteln den täglich etwa 60 Wissbegierigen aller Nationen während der Öffnungszeiten von 9 bis 18 Uhr Wegebeschreibungen zum Technik-Museum, zum Sealife oder einer anderen Sehenswürdigkeit der Stadt. Sie geben „vom ersten Büdchen am Platze" Ratschläge zu aktuellen Veranstaltungen und verteilen Broschüren und Stadtpläne mit den wichtigsten Anlaufstellen im Bereich Gastronomie und Unterbringung.

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück351352353354355356357358359360WeiterEnde»

Seite 353 von 377