BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Im Jahr 2015 wurde die Absichtserklärung für ein zukunftsweisendes Projekt zur Deckung des Eigenstrombedarfs in Mietobje...
Die Edith-Stein-Realschule führt am Samstag, 13. Januar 2018, zwischen 9:00 bis 13:00 Uhr, einen Informationstag durch, ...
Obwohl er "De klää Franzos" genannt wird, ist er ein ganz Großer - mit großem Herzen, großer Ausdauer und groß...
Uebersicht Speyer

FC Speyer 09-Mitglieder geben Vorstand Mandat für Kooperationsverhandlungen mit Rot-Weiß Speyer - Finanzvorstand Jürgen Doser übergibt Amt an Thomas Cantzler - Ralf Gimmy verlängert Vertrag
SPEYER | Uebersicht Speyer
Samstag, den 18. November 2017 um 18:40 Uhr

Von Hansgerd Walch
In einer harmonisch verlaufenen Mitgliederversammlung des FC Speyer 09 wurde der Vorstand einstimmig ermächtigt, Verhandlungen mit Rot-Weiß Speyer über eine Kooperation im Jugendbereich zu führen. Symbolträchtig stand der Vorsitzende der "Roten", Andreas Reinberger, neben Thomas Zander und sprach sich im Interesse des Speyerer Fußballs für eine Zusammenarbeit der beiden Vereine aus. Erfreulich war auch, dass am Freitag eine große Anzahl von jugendlichen Teilnehmern am Vereinsgeschehen Interesse zeigte. Zu Beginn der Veranstaltung betonte Vorsitzender Thomas Zander das vorherrschende Gemeinschaftsgefühl als Basis des Erfolgs. "Wir haben uns seit der Gründung 2009 enorm entwickelt und entwickeln uns weiter."

 
 
Das "Kunstcafé" - Neue Veranstaltungsreihe der IBF Speyer - Mira Hoffmann spricht über "Anselm Feuerbach - ein verkanntes Genie?"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Freitag, den 17. November 2017 um 19:35 Uhr

Die Interessengemeinschaft der Behinerten und ihrer Freunde (IBF) bietet allen Kunst- und Kulturinteressierten - erstmals am 21. November 2017 (15 Uht) - ein Mal im Monat ein "Kunstcafé" an. Das mit dem "Kunstcafé" ist wörtlich zu nehmen, denn zu Beginn der Veranstaltung gibt es mit Kaffee und Kuchen. Anschließend wird ein Referent oder eine Referentin einen Vortrag mit Lichtbildern zum Thema halten. Am Dienstag geht es um den Speyerer Maler Anselm Feuerbach.

 
 
"300 Jahre Kirchenmusik an der Dreifaltigkeitskirche Speyer" - Ausstellung im Landesbibliothekszentrum
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 16. November 2017 um 18:37 Uhr

Was wäre ein festlicher Gottesdienst ohne die passende Musik? Ohne Chorgesang und Orgel? Aus Anlass des 300. Geburtstages der Dreifaltigkeitskirche in Speyer widmet sich das Landesbibliothekszentrum/Pfälzische Landesbibliothek (LBZ) in Kooperation mit der Dreifaltigkeitskirchengemeinde und dem Bauverein Dreifaltigkeitskirche Speyer in einer Ausstellung vom 22. November 2017 bis 27. Januar 2018 der Musik, die in dem barocken Gotteshaus erklungen ist und bis heute erklingt. 

 
 
Diakonisches Jahr im Ausland – Infotag in Speyer
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:17 Uhr

Soziales Engagement und Auslandserfahrung verbinden – das können junge Menschen mit dem Diakonischen Jahr im Ausland (DJiA). Die Evangelischen Freiwilligendienste bieten diesen internationalen Freiwilligendienst an, bei dem Teilnehmende sich für neun bis zwölf Monate in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Europa und Übersee engagieren und vielfältige Erfahrungen in einem anderen Land sammeln können. Am Freitag, 17. November,  findet von 16.30 bis 19.00 Uhr im Diakonischen Werk der Pfalz, Karmeliterstr. 20, in Speyer

 
 
Diakonissen: Adventsbasar mit Edeltrödelmarkt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:16 Uhr

Am 23. und 24. November lädt der Adventsbasar mit Edeltrödelmarkt im Foyer des Diakonissen-Mutterhauses in der Speyerer Hilgardstraße zum Stöbern ein. Donnerstag von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr und Freitag von 9.30 bis 14.00 Uhr bietet der Markt der Diakonischen Gemeinschaft allerlei Schönes, Nützliches und Weihnachtliches bis hin zu Schmuck und Kleinmöbeln. Dank einem Waffel-Stand ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Der Erlös aus dem Basar kommt der Schwesternschaft zugute.

 
 
Fahrt mit der Karte ab 60
SPEYER | Uebersicht Speyer
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:15 Uhr

Am Donnerstag, 23. November 2017 organisiert die ehrenamtliche Mitarbeiterin des Seniorenbüros, Astrid Schall, eine Fahrt mit der Karte ab 60 nach Pirmasens. Abfahrt ist 9.25 Uhr, Gleis 1 Hauptbahnhof Speyer. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich kurz vorher am Gleis. Weitere Informationen im Seniorenbüro, Tel. 06232/142661.

 
 
Judo-Sportverein Speyer erhält Auszeichnung "Kleiner Stern des Sports" für Projekt "Die MuTiger"
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:18 Uhr

Den zweiten Platz und die Auszeichnung "Kleiner Stern des Sports" in Silber im Bundesland Rheinland-Pfalz geht in diesen Jahr an den Judo-Sportverein Speyer e.V. für das Projekt "Die MuTiger. Gemeinsam sind wir stark. Wertevermittlung und Persönlichkeitsentwicklung für Kinder". Alljährlich würdigen die Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz mit der Auszeichnung "Sterne des Sports" Angebote, die engagierte heimische Sportvereine für ihre Mitglieder und breite Bevölkerungskreise machen. Die DJK Segelfluggemeinschaft Landau e.V. ist in diesem Jahr der Gewinner vom "Großen Stern des Sports" in Silber in Rheinland-Pfalz.

 
 
Lions Club Palatina zeichnete Sieger des diesjährigen Malwettbewerbs "Speyerer Schutzengel" aus - "Engel"-Schokolade bereits zu kaufen
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 22:05 Uhr

Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Lions Club Palatina den Malwettbewerb an den Speyerer Grundschulen. Die Resonanz ist überwältigend. Mehr als 1.000 Schüler haben sich daran beteiligt und den Wettbewerb endgültig zur festen Institution werden lassen. Vor einigen Tagen wurden die drei Gewinnerkinder von den Repräsentanten des Clubs, Timo Renner und  Alison Grewenig, in den Schulen besucht und ausgezeichnet. Zudem freut sich jede Klasse über 250 Euro Zuschuss zur Klassenkasse.

 
 
Speyer: Zahngold "versilbert" - Rotary Club spendet 4.500 Euro an das Frauenhaus
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:34 Uhr

Jedes Jahr kommt es in Speyer zu mehreren Hundert Polizeieinsätzen, die in Fällen häuslicher Gewalt gerufen werden. Um in dieser Situation rechtzeitig und präventiv Hilfe leisten zu können nehmen die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Speyer über die Proaktive Beratung aktiv Kontakt zu den betroffenen Frauen auf. Dieses Arbeitsfeld erreicht damit gut ein Viertel der von Gewalt betroffenen Frauen und kann dadurch rechtzeitig Unterstützung und Hilfe gewährleisten.

 
 
Jugendstadtrat Speyer: 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:25 Uhr

Am 7. Dezember wird in Speyer zum fünften Mal der Jugendstadtrat gewählt. Insgesamt 33 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl. Die Zahl der Kandidaten variiert von Schule zu Schule. Die Wahl kann an allen weiterführenden Schulen mit Ausnahme der Johann-Heinrich-Pestalozzi-Schule, der Schule im Erlich, der Realschule Plus in Dudenhofen und der Johann-Joachim-BecherSchule durchgeführt werden. Am 14. November endete die Bewerbungsfrist für den Jugendstadtrat. Die Kandidatensuche wurde von der Jugendförderung mit einer Plakatkampagne begleitet. Außerdem wurde gezielt an den Schulen für eine Beteiligung am Jugendstadtrat geworben.

 
 
TSV Speyer: Positive Mitgliederentwicklung - Werner Grebner und Dieter Rausch für 60 Jahre Vereinstreue geehrt
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 19:14 Uhr

Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des TSV Speyer vor einigen Tagen in der Gymnastikhalle des Vereinsheimes standen Mitgliederehrungen.  Heinz Kreutzenberger für den Ehrenrat, Vorsitzender Wolfgang Behm sowie Klaus Lochner nahmen die Ehrungen vor. Bedauerlicherweise konnten nur wenige der zu ehrenden Vereinsmitglieder ihre Auszeichnung persönlich entgegennehmen. Zuvor war Behm in dem mit Fotos angereicherten ausführlichen Bericht des geschäftsführenden Vorstandes vor rund 70 Versammlungsteilnehmern auf die breite Veranstaltungspalette des vergangenen Geschäftsjahres 2016/2017 ein.

 
 
Land und Stadt Speyer einigen sich über Nutzung der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne
SPEYER | Uebersicht Speyer
Mittwoch, den 15. November 2017 um 15:27 Uhr

Das Land Rheinland-Pfalz und die Stadt Speyer haben eine Möglichkeit gefunden, wie sie das Gelände der ehemaligen Kurpfalz-Kaserne künftig gemeinsam nutzen könnten. Nach der jetzt erzielten Einigung, würde auch die Stadt Speyer auf Gebäude und Flächen zugreifen. Bislang wird das ehemalige Kasernengelände ausschließlich vom Land genutzt, das hier eine Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende betreibt. "Wir haben gemeinsam mit der Stadt eine gute Lösung gefunden, von der beide Seiten profitieren würden. Wir als Land könnten weiterhin Puffer- und Freiflächen vorweisen und wären damit für den Fall steigender Flüchtlingszahlen gerüstet.

 
 
Speyer weiter ein "Eldorado für Spekulanten"? - Kritik und Zustimmung in Stadtrats-Sondersitzung zu Wohnungsmarktkonzept
SPEYER | Uebersicht Speyer
Dienstag, den 14. November 2017 um 21:04 Uhr

Ist es Oberbürgermeisterwahlkampf oder das ernsthafte Bemühen der Speyerer Kommunalpolitiker, die Versäumnisse und Schieflagen der vergangenen Jahre bei der Bau- und Wohnungspolitik jetzt im Eiltempo zu bereinigen? CDU-Fraktionssprecher Axel Wilke ordnete einige Beiträge bei der gestrigen gemeinsamen Sitzung des Stadtrats, des Bau- und Planungsausschusses sowie der Ausschüsse für Soziales, Umwelt und Verkehr als Wahlkampf ein. Allerdings meinte er damit wohl nicht seinen Parteifreud, OB Hansjörg Eger, obwohl der zur Zeit gerade im Baubereich zu Punkten versucht angesichts der bevorstehenden Wahl im Mai 2018. Langatmig ging Eger auf die Historie des Beschlusses zum Erstellen eines Konzeptes zur Bewältigung der Wohnraumknappheit vor allem für Normal- und Geringverdiener ein.

 
 
Speyer: Modulbauweise ohne Keller - Eger stellt Konzept für billiges Bauen im Mausbergweg vor
SPEYER | Uebersicht Speyer
Montag, den 13. November 2017 um 15:43 Uhr

Von Hansgerd Walch
 In einem Pressegespräch informierte die Stadt in der vergangenen Woche über das Modellprojekt für preiswertes und effizientes Wohnen Am Mausbergweg.  Bei einem Ideenwettbewerb ging das Münsteraner Architektenbüro SBDA (Schnoolake, Beta und Dörfer Architekten) als Sieger hervor. Speyer ist Mitglied des "Bündnisse bezahlbares Wohnen und Bauen in Rheinland-Pfalz" und auch erste Stadt in Rheinland-Pfalz, die dieses Konzept durchziehen möchte.  Architekt Klaus Dörfer vom Münsteraner Büro stellte die Planungen vor und führte aus, wie das Projekt abgewickelt werden sollt: Drei Reihenhäuser mit je fünf Wohneinheiten werden in offener Bauweise errichtet. Das dies die Bauzeit, die auf etwa ein Jahr geschätzt wird, wesentlich verkürzt, liegt daran, dass man ein vorgefertigtes System verwendet sowie auf "Nassprozesse verzichtet".

 
 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 5 von 381